Es hat sich ausgeNYXt!

Ich weiss nicht, ob es Jeder von Euch mitbekommen hat. Aber seit ein paar Wochen fährt NYX eine sehr zweifelhafte Marketingstrategie. Auf der Facebook Seite wird unter fragwürdigen Bedingungen ein Produkt nach dem anderen rausgehauen. Auch werden (in meinen Augen) Blogs regelrecht als Werbeplattform mißbraucht. Das Thema mangelnder Rechtschreibung und Grammatik will ich jetzt mal nicht breit treten.
(Weitere kritische Beiträge zu dem Thema findet Ihr u.a. bei Jadeblüte und Liebenswürdig)
Klar, machen wir Werbung für jedes einzelne Produkt über das wir gut oder schlecht schreiben. Die Frage ist aber wie eine Firma dies für sich nutzt. Und bei NYX gefällt mir das im Moment gar nicht. Es werden schon extra frische, neue Blogs aus der Erde gestampft, nur um sich bei NYX für Gratisprodukte bewerben zu können.
Ich frage mich, ist das noch der Sinn des Bloggens?

NEIN! Und weil ich mir das nicht unkommentiert ansehen konnte, habe ich einen (zugegeben provokanten) Kommentar auf der Facebook Seite hinterlassen. Die Reaktionen darauf kamen seitens der "Fans" prompt. Ein großer Teil unterstützte meine Meinung, aber genauso gab es niveaulose Haterkommentare. Die Diskussion im allgemeinen ließ auf jeden Fall zu Wünschen übrig.....
Die ganze Hoffung meinerseits beruhte auf die Reaktion von NYX, denn mittlerweile war ich nicht mehr die Einzige, die sich kritisch dazu auf Facebook äußerte.

Bis heute gibt es keinerlei Reaktion von NYX! Oder doch......
Vorgestern hatte ich meine Kritik (diesmal bedachter) nochmal per E-Mail mitgeteilt und den Wunsch nach einer Stellungnahme geäußert.
Die Reaktion?
Nein, eine E-Mail habe ich nicht bekommen, auch sonst gab es keinen Kommentar dazu, aber......
mein Kommentar auf der Facebook Seite wurde gelöscht!

Na, vielen Dank auch!

Und weil ich nicht mit einer Firma zusammenarbeiten möchte, die meint man könne sich jeden "Fan" oder Blogger mit billigen Geschenken kaufen und die nicht kritikfähig ist, sondern absolut unprofessionell, habe ich kurzerhand meine vor kurzem zugeschickten Gratisprodukte zusammengepackt und werde sie morgen wieder zurückschicken!

Und Tschüß!


Natürlich wird es für mich in Zukunft auch keine Käufe bei NYX mehr geben und auch auf meinem Blog wird diese Marke nicht mehr erwähnt werden!
Ich habe einfach keine Lust mehr mitanzusehen, wie manche Firmen meinen, sie könnten uns Kunden für dumm verkaufen!

Kommentare

  1. Wenn mich nicht alles trügt, wurde mein Kommentar auch gelöscht, obwohl ich ihn relativ gemäßigt formuliert habe. Diese Löscherei ist ziemlich kindisch, wie ich finde. Professionellerweise müsste man sich mit Kritik auseinandersetzen können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja der Hammer. Ich finde das ein großes Armutszeugnis!

      Löschen
  2. Finde ich eine sehr gute und konsequente Einstellung! Mich Nerven die auch schon sowas von!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht. Ich bin kein großer NYX Käufer, meine wenigen Produkte die ich habe stammen noch aus den USA, allerdings ist es nunmal so dass so Marketing funktioniert. Vorallem Amerikanisches Marketing! So verbreiten viele Unternehmen ihre Produkte und ihre Marketingpolitik ist auf Grund ihrer Nationalität anders ausgeprägt. Marketingstrategien fahren dabei durchaus häufig auf einer sehr viel aggressiveren Stufe als europäische.

    Aber es ist nichts als Marketing. Dazu kann ja jeder seine Meinung haben, für mich ist es allerdings nichts als eine und das muss man zugeben sehr gut funktionierende Marketingstrategie.

    Die Blogs und Youtuber die daraufhin NYX Produkte Reviewen bringen den Namen ebenso in Umlauf wie jede einzelne Negativschlagzeile ;)

    Selbst du machst NYX so zum Gesprächsthema und wie heißt es so schön aus der Welt der Promis "Jede Presse ist gute Presse".
    Und ja tatsächlich so ist es ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NYX Germany und NYX USA haben gar nichts miteinander zu tun! Im Gegenteil!
      Gerne würde ich Dir mehr dazu sagen, aber dann verrate ich eine Bloggerin, die diese Informationen in einem 2-Augen Gespräch mit NYX bekommen hat und das möchte ich nicht!
      Ich habe ja in meinem Post geschrieben, dass man Werbung macht, egal ob man gut oder schlecht über ein Produkt schreibt. Dass ich jetzt die Marke NYX mit ins Gespräch bringe ist mir klar, aber es war mir wichtig, dass andere erfahren, WIE NYX arbeitet. Ich finde das nicht gut. Punkt.

      Löschen
  4. Wie auch schon bei Jadeblüte kann ich nur hinzufügen, wie recht du hast!

    AntwortenLöschen
  5. DAS nenne ich mal Konsequenz, die Sachen zurückzuschicken ist wirklich ganz große Klasse! =D Nicht nur reden, sondern auch handeln. Und ich hoffe, du hast dem Päckchen auch einen gepfefferten Brief an NYX beigelegt.
    Wenn nur mehr Blogger so handeln würden wie du, würde NYX daraus vielleicht sogar Konsequenzen ziehen. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich werde mich NYX gegenüber gar nicht mehr äußern. Einen 2-zeiler lege ich bei. Die kennen meine Meinung schon zu genüge. Außerdem habe ich keine Lust mehr, mich aufzuregen. Mit diesem Post habe ich mir Luft gemacht und das soll es jetzt gewesen sein!
      Ich hoffe auch, dass vielleicht der ein oder andere Blogger mitmacht.

      Löschen
  6. Von den Zensurmaßnahmen können sich andere Firmen noch eine Scheibe abschneiden. Ich stimme dir in allen Punkten zu und die Idee mit der Rücksendung verfolgt mich, wie ich dir bereits gesagt habe, auch schon länger. Die wollen damit prüfen, wie die Qualität des Blogs ist? Really? Sieht man ja auch gar nicht an der anderen Posts ... Neeeeein, das wäre ja gelogen. Die wollen einfach nur gucken, ob wir auch bei dem größten Plunder noch schreiben, wie toll die sind. Herzi. Bussi. Ohne mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Qualität im Zusammenhang mit NYX brauchen wir nicht mehr reden (die Produkte mal ausgeschlossen).
      Ich freue mich sehr Deine Unterstützung zu haben!

      Löschen
  7. Huhu !!

    Toller Post :) ..
    Ich sehe das mitlerweile genau so wie du.
    Diese "ich kaufe mir Blogger um neue Kunden zu bekommen"- Taktik finde ich schon leicht merkwürdig.
    NYX tratt selbst an mich ran und bot mir Produkte an zum testen,dieses Angebot habe ich gerne angenommen,nur habe ich bis heute nichts erhalten. Naja,ist mir ehrloch gesagt auch egal,aber das spricht nunmal nicht für den Konzern.

    NYX ragiert auf Kretik generell überhaupt nicht und das finde ich schon leicht Fragwürdig. Bin mitlerweile auch schon soweit das ich keine Produkte mehr kaufen mag.

    Bei mir war es eine Mascara die sich nach noch nicht mal 3 Wochen so verändert hat, das ich einen fießen Ausschlag an den Augen bekam. Jede andere Firma hätte diesen zurück genommen und hätte mir ihn erstattet. Aber NYX nicht und das ist für mich nicht gerade Kunden freundlich.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat man ja schon öfter gehört, dass NYX versprochene Produkte nicht versendet. Auch toll, warum fragen sie dann eigentlich nach???
      Das mit der Mascara ist natürlich auch happig. Selbst Marken wie essence schicken bei Reklamation "Trostpäckchen".

      Löschen
  8. Auch keine Reaktion ist eine Reaktion. Es ist wirklich schade um die Marke, die ich mittlerweile doch lieb gewonnen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte die NYX Produkte auch gerne. Aber es ist ja nicht so als gäbe es keinen Ersatz dafür....

      Löschen
  9. TOP!!! Und ich finde deine Entscheidung wirklich super, die Sachen zurück zu schicken!!!
    Da sollten sich definitv andere auch eine Scheibe von abschneiden - nicht nur reden/schreiben, auch handeln! *yeeaaahh*

    Bin sehr gespannt, ob NYX darauf reagiert und ich hoffe doch sehr, dass du uns auf dem Laufenden hälst?!

    Hmm, zu der ganzen NYX Sache bin ich (noch) entspannt...
    Ich selbst habe schon nicht so pralle Erfahrungen mit NYX gemacht (versprochene Testprodukte die nie ankamen) und wurde bei dieser Blogger-Suchaktion auch mit einer Absage und 2 NYX-Stiften abgehakt.
    Für mich nicht weiter schlimm...
    Die ganze Sache auf Facebook stört mich ehrlich gesagt auch weniger, da ich sehr gut darin bin Dinge zu überlesen. ;-) Inzwischen fallen mir die NYX-Beiträge in meiner Timeline garnicht mehr auf und ich schaue auch nicht mehr auf die Fanpage. :-D

    ABER - auch ich habe so ziemlich die Lust an der Marke NYX verloren und ich ärgere mich jeden Tag mehr und mehr über NYX Germany.
    Überhaupt, da mir die Produkte von NYX sehr, sehr gut gefallen. Nur möchte ich so eine Firma eigentlich nicht unterstützen...
    Ganz ehrlich, ich hoffe sehr, dass NYX es nicht durch bekommt, dass man die Produkte nicht mehr im Ausland bestellen kann (was ich fast immer tue). Ansonsten müsste ich wohl kpl. auf die Marke verzichten...

    Ach ja - was ich hier noch kurz erwähnen möchte: Für NYX war mein Blog ja nicht gut genug, aber bei L.A. Colors/Girl wurde ich in den Blogger-Zirkel aufgenommen...
    Darüber macht man sich ja auch so seine Gedanken, da beides ja aus dem gleichen Hause kommt?! ;-)

    Lg
    Liri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FALLS eine Reaktion von NYX kommt, halte ich Euch auf dem Laufenden. Ich glaube aber nicht, dass eine Reaktion kommen wird. Die haben bisher ja auch alles ignoriert!

      Löschen
  10. gute Entscheidung!
    Ich fand es damals schon unverschämt, als NYX für übertriebene Preise nach Deutschland kam und man versucht hat uns amerikanische Drogerieschminke als High End zu verkaufen und habe die Marke seit dem schon konsequent gemieden.
    Wenn ich hier jetzt sowas lese bin ich nur froh, dass mich diese Aktion von damals schon abgeschreckt hat.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe diese ganze Sache nur so halb mitbekommen & hab mir gestern mal die Facebook-Seite von NYX angesehen. Echt Schlimm. Mir ist schon klar, dass sie Werbung machen wollen, aber bitte nicht so!

    Diese Bloggeraktion finde ich auch, naja, etwas bescheiden. Klar ist es cool, dass sie kleineren Blogs die Möglichkeit geben wollen, Produkte zu testen aber das gleich ALLE die sich da gemeldet haben, was zugeschickt bekommen, find ich nicht gut. Ein paar Bedingungen hätte man schon stellen müssen. Es ist ohnehin klar, dass NYX sich da nicht für einen 100 oder weniger Leser Blog entscheidet, weil die nicht so viele Leute erreichen wie zB I&A und Co.

    Werbung und Aufmerksamkeit um jeden Preis. Dabei scheinen die Leute zu vergessen, in welches Licht NYX durch diese ganzen (peinlichen) Aktionen gedrängt wird. Wenn die Produkte jedem "Trottl" hinterhergeschmissen werden, verliert die Marke wirklich an Attraktivität für mich. Ich habe ohnehin alle meine NYX Produkte aus den USA oder aus Ungarn. Auch wenn die Preise deutlich niedriger sind als zu Beginn, sehe ich es nicht ein mehr dafür auszugeben.

    Ich finds echt klasse, dass du da so konsequent bist da auch deine ehrliche Meinung sagst! Bin echt gespannt, ob es demnächst mal eine Stellungnahme von NYX gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin vor allem mal gespannt, was es NYX bringt, wenn hinterher zig "Mini"Blogs über sie berichten, aber kein "großer" mehr. Viele Leser werden dann nicht mehr erreicht....

      Löschen
  12. Ich finde deine Reaktion echt Klasse!
    Du sagst es nicht nur einfach sondern du bist dann auch noch so Konsequent einfach deine Proben von NYX zurück zu schicken um auch so ein Zeichen zu setzte.
    Einfach toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Von vielen Seiten habe ich gesagt bekommen, ich soll sie benutzen, nur nicht drüber bloggen. Aber ich habe an den Sachen keinen Spass mehr. Wenn ich den Mist sehe, kocht es schon in mir....

      Löschen
  13. Wow, echt dreist wie sie das Kommentar gelöscht haben.. Ich finds richtig gut von dir, die Produkte wieder zurückzuschicken. :D Sowas muss man sich echt nicht bieten lassen!

    AntwortenLöschen
  14. Finde es sehr konsequent von dir, dass du die Produkte zurückschickst, vor allem nachdem die sich dir gegenüber auch noch so unverschämt verhalten haben!

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  15. NYX hat damals schon bei der Einführung in Deutschland ziemliche Negativschlagzeilen gemacht...
    manche werden sich erinnern an die unfassbaren Preise,das Drama des Einfuhrverbots, und dem kleinen Rückzug den Douglas zu Anfang gemacht hatte.

    Fand ich auch alles andere als toll...
    Ich habe noch eine menge Pigmente aus den USA die sicher ewig halten werden, aber auch wenn das nicht das Fall sein sollte, würde ich sie nachkaufen.
    Ich bin nicht überzeugt von der Firma, aber da gibt es noch eine Menge anderer die nicht besser sind.
    Mich überzeugt das Produkt und darum bleibe ich bei NYX :)
    Trotzdem finde ich deine Reaktion gut, wenn sie deine Kommentare nicht hören wollen, legen sie wohl kaum wert auf deine Meinung und können ihren Kram behalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grundsätzlich finde ich es auch schade, dass NYX für mich nicht mehr in Frage kommt. Die Produkte mochte ich eigentlich sehr gerne, aber ich mag die Firma dahinter nicht unterstützen. Auch nicht mit dem Kauf von Produkten.

      Löschen
  16. Ich hab auch schon mitbekommen, dass die bei NYX sich etwas infantil verhalten. Bei einem Gewinnspiel hatte mal wieder ein Mädel gewonnen, welches das Augenmakeup-Foto bei einer Französischen Bloggerin geklaut hatte. Ich habe daher auf dem NYX-Blog unter dem Gewinnspiel-Post darauf hingewiesen und den Link zu dem Original-Foto eingefügt.
    Mein Kommentar stand tagelang unmoderiert (also unveröffentlicht) auf der Blog-Seite, wurde aber letztendlich nicht veröffentlicht (bzw. gelöscht). Soviel zu Kritikfähigkeit.
    (http://nyxgermany.com/2012/02/10/gewinner-nyx-fruhlings-contest-woche-2/ - das 2te von links ist geklaut von dieser Seite: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=152802751496698&set=a.129183083858665.23580.129170867193220&type=3&theater - man sieht, dass genau der Teil abgeschnitten wurde, auf dem sich die Signatur der Bloggerin befindet)

    Die Bloggerin habe ich auch informiert, welche aufgrund mangelnder Englisch-Kenntnisse wohl aber nicht dagegen vorgehen wird. Verärgert war sie aber trotzdem.

    So richtig verstehe ich den Hype um NYX auch nicht wirklich. Da findet man im deutschen Drogerie-Bereich durchaus qualitativ vergleichbare bzw. bessere Produkte.

    Deine Reaktion auf das Gebahren dieser Firma ist nur konsequent und derartiges kritisches Hinterfragen würde ich mir von mehr Bloggerinnen wünschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krasse Story! Mal schauen, wie weit sie mit Ihrer "Augen zu und durch" Taktik noch kommen.

      Löschen
  17. Also ich kann dazu nur sagen, ihr seid alle so mega lächerlich. Macht ihr so ein Internet-Scheiß zu eurem Leben. Habt ihr denn keine anderen Probleme als irgendwelche Marketingmaßnahmen von NYX. Seid doch froh, dass sie euch überhaupt was geben? Und dann stellt ihr noch irgendwelche Ansprüche. Also in meinen Augen seid ihr lächerlich. Wen interessiert denn überhaupt eure Meinung? Schlimm wie die Blogger abheben, aber dann über Firmen und weiteres aufregen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wen meine Meinung nicht interessiert, der braucht meinen Blog nicht lesen, ne ;)
      Ansonsten kann ich Dich beruhigen, ich habe tatsächlich auch ein Leben neben dem Blog und stell Dir vor, das ist mir sogar wichtiger!
      Das heißt aber nicht, dass ich mir alles gefallen lassen muß, ob Dir das passt oder nicht. Und in meinen Augen machst Du Dich lächerlich, wenn Du sagst "Seid doch froh, dass sie Euch was geben" Da muß ich Dir sagen, dass Du leider nicht verstanden hast, aus welchen Gründen ich und viele andere Blogger bloggen und was der eigentliche Sinn des Bloggens ist.

      Löschen
    2. Also ich kann da nur sagen, dass ich dachte der "Sinn" des Bloggens, sei es eure Meinungen und euer "Leben" zu teilen und nicht irgendwelche gratis Produkte abzustauben und euch über Marketingmaßnahmen von Firmen aufzuregen. Ich habe zumindestens kein Bock auf so Buisness-Blogs die nur an den Profit denken. Aber ganz ehrlich was rege ich mich überhaupt auf. Ich bin nicht so eine Person wie Ihr und von daher juckt. Um nochmal böse zu sein: Besorg dir doch irgendwo was schön und günstiges ;)

      Löschen
    3. Also mein Leben teile ich bestimmt nicht auf meinem Blog, da soll es nur um Kosmetik gehen! Und ich weiss nicht, ob du meinen Beitrag überhaupt kapiert hast? Ich habe die Sachen zurückgeschickt, eben weil es mir nicht um das "Abstauben" geht. Und ich frage mich ehrlich, woraus ich Profit ziehen sollte? Ich kriege doch nix fürs Bloggen.
      Bei Deinen Kommentaren hat man das Gefühl, Du weisst selber nicht, was Du da schreibst. Hauptsache "dagegen", ne?
      Und böse ist das gar nicht, ich kaufe immer Schönes und Günstiges ;)

      Löschen
  18. Ja dann erklär doch mal aus welchen Gründen du und viele anderen Blogger bloggen und was der Sinn ist ? Ich habe es ja anscheinend nicht verstanden -
    Ihr heult alle rum, wenn ihr nix bekommt und ihr heult rum, wenn ihr was bekommt??? (Zitat: "Selbst Marken wie essence schicken bei Reklamation "Trostpäckchen""bla bla) Wie kam es denn überhaupt dazu, dass NYX dir was geschickt hat? Haben sie dich telepathisch ausgesucht und deine Adresse erraten?
    Ich denke persönlich auch nicht, dass eine Firma sich euch gegenüber in irgendeiner Weise äußern muss oder Stellung zu irgendwas nehmen muss. Wenn ihr das alles so kacke findet, dann findet es doch kacke und hackt nicht noch darauf herum. In der Schule hätte ich euch für sowas gehasst.
    Das klingt für mich sehr, alles hättet ihr nix besseres zu tun. Was zu Hölle denkt ihr eigentlich wer ihr seid ? Ihr seid kein bisschen famous und habt auch nix besonders für die Welt gemacht- also wtf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Sinn des Bloggens erkläre ich Dir sehr gerne: es geht mir darum, meine Leidenschaft für Make-up mit anderen Gleichgesinnten zu teilen; meine Erfahrungen, Tips und Tricks an andere Interessierte weiterzugeben. Ganz einfach, oder?
      Deine Verallgemeinerung der Blogger geht mir übrigens auf den Nerv! Ich selber habe noch NIE geheult, weil ich nichts kriege. Ich habe noch nicht ein Mal eine Anfrage an Firmen verschickt. Nur bei NYX habe ich mich beworben, das ist richtig. Und lass es bitte, irgendwelche Fremdzitate anzubringen. Ich äußer mich bestimmt nicht dazu.
      Ich frage mich eins: Wenn Du uns Blogger so lächerlich und abgehoben findest und Du uns hasst, warum liest Du dann unsere Blogs? Anscheinend bist Du diejenige, die nichts Anderes im Leben hat. Das tut mir sehr leid für Dich.
      Und da das hier MEIN Blog ist und ich keine Lust auf weitere Beleidigungen habe, werde ich keinen Deiner weiteren Kommentare freischalten. Lass Deinen Frust woanders ab!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts