Nagellackfrust

Ich habe heute wieder Lust aufs Nagellackieren gehabt, nachdem meine schöne Karnevalmani nach nur einem Tag runter mußte. Mich hat übrigens niemand darauf angesprochen, was mich sehr enttäuscht hat :( Na hauptsache ich hatte Spass daran..... Nun gut, ich stand heute vor der schwierigen Entscheidung, welcher Lack es denn nun werden sollte. Normalerweise fällt mir am Tag zuvor abends im Bett beim Einschlafen ein, worauf ich Lust habe und ich kann zufrieden und mit Vorfreude einschlafen. Wehe, Ihr denkt, ich sei verrückt.... Heute hatte ich gar keine Idee, was vielleicht daran lag, dass ich gestern mit Migräne zu Bett gegangen bin und nur daran denken konnte, mich bloß nicht zu übergeben. Also habe ich mir meine Nagelräder rausgekramt und mir alle Farben an die Finger gehalten, mit dem Resultat, dass mir irgendwie nichts gefiel. Halloooo??? Kann sowas sein???? Ich liebe eigentlich jede einzelne Farbe, aber heute gefiel mir keine. Nachdem ich jedes Nagelrad dreimal angehalten habe, habe ich mich doch entschieden.....für einen 10 Jahre alten Nivea Lack.......und das, obwohl ich noch zig unberührte, neue Farben habe, die nur danach schreien auf meine Nägel zu kommen. Was soll's, so kommen auch nochmal alte Schätze zum Einsatz.




Dieser Lack ist von Nivea aus der Colour Dynamite Serie, Farbe 712"Ice Rose". Wird aber garantiert nicht mehr erhältlich sein, da er bestimmt schon 10 Jahre alt ist. Davon hat man beim Auftrag nichts gemerkt. Er ist nicht zäh geworden und deckt immer noch in der ersten Schicht, aber........er trocknet jetzt laaaaangsaaaam. Ich habe schon alles an Schnelltrocknern auf die Nägel geschmissen, was ich da habe und nach einer Stunde könnte ich es wagen, ins Bett zu gehen.
Jetzt, wenn ich mir die Nägel anschaue, bin ich mit meiner Wahl doch zufrieden und kann glücklich schlafen gehen.....

Kommentare

  1. 10 Jahre??? Bei mir fliegen alle nach spätestens 3 Jahren raus. :D Wenn meine so alt sind, sind die meistens viel zu flüssig und lassen sich schlecht auftragen. Nivea scheint da ja sehr hochwertige Lacke zu haben. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich les schon ne Weile mit, aber hab noch nie was geschrieben, aber jetzt wollt ich doch mal sagen, dass ich Dein buntes Nageldesign echt toll fand! Ich bewundere das ja immer, wennn jemand so ne ruhige Hand hat. Also wenn ich sowas mal "live" sehen würde, würde ich diejenige sicher auch drauf ansprechen :)

    AntwortenLöschen
  3. @miss tropical: Ja erstaunlich, dass er noch so gut funktioniert. Bei mir werden nur die Lacke weggeschmissen, die wirklich "um" sind.

    @Ryana: Schön, dass Du Dich mal gemeldet hast. Danke für Deinen netten Kommentar, der hat mich wirklich gefreut. Und die ruhige Hand kommt nur durch Üben. Vor gar nicht mal so langer Zeit wäre das für mich auch noch im Chaos geendet.

    AntwortenLöschen
  4. Genau das Problem habe ich mit meinem ersten Lack gerade auch. Den habe ich um 16 uhr aufgetragen und jetzt um 23 uhr ist der immer noch so weich, dass man jede kerbe sieht :( zu fest würde ja einfach sein: essigester reinkippen. aber zu weich? da weiß ich keinen rat und trauere um meinen lieblingslack.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts