P2 "Cirque de Beaute" LE

Auch von P2 habe ich ein kleines Testpaket bekommen. Der Inhalt: "Cirque de Beaute" LE.
Ich muß ganz ehrlich sagen, als ich das Päckchen im Briefkasten fand, war meine Freude etwas verhalten *sorry*. Ich ahnte ja, dass sich besagte LE darin befinden wird und ich finde diese LE, den Pressebildern nach, total furchtbar. Beim Auspacken allerdings kam die Erleichterung: ich habe genau die Sachen bekommen, die am tragbarsten sind.
Wie immer findet Ihr alle weiteren Infos zu der LE inkl. Fotos unter dem Reiter "Pressemitteilungen"!




flying trapeze loose powder 010"invisible beauty"


 Das Puder war das einzige Produkt dieser LE, das ich nach der Pressemitteilung interessant fand. Denn das Design der Verpackung ist sehr ausgefallen und mich interessierte, was dahinter steckt. 5g Puder kommen in einer ziemlich großen Verpackung daher.

Schraubt man den Deckel ab, kommt ein Schwammapplikator mit klobigen Griff zum Vorschein:

 Der Applikator sieht zwar sehr interessant aus, ist aber eher unpraktisch, da nur der äußere Rand mit dem Puder bedeckt wird. Die Mitte des Applikators bleibt sauber, da der gelöcherte Puderdeckel konkav (nach innen gewölbt) geformt ist. Versteht einer, was ich meine....???



Das Puder ist sehr fein und tatsächlich transparent, wie auf dem Foto zu erkennen (man sieht nämlich gar nichts *höhö*). Es mattiert aber sehr gut.
In einer handlicheren Verpackung wäre das Puder richtig gut!



double play duo lipstick 030"cheeky lips"




Der Duo-Lippenstift besteht, wie der Name eben sagt, aus zwei verschiedenen Farben. Bei der Farbe 030"cheeky lips" gibt es eine hellrosane Seite und eine pinke, pearlige Seite. Man kann die Farben getrennt auftragen (was sogar recht gut geklappt hat) oder eben nach Lust und Laune mischen.


Die Farben sind sehr glossig, aber recht gut deckend. Die Haltbarkeit kann ich nicht beurteilen, da ich mich noch nicht getraut habe, diese Farbe zu tragen. Ich vermute aber, dass sich die Haltbarkeit in Grenzen hält, da der Lippenstift sich recht flutschig auf den Lippen anfühlt. 

Zunächst habe ich die Farben getrennt aufgetragen. Oben die pinke Farbe und auf der Unterlippe die hellrosane:


 Die helle Farbe finde ich nicht schön und würde sie auch nie solo tragen. Es ist ein richtiges Barbie-Rosa. Die pinke Seite allerdings finde ich nicht übel und erinnert mich farblich an meinen Chanel Rouge Allure "Desirable".

Beide Farben, zu gleichen Teilen, vermischt:














So ist es mir schon wieder zu rosa, aber man kann die beiden Farben so beliebig mischen bis man seine Farbe gefunden hat.
Also ich muß sagen, dass die Lippenstifte gar nicht so schlimm sind, wie ich es zunächst erwartet habe (zumindest was meine Farbe betrifft). Ich denke, dass man durch die Optik, die wie Clownsschminke wirkt, zunächst abgeschreckt wird.


glitter glow top coat 010"shimmering moments"


Joa, nicht sehr spektakulär. Ein einfacher Top Coat mit feinem, silbernen Glitzer.


body tattoo pencil

Gut, ich würde so ein gemaltes Tattoo höchstens zu Karneval tragen. Aber vielleicht findet Der Ein oder Andere den Stift trotzdem ganz interessant, immerhin sind Sterne ganz modern.

Beim Stempeln muß man nur aufpassen, dass man nicht zu feste drückt, sonst malt sich der Rand mit ab.

Ich hatte schon im Internet gelesen, dass sich die Sterne gar nicht mehr entfernen lassen. Das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Auf dem Stift steht, dass man die Farbe am besten mit ölhaltigem Make-up Entferner ab bekommt. Ich habe den 2-Phasen AMU Entferner von Balea benutzt und ohne große Mühe die Sterne restlos wegbekommen. Also braucht man sich darüber keine Sorgen machen und kann sie auch im Gesicht tragen.



Mein Fazit:
Wie ich schon sagte, habe ich mit der Auswahl der Produkte Glück gehabt, da es sich hier noch um die tragbarsten handelt. Insgesamt gesehen finde ich die LE nicht ansprechend, da sie mir definitiv zu bunt und glitzerig ist. Allerdings sind einzelne Produkte, wie in meinem Fall das Puder und der Lippenstift, gar nicht mal so schlecht und schrecken nur durch ihre Optik ab.


Würdet Ihr Euch etwas aus dieser LE kaufen oder ist sie nur für Karneval geeignet?






Kommentare

  1. In meinen Augen schreit die LE nach Fasching ;) Wäre das Puder anders verpackt, hätte ich es wohl mitgenommen - aber so hab ich die LE stehen lassen. Die dunkle Lippenstiftseite sieht tatsächlich ganz gut aus, aber die helle ist wirklich Barbie-pink. Aber ohne beide Seiten gleichermaßen zu benutzen, funktioniert das auf Dauer nicht denke ich, wegen der Abnutzung der Stiftform (ist das verständlich?).
    LG miez

    AntwortenLöschen
  2. Huhu !!

    Ich habe mir nichts aus der LE zugelegt,da ich solche Farben noch nicht mal zu Karneval trage.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Huiiiii, der Lippenstift haut ja schon möchtig rein!
    Tragen würde ich ihn nicht, aber lässt sich schön anschaun...

    Bei dem Stempel muss man wohl nur wissen "WIE"... ;-) Beruhigend, dass die Farbe doch recht einfach weg geht.

    DANKE fürs vorstellen!

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  4. Diese LE konnte micht leider gar nicht überzeugen. ^^"

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss auch sagen, dass das absolut nicht meine LE ist ;)

    Ich habe auch ein Testpäckchen von dm bekommen, u.a. mit dem roten Lidschatten, dem gelben Nagellack und dem Rot/Goldigen Lippenstift. Die drei Sachen hab ich auch schon auf meinem Blog reviewed, wenn du mal vorbeischauen willst ;)

    Ich muss sagen, dass ich vor allem beim Lippenstift positiv überrascht bin! Und den roten Lidschatten... auch nicht sooo übel ;)

    LG Anna
    http://annas-kunterbunte-welt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich werde mir das tranparent powder kaufen :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts