Aufgebraucht im Juni 2011

Huch, wieder ein Monat rum...... Dieses Mal sind es nicht so viele Produkte, wie ich mir vorgenommen hatte, da der Urlaub dazwischen war und ich Vieles neu aufgemacht habe. Dafür dürfte der Juli ganz gut werden. Mal sehen.

 Ein Shampoo für mich zu finden, war nicht einfach. Von vielen Marken bekomme ich fettige Haare. Am liebsten würde ich immer das Shampoo von meinem Friseur benutzen (La Biosthetique), aber das ist zu teuer. Das gibt es nur ab und zu mal. Das "Volumen Shampoo" von Balea ist allerdings eine tolle Alternative. Auch wenn es nicht mehr Volumen schafft als ein normales Shampoo. Ich habe noch nie von einem Shampoo mehr Volumen bekommen. Aber es ist angenehm fruchtig vom Duft, sehr ergiebig und meine Haare sind bis zu 3 Tage schön und gepflegt. Im Übrigen vertrage ich mehrere Sorten des Balea Shampoos, so habe ich auch etwas Abwechslung für meine Haare. Von daher sind diese Shampoos immer Nachkaufprodukte für mich, da gehe ich keine Experimente ein!


 Ach ja, wieder ein Homeshopping-Produkt. Ich wünschte, ich hätte die Sachen nie gekauft, aber was soll's. Sie sind einfach alle viel zu stark parfümiert und einen Pflegeunterschied zu meinen heiß geliebten Drogerieprodukten stelle ich auch nicht fest. Eine Hals- und Dekollete-Creme dachte ich, braucht man unbedingt. NEIN...... ich kann darauf verzichten, noch zumindest. Ich habe mir zwar welche von Balea nachgekauft, aber wenn die weg sind, sind sie weg. Man kann sich auch dumm und dusselig pflegen.....



 Meine liebsten Reinigungsprodukte, schon zig Mal nachgekauft. Die sanfte Reinigungsmilch (jeder Hauttyp) und das pflegende Gesichtswasser (trockene und sensible Haut) von Balea sind genau das Richtige für mich. Die Reinigungsmilch reinigt die Haut super ohne auszutrocknen und das Gesichtswasser klärt und erfrischt ohne Alkohol. Nur für meine Augen ist die Reinigungsmilch nicht geeignet. Die fangen an zu tränen und ich bekomme einen Film auf den Augen. Dafür nehme ich AMU-Entferner.


 Mit der Artdeco Lash Sensation Mascara war ich sehr zufrieden. Trotzdem habe ich mit der All in One Mascara eine noch bessere gefunden. Von daher werde ich sie wahrscheinlich nicht nachkaufen.
Ausführliche Berichte: hier und hier


Kein Kommentar, siehe hier

So, auf geht's in einen neuen Monat.
Morgen wollte ich Euch mal zeigen, wie mein Pflegevorrat aussieht und wie es dazu gekommen ist. Dann werdet Ihr auch verstehen, warum ich so wild aufs Aufbrauchen bin......

Kommentare

  1. Mit Balea Shampoos habe ich es auch.. <3 meine Kopfhaut faengt bei jeder Unstimmigkeit an zu jucken, und ich freue mich extrem so gut mit den beiden Balea Shampoos in den 500ml Flaschen klarzukommen, Multivitamin und Kraeuter, wobei ich letzteres noch ein bisschen vorziehe.
    Finde die 'normalen' Balea Shampoos noch mindestens einen Tick pflegender als die großen, was meine Kopfhaut nicht mag.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts