Max Factor "Second Skin Foundation"

Ja, ich hätte es ahnen können. Alleine bei dem Namen SECOND SKIN hätten meine Ohren klingeln müssen. Dieses Make-up ist nix für mich......




Ich ärgere mich so, wäre ich bloß bei meinem "Dream Matte Mousse" von Maybelline geblieben. Aber nein, man muß ja alles ausprobiert haben. Jetzt habe ich 16,xx € für ein Make-up ausgegeben, das wohl das bisher schlechteste für mich ist. Es ist die "Second Skin Foundation" in der Farbe 040"Creamy Ivory" von Max Factor.
Erstmal die (für MICH) positiven Punkte: Die Foundation ist in einem Glasflakon mit Pumpspender enthalten, also sehr hygienisch und prima dosierbar. Die Farbe 040 ist der hellste Farbton und passt perfekt zu meiner winterblassen Haut. Der Auftrag ist ganz einfach mit den Fingern zu machen, keine Streifen, keine Flecken und.....jetzt kommt's......(fast) unsichtbar.
Und da sind wir an dem entscheidenem Punkt angekommen. Wenn jemand ein richtig leichtes Make-up wünscht, der wird mit dieser Foundation glücklich werden. Da ich aber etwas deckendes wollte, bin ich es nicht. Die Foundation deckt kaum Unebenheiten ab. Leichte Augenringe, leichte Rötungen, leichte Irritationen....alles sichtbar. Und das Schlimmste......nach ca. 2 Stunden und ein paar wenigen Griffen ins Gesicht ist von der spärlichen Foundation gar nichts mehr zu sehen (trotz Abpudern und trotz trockener Haut).
Mädels, ich sitze 8 Stunden am Tag direkt gegenüber einem riesigen Spiegel. Mein Blick fällt tausend Mal am Tag da rein und tausend Mal am Tag könnte ich heulen, weil mich dieses kränklich aussehende Geschöpf anguckt. Was jetzt? Ich kann keine 16€ in die Tonne schmeissen, das bringe ich nicht über mich. Kennt jemand von Euch vielleicht eine Make-up Base oder etwas Ähnliches, was den Teint ebnet und gleichzeitig das Make-up haltbarer macht? Ich wäre für Tipps sehr dankbar!
Jetzt fragen manche, warum ich überhaupt eine Foundation gekauft habe, wo der Name SECOND SKIN eigentlich schon verraten müßte, dass es sich um ein leichtes Make-up handelt. Na weil es auf der Hand (Bild s.o.), wo ich es getestet hatte, ganz anders rüberkam, viel deckender.
Jetzt muß ich wohl eine Zeit damit leben oder es fällt mir (oder Euch???) eine Lösung ein.

Kommentare

  1. ich geh grade den gleichen weg wie du hatte auch das gleiche Mousse wie du da ich aber sehr große poren an der nase habe war das mousse einfach nicht mehr schön bei mir ! Bin jetzt beim Anti Aging Make Up von Alverde gelandet. Es deckt bei mir recht gut aber leider nicht so lange was aber auch dadran liegen könnte das ich mich oft im büro auf meine Hände abstütze. vom preis liegt es bei 3euro also sehr günstig. die haben nun die neue version davon rausgebracht die ich noch nicht getestet habe. aber ein bisschen rot von den wange sieht man immer noch

    AntwortenLöschen
  2. wenn du nichts sehr stark deckendes brauchst sondern eher ein mittel deckendes kannst du es ja mit einem stark deckendem mischen

    AntwortenLöschen
  3. wo hast du die foundation denn gekauft?
    dm ist sehr kulant und nimmt die produkte auch bei nicht-gefallen (auch ohne kassenzettel) wieder zurück,wenn man da freundlich mit den leuten redet.
    ich habe mir die foundation nämlich ebenfalls vor einiger zeit gekauft,war auch unzufrieden und habe nach 2-maligem benutzen auch bemerkt,dass sie zu dunkel war und ich konnte sie bei dm problemlos gegen das geld wieder zurückgeben.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt ärgerlich, ich hatte die ja auch schon mal in der Hand und dachte eigentlich, sie sollte auch gut decken?! Am besten wäre vielleicht wirklich zu schauen, ob Du sie zurückgeben kannst. Ansonsten kannst Du vielleicht noch Mineralfoundation drüber machen? Ich hatte schon öfter günstige aus dem Drogeriebereich (Catrice, wet n wild, Maybelline) und war damit eigentlich ganz zufrieden. Eine Makeup-Base bringt da glaub ich nicht so viel. Ich hab eine von p2, aber benutz sie quasi nie, weil ich damit keinen tollen Effekt feststellen konnte..

    AntwortenLöschen
  5. Ich danke Euch für Eure Tipps. Ich überlege, ob ich vielleicht das "Dream Matte Mousse" noch darüber geben soll. Ansonsten muß ich nächste Woche sowieso noch mal zum DM, dann nehme ich es mit und versuche es zurückzugeben.
    Danke schön!!

    AntwortenLöschen
  6. ICh hab die Foundation auch mal gehabt und bei mir ist sie fürchterlich nachgedunkelt und wurde orange. Ich sah mit dem hellsten Ton ganz schrecklich aus

    AntwortenLöschen
  7. @fashionvictim: Nachgedunkelt ist bei mir zum Glück nichts. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Foundation nicht lang genug auf der Haut geblieben ist, um die Möglichkeit des Nachdunkelns zu haben *haha*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts