Essence You Rock LE

Diese LE hat mich total überrascht. Ich hatte nicht vor, mir etwas daraus zu kaufen, da mich die Pressefotos gar nicht angesprochen haben. Wobei: Endlich keine Pastellfarben mehr! Davon habe ich jetzt genug!
Jetzt stand ich vor diesem Aufsteller und dachte nur "Holla, die Waldfee", was für Nagellacke! Den Rest der LE finde ich recht durchschnittlich, aber die Nagellacke sind wirklich besonders, wobei ich nur 3 der 5 vorgefunden habe. Mitgenommen habe ich dann folgendes:

 
01"Cut off the Beige"



 Leider geben die Fotos nicht die Schönheit dieses Lackes wieder. Es ist ein beige-schlammiger Farbton, der viel feinen goldenen Glitzer enthält. Eine wunderschöne Kombination.

02"Love, Peace and Purple"


 Ein Dupe zu Chanels "Paradoxal", dessen changierender Effekt nicht mit dem Fotoapparat festzuhalten ist. Aber ich denke, jeder weiß mittlerweile, wie "Paradoxal" aussieht.

Nochmal beide Lacke im Kunstlicht

Ich habe den mint-farbigen Lack nicht gekauft, da mir der Farbton nicht gut steht, aber auch er hat diesen feinen Glitzer und ist sehr schön. Leider habe ich die anderen beide Lacke nicht vorgefunden. Wenn ich sie noch sehe, dann kann es gut sein, dass ich mir diese auch noch kaufe. Wirklich gelungen, danke Essence!

Einen Lipstain wollte ich doch auch mal probieren und deswegen habe ich den in 01"Let me in Rose" gekauft.




 So ganz wußte ich nicht, was mich erwartet. Der Lippenstift in Filzstift-Optik läßt sich total einfach auftragen. Anders als auf dem Handrücken verläuft er nicht in die Lippenfältchen, trocknet sehr schnell und hält dann bombenfest. Die Farbe ist nicht 100% deckend, aber dennoch sehr präsent. Gibt man zusätzlich eine Pflege darüber, glänzt er auch. Ich finde das Prinzip noch schöner als das der Super-Stay Lippenstifte von Maybelline z.B., da man keine lange Trocknungszeit und auch kein Spannungsgefühl hat. Außerdem kann er durch seine Textur nicht von den Lippen bröckeln. Würde mich über mehr Farben im Standardsortiment freuen!

Und weil ich von den Nagellacken so begeistert bin, habe ich "Cut off the Beige" auch direkt lackiert. Und auch das Auftragen macht Spass, denn er ist theoretisch in der 1. Schicht deckend. Trotzdem lackiere ich immer 2 Schichten. Einzig der eckige, kurze Deckel ist etwas hinderlich und liegt nicht so gut in der Hand.



Schön, oder?

Kommentare

  1. Sehr schön, ich bin allen 5 verfallen..
    Den "lippenstift" habe ich auf dem handrücken geswatched und weil er so verlaufen ist, stehen lassen.
    Wahrschienlich hätt er mir sowieso nicht gestanden, bei dir sieht er aber gut aus ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Lacke habe ich mir vorhin auch gekauft :)

    AntwortenLöschen
  3. Die lacke sehen toll aus, vor allem der lilane *.* du hast mich dezent angefixt xD

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts