Chanel Rouge Allure 05 "Desirable"

Gestern war ich in der Stadt um dem neu eröffneten TK Maxx einen Besuch abzustatten. Katastrophe! Der Laden war so voll und alle haben gerafft, was sie konnten, als gäbe es kein Morgen. Ich habe mir nur die Kosmetik-Theke angeguckt und war enttäuscht. Relativ wenig Auswahl an Make-up, hauptsächlich Sachen von Model Co (kenn ich gar nicht) und viel Nagellack von Leighton Denny und Nails Inc. Mhhh, nichts für mich gewesen.
Dann bin ich in den Kaufhof und die Story muß ich kurz erzählen. Gestern sah ich nicht gerade schick gekleidet aus, Haare zerrupft, Make-up war auch nicht mehr taufrisch. So habe ich mich vor den Chanel Counter gestellt und fleißig Lippenstifte geswatcht. Normalerweise kann man sich vor Verkäufern kaum retten, aber gestern war ich wohl uninteressant. Wahrscheinlich haben sich die Damen gedacht, dass ich mir, so wie ich aussehe, sowieso kein Chanel leisten kann. Deswegen guckte eine der Damen sehr verstört, als ich auf sie zukam und sie bat, mir einen Lippenstift zu desinfizieren, weil ich ihn auf den Lippen ausprobieren wollte. Als ich dann (natürlich extra!) wie zufällig aufzählte, welche der Lippenstifte ich schon besäße, zeigte sie mir bereitwillig noch mehr schöne Lippenstifte, die ich auch auftragen durfte. Einer davon gefiel mir wahnsinnig gut und so sagte ich ihr sehr spontan, dass ich ihn kaufen möchte. Jetzt konnte sie gar nicht mehr an sich halten und lobte in den höchsten Tönen, wie toll der mir stehen würde und was er für eine ausgezeichnete Wahl wäre. "Ach und hier ein Parfumpröbchen für den Ehegatten, weil er so geduldig war und für Sie habe ich auch noch das....und das....und ein Moment, das auch noch......" Plötzlich wurde ich behandelt wie die Queen. Eigentlich hätte ich mir den Lippenstift in meiner Stamm-Parfümerie kaufen sollen, denn dort hätte ich 15% Rabatt bekommen, aber ich wollte der eingebildeten Tussi zeigen, dass ich wohl in der Lage bin, mir Chanel zu leisten und nicht nur einen Lippenstift. So!
Kennt Ihr so was auch? Deswegen hasse ich die meisten Parfümerien und kaufe nur da, wo ich das Personal kenne.
So und nu kommen wir zu dem besagten Schatz. Es ist der Rouge Allure 05 "Desirable". Wie ich eben beim Fotos machen feststellen mußte, gefällt er mir heute noch besser als gestern in dem Kunstlicht.






Er ist pink und hat einen recht auffälligen Perlmutt-Schimmer, der hier auf den Fotos leider zu kurz kommt.




 Hier in Kombination mit dem P2 Blush 010"urban style" aus der Sun City LE

Ich könnte jetzt wieder schwärmen, wie toll ich die Textur der Rouge Allure Lippenstifte finde, aber das habe ich schon zu oft getan. Aber bisher konnte ich nie Lippenstifte mit Perlmutt-Schimmer tragen, weil die meine Lippenfalten extrem betonten (ich sag nur Glööckler). Ihr seht hier selber, wie geschmeidig die Lippen trotz Perlmutt aussehen. Ich bin mal wieder sehr glücklich mit meiner Wahl und bestätigt darin, dass Chanel für mich die einzige Wahl für LippenSTIFTE ist.

Unter anderem habe ich die Testkarte der Dior Addict Lippenstifte dazu bekommen. Über solche Beigaben freue ich mich immer am meisten. Swatches dazu werden folgen. Bin mal gespannt wie sich Dior auf meinen Lippen macht.....





Kommentare

  1. Ja diese Situation kenne ich auch nur zu gut, leider.
    Der Lippenstift sieht wirklich toll aus *-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann sowas auch nicht leiden...deswegen fühl ich mich immer total unwohl wenn ich maaal nach karstadt gehe...so gut wie immer nur arrogante weiber die einen so abschätzig von oben nach unten mustern, dass ich mich immer frage warum die überhaupt noch kunden haben x.x.
    Aber der lippenstift steht dir ausgezeichnet und deine lippenform ist toll.. So schön voll *.*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts