2 Flops und wie man es besser macht!

Das sind sie, meine beiden ersten richtigen Flops:

 Alverde Anti-Rötung Grundierung und der P2 Perfect Color Lipliner



Hier wieder die Rötungen im Kieferbereich. Auf dem linken Bild mit der Anti-Rötung Grundierung unter dem Make-up. Sieht man einen Unterschied zu rechts? Nein! Leider zeigt das Produkt bei mir keine Wirkung, wird also das erste Produkt, dass in den Müll wandern wird, da ich keine andere Verwendung dafür finde.





Hier der P2 Lipliner mal extra dick aufgetragen, um zu zeigen, dass der Farbton gar nicht zu mir passt. Über die Qualität des Lipliners kann ich nichts sagen, da ich ihn nie getragen habe.
Was mache ich stattdessen, um meine verwaschenen Konturen an der Unterlippe zu vertuschen?





 Hier kann man sehen, dass meine Unterlippe keine scharfe Kontur besiztzt. Je nach Lippenstift (hier Alverde "Jasminder") sieht es aus, als ob ich den Lippenstift verschmiert hätte.


 Hier die Lösung: Concealer rund um die Lippen verteilen....



 ....und auf den Lippen und über den Konturen hinaus einklopfen.



 So sieht das dann fertig aus.




 Nachher mit Lippenstift. Die verwaschene Kontur ist nicht mehr so sichtbar. Man könnte noch mit einem zum Lippenstift passenden Lipliner eine neue Kontur schaffen. Ich mag das an meinen Lippen aber nicht.

Mit dem Ergebnis kann ich gut leben. Und ein netter Nebeneffekt dabei ist, dass mein verwaister Concealer wieder eine Aufgabe bekommen hat.





Kommentare

  1. Ich hab dieses Anti-Rötungszeugs auch und finds auch schlecht. Erstens - wie Du schreibst - null Wirkung und zudem noch super schlecht zu verteilen wie ich finde. Irgendwie hauen mich die Alverde Sachen bis auf wenige Ausnahmen (Lidschatten) echt nicht vom Hocker. Über die neuen Sachen hört man ja auch nichts Gutes..

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, es läßt sich furchtbar verteilen. Hatte richtige grüne Ränder.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts