Ich wurde gezwungen.....

......diese beiden Lippenstifte zu kaufen!

 

















Den Chanel Lippenstift mußte ich mir für die Themenwoche auf Jabelchens Blog kaufen. Ich wollte ja mein Braut Make-up nachschminken, aber mir fehlte der passende Lippenstift. Und den Dior Lippenstift hatte sich mein Mann gewünscht. Hört, hört....... Also habe ich mich meinem Schicksal ergeben *hach*

Chanel Rouge Allure 66"Confidentielle"
 Der Chanel Lippenstift ist rosenholz-farbig mit einem rosanem Einschlag. Schwer zu beschreiben. Ich suchte einen Lippenstift, der recht natürlich auf meinen Lippen aussieht.

Rouge Dior 264"Mitzah Lilac" 
Der Dior Lippenstift ist ein helles Rosa, ich würde glatt Barbie-Rosa dazu sagen. Es ist mein erster Dior Lippenstift!

 Auf den ersten Blick wirken beide ziemlich gleich (links Dior, rechts Chanel).

 Aber bei den Swatches sieht man schon den Unterschied (links Dior, rechts Chanel).

Dior 264














 Chanel 66















Sehr interessant fand ich die Erkenntnis, dass sich Rouge Dior und Chanel Rouge Allure gar nicht mal so unähnlich sind. Rouge Allure ist vielleicht ein Hauch besser pigmentiert, aber von Textur, Tragegefühl und Haltbarkeit habe ich keinen Unterschied festgestellt (vom Preis leider auch nicht). Das finde ich sehr schön, denn die Farbauswahl bei Rouge Allure ist ziemlich begrenzt (was ich immer gesehen habe) und der Rouge Dior könnte somit das Farbspektrum etwas erweitern.
Der helle Dior Lippenstift ist für mich nur etwas in den Sommermonaten, wenn ich gebräunt bin (deswegen fand mein Mann ihn so schön). Bei blasser Haut wird er mir nicht stehen.
Der Chanel entspricht fast meiner natürlichen Lippenfarbe, von daher ist er immer tragbar.
Ich freue mich sehr, dass ich eine Ergänzung zu meinen geliebten Chanel Lippenstiften gefunden habe!

Kommentare

Beliebte Posts