Wenn's die Fachfrau macht.....

Heute durfte ich mich bei meiner Stamm-Parfümerie Vollmar schminken lassen. Hauptaugenmerk lag auf den Produkten von Lancome. Ich hatte keine großen Erwartungen, man hört ja immer so einiges....... Die junge Dame war sehr nett. Ich bin sogar vorher abgeschminkt und gepflegt worden, das ist ja nicht in jeder Parfümerie so. Ich habe schon erlebt, dass das neue Make-up über das alte aufgetragen wurde.....
Das Ergebnis seht Ihr hier:





Naja, ich bin so halb zufrieden. Die Fotos schmeicheln dem Ganzen ein bißchen. Grundsätzlich war es ganz ok, allerdings war das Make-up etwas fleckig und das AMU schlecht verblendet.
Benutzt wurden folgende Produkte, soweit ich das mitgeteilt bekommen habe:
- Make-up: Lancome Teint Miracle 03
- Eclat Miracle unter den Augen und unter den Brauen
- Lidschatten waren ein rosa und ein dunkelblau von Shiseido (Nr. ?)
- Blush: Butterflies Fever
- Lippen: Chanel Coco Shine "Boy" und Dior Addict 256

Mein Wunsch war es eigentlich, einen Bronzer aufgetragen zu bekommen, weil ich es mich bisher nicht getraut habe. Hätte gern gewußt, wie es richtig geht. Na, wurde gekonnt übergangen. Von dem Blush ist gar nichts zu sehen, da bin ich ja immer großzügiger. Als ich fragte, ob der Chanel ein Coco Shine ist, wurde das verneint und der Dior Addict ist ein Lipgloss....jaja...... Manchmal frage ich mich, ob wir Bloggerinnen nicht manchmal (oder öfters) die besseren Visagisten wären.
Das Ende vom Lied: Nachdem ich die Fotos gemacht habe, mußte ich alles abwaschen. Unter dieser reichhaltigen Pflege von Lancome habe ich fürchterlich geschwitzt (die Erfahrung habe ich schon oft mit hochpreisiger Pflege gemacht). Außerdem haben meine Augen wahnsinnig getränt. Das ist ein Phänomen, dass IMMER bei mir eintritt, wenn ich mich schminken lassen. Meistens endet es in einer Bindehautentzündung. Ich verstehe nicht, warum. Ich befürchte mangelnde Hygiene, da meistens (gerade bei Kajalstiften) Tester benutzt werden und ich habe noch NIE erlebt, dass (außer evtl Lippenstift) die desinfiziert wurden. Also eigentlich war das Ganze umsonst.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit solchen Aktionen gemacht? Ward Ihr schon mal zufrieden?

Kommentare

  1. Man hätte das lila mit dem blau wirklich besser ausblenden sollen.ich hättevon einer parfümeriedame mehr erwartet.

    AntwortenLöschen
  2. Hmm. die Farbwahl ist ganz gut, aber sonst ist das AMU ein Katastrophe.. da finde ich ehrlich gesagt deine eigenen besser..
    Jaja, einmal mit Profis arbeiten ^^

    LG steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch sofort gedacht, dass das nicht so toll verblendet ist. Das kannst du selber bestimmt besser :)

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns wird auch geschminkt. Wir müssen alle Stifte vor der Kundin anspitzen damit sie frisch sind. Desweiteren arbeiten wir nach der Devise: Die Hände bleiben sauber. Auch diese werden vorher desinfiziert. Puder kommen in ein Tuch und werden von dort aus erst mit dem Pinsel aufgenommen. Keine Zeit-dieses Argument zählt nicht. Wenn man die Pinsel etc. nicht nass wäscht sondern in Alk desinfiziert sind sie sofort weiter einsetzbar. Über vorhandenes Makeup geschminkt zu werden geht gar nicht. Schade dass es da keine einheitlichen Regeln gibt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts