Post mit Seltenheitswert

Was ich Euch heute vorstellen werde, werdet Ihr bei mir so schnell nicht mehr sehen (wenn überhaupt): Lidschatten von MAC

MAC ist eine Marke, die mich bisher NULL interessiert hat. Wenn ich im Douglas war, bin ich auch mal kurz gucken gegangen, aber habe mich auch immer wieder schnell verzogen. Ich weiß nicht warum, aber die Sachen haben mich immer kalt gelassen.
Jetzt kam es aber, dass ich vor ein paar Wochen mit Nicole von fashionvictim081 shoppen war. Meine Güte, ich war noch nie an einem Tag in so vielen Drogerien und Parfümerien. Mein Kopf hat gebrummt, absolute Reizüberflutung! Natürlich sind wir auch zu Douglas gegangen. Und da Nicole ein großer MAC-Fan ist, mußte ich mich zwangsläufig mit dieser Marke auseinandersetzen. Jetzt wollte ich auch wissen, was so toll sein soll.
Als erstes probierte ich ein paar Lippenstifte aus. Mein Fazit: Neeeeee, niemals. Die Texturen haben mir gar nicht gefallen. Das waren die schlechtesten Lippenstifte, die ich je auf den Lippen hatte. (Liebe MAC-Fans nehmt es mir nicht übel!)
Da Nicole fleißig die MSFs aus der "Semi Precious" Le ausprobierte, wollte ich wissen, wozu die eigentlich gut sind (ich habe echt keine Ahnung davon). Aha, als Blush und/oder Highlighter! Sie trug mir dann den "Pearl" (glaub ich) mal auf. OK, das sah ganz schick aus. Nachdem sie noch weiter davon schwärmte, hatte sie mich schon fast überzeugt, dass man so ein Teil haben muß.
Dann fiel mein Auge aber auf zwei Lidschatten, die ich ahnungslos swatchte. Und sofort war es um mich geschehen. Kein MSF, sondern diese Zwei sollten es werden. Ich war so hin und weg, dass ich erst an der Kasse wieder auf den harten Boden der Tatsachen zurück geholt wurde: 36€ für 2 Lidschatten??????? Ach du je......
Nun gut, es soll eine Ausnahme sein!

Das sind sie nun:













 "Trax" ist ein violetter Lidschatten, der goldene Glitzerpartikel enthält.















"Beauty Marked" ist schwarz mit jeder Menge lila Schimmer- und Glitzerpartikeln.















Links in Tageslicht, rechts in direktem Sonnenlicht.
Die Schönheit dieser Lidschatten läßt sich mit meiner Kamera nicht einfangen. Je nach Blickwinkel wirken die Lidschatten mal matt, mal schimmernd und immer ist dieser wunderschöne Glitzer im Vordergrund.
Allerdings muß ich gestehen, dass die Pigmentierung nicht herausragend gut ist, schon gar nicht von "Beauty Marked". Zudem sind sie etwas bröselig. Also in der Hinsicht überzeugen sie mich nicht und rechtfertigen auch nicht ihren Preis.
Ich habe eben schnell versucht, ein AMU damit zu machen. Aber schnell ist hier nicht. Das Ergebnis hat mich nicht vom Hocker gehauen. Ich weiß jetzt nur noch nicht, ob es an den Lidschatten liegt oder ob noch Reste meines öligen AMU-Entferners am Lid hingen. "Trax" sieht fleckig aus, der Glitzer ist nicht gleichmäßig verteilt, sondern sammelt sich in der Lidfalte. Zurück bleibt ein einfaches Lila.














Hier habe ich versucht "Trax" auf dem beweglichen Lid aufzutragen und "Beauty Marked" im äußeren Augenwinkel. Wie gesagt, ich bin mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden und werde noch weiter üben müssen. Ich hoffe, dass es an mir und nicht an den Lidschatten gelegen hat!

Wie findet Ihr die Qualität von MAC Lidschatten? Unterscheidet sich sich, in Euren Augen, sehr von Drogerie Lidschatten? 

Kommentare

  1. Ich wollte anfangs ja auch nicht ran an MAC, aber inzwischen mag ich die Lidschatten - zumindest die außergewöhnlichen - sehr gern.

    Besonders angetan haben es mir auch die Lila-Töne, weshalb ich diese beiden, die du hast, beim nächsten Mal auch swatchen will.

    Das AMU gefällt mir gut, die Lidschatten sehen hübsch zusammen aus.

    AntwortenLöschen
  2. Probier Beauty Marked mal auf einer schwarzen Base, dann sieht es zumindest bei mir (natürlich bei besserem Licht) so aus
    http://fashionvictim081.blogspot.com/2010/06/mac-technique-und-das-produktive.html

    Und ja ich besitze auch Mac Lidschatten, die mich weniger überzeugt haben und die von Drogerie Lidschatten deutlich überholt werden. Muss also nich immer teuer sein. Und das kommt aus dem mund eines Macaholic

    AntwortenLöschen
  3. beauty marked hab ich auch zu hause und finde ihn nicht soooo überragend. ansonsten hab ich nur den nocturnelle und den lieb ich über alles, der ist genial.

    AntwortenLöschen
  4. Haii

    ich habe eine zeitlang mit MAC Produkten gearbeitet( bin u.a. Make up Artist) und finde das diese Marke enorm überbewertet wird.
    Man muss keine 36 euro für Lidschatten ausgeben um "Qualität" zu bekommen.
    Ich habe Lidschatten von Kiko und diese sind sowas von gut Pigmentiert...

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die Lidschatten von MAC sehr, aber auch die von Catrice. Die sind nämlich ähnlich gut pigmentiert und lassen sich gut verarbeiten.

    Die beiden Schätze, die Du Dir ausgesucht hast, habe ich auch und finde sie nicht unproblematisch. Insbesondere Beauty Marked. Das wird schnell fleckig bzw. man muss blenden, was das Zeug hält. Aber dann ist auch der Schimmer weg.
    Trax sieht bei mir etwas anders aus. Es scheint bei dir wirklich am AMU-Entferner zu liegen. Du solltest es ncoh mal versuchen. Am besten kommt der Schimmer bei mir raus, wenn ich Trax auf dem beweglichen Lid auftragen und dann etwas über die Lidfalte hinaus verblende.

    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen...

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab bisher nur einen Lidschatten von MAC. Ich mag ihn recht gerne, allerdings trägt er sich ziemlich fleckig aus. Da ich mit meinen Drogerie Lidschatten zufrieden bin, wird es für eine Zeit auch der einzige bleiben. Die Mac lippenstifte und Blushes mag ich dafür recht gerne.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Huch, was für eine Kommentarflut!
    Anscheinend habe ich mir hier direkt mal 2 schwierige Kandidaten ausgesucht. Na toll....

    Meilu und fashionvictim:
    Ich danke Euch für Eure Tips und werde sie beim nächsten Mal berücksichtigen! Danke sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Hey!
    Ich habe auch ein Trax-Exemplar und mag ihn sehr. Auf dem schwarzen Nyx Jumbo Pencil oder auf Galaxy von BB (Grauton) kommt er sehr gut raus, finde ich!

    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Für den Beauty Marked empfehle ich dir als Base, den "Rust" Jumbo Eyepencil von Nyx.

    Lg
    Janine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts