Alverde Augenbrauen-Kit

Das hat mich doch sehr interessiert. Bisher wurden meine Augenbrauen nämlich eher vernachlässigt. Deswegen gekauft: das Alverde Augenbrauen-Kit in 01"blond" 




 Enthalten ist ein Augenbrauen-Puder, ein Highlighter, ein Wachs, ein angeschräkter Pinsel und ein abgerundeter Pinsel. Die erste Befürchtung, das Puder könnte zu dunkel sein, hat sich nicht bestätigt. Allerdings sind die Pinsel ein Grauen. Es sind kratzige, stahlharte Borsten, die das Puder zerbröseln und schnell zu viel Wachs aufnehmen.

Meine Naturbraue



Als erstes wird das Augenbrauen-Puder mit dem abgeschräkten Pinsel auf der Augenbraue verteilt.
Nur mit dem Augenbrauen-Puder



Als nächstes wird mit dem abgerundeten Pinsel etwas Wachs über die Braue gegeben, um das Puder zu fixieren und die einzelnen Häärchen zu "ordnen". Unter der Braue wird etwas Highlighter verteilt.
Zusätzlich mit Wachs und Highlighter



Links: Natur pur, Rechts: komplett mit Puder, Wachs und Highlighter
 

















Ich finde dieses Kit sehr gut, weil die Augenbrauen sehr natürlich aussehen, aber dennoch etwas betonter werden und zudem gepflegter wirken. Die Anwendung ist auch sehr einfach. Im Gegensatz zu einem Augenbrauenstift, mit dem man schnell Balken gemalt hat, kann man das Puder kaum überdosieren. Einzig mit dem Wachs sollte man sparsamer umgehen, da die Augenbrauen sonst schnell "nass" aussehen. Das einzige Manko sind die Pinsel, wobei ich sie hier verwendet habe. Sie funktionieren, aber es ist nicht sehr angenehm.
Fazit: Ich kann es sehr empfehlen, vor allem für Anfänger, die sich bisher nicht getraut haben, die Augenbrauen nachzuzeichnen, aus Angst es könnte schnell zu künstlich aussehen.

Kommentare

Beliebte Posts