Neues Lieblingsparfum: Chanel "Chance" Eau Fraiche

Ich bin neu verliebt!
Lange Zeit konnte kein Parfum meinem bisherigen Lieblingsparfum Givenchy "Play" for men (!) den Rang ablaufen. Jetzt ist es aber passiert! Schuld trägt meine beste Freundin, die mir das neue Parfum in einer Parfümerie vorgeführt hat. Tagelang hatte ich noch diese Teststreifen in meiner Jackentasche und konnte mich nicht satt daran riechen.

Ich spreche von dem Parfum Chanel "Chance" in der Variante Eau Fraiche.
















Das Parfum "Chance" gibt es in verschiedenen Varianten:
  • Chanel "Chance" als Eau de Parfum und Eau de Toilette; Beschreibung von Chanel: "Ein überraschender Duft von CHANEL - für alle, die bereit sind, ihre ganz persönliche Chance zu ergreifen. In CHANCE sind nur die erlesensten Rohstoffe enthalten: Weißer Moschus, Hyazinthe, Zedrat, rosa Pfeffer, Jasmin, frischer Vetiver, florentinische Iris und eine Patchouli-Ambra-Note. Diese durchaus bekannten Duftstoffe verschmelzen zum so genannten unerwarteten Akkord, der vollkommen anders wahrgenommen wird, als die einzelnen Komponenten und dem Duft einen ganz eigenen Charakter verleiht. Zum ersten Mal präsentiert CHANEL einen runden Flakon, der in einen Silberring gefasst und von einem rechteckigen Facetten-Verschluss aus massivem Glas gekrönt ist.

    Dieser unerwartet blumige Duft überrascht durch seine Metamorphosen. Denn genau das ist sein Geheimnis: eine Konstellation von Düften, die ständig in Bewegung sind"
  • Chanel "Chance" Eau Tendre (Eau de Toilette); Beschreibung von Chanel: "Das Glücksrad dreht sich aufs Neue und enthüllt mit CHANCE EAU TENDRE einen sanften, blumig-fruchtigen Duft. Ein feuriger und delikater Duft wie ein Hauch von Zärtlichkeit. Akkorde von Pampelmuse und Quitte sowie Jasmin Absolue sind harmonisch vereint und werden von den femininen Noten des Weißen Moschus abgerundet. Ein neuer Glücksbringer für zuversichtliche Frauen, die sich keine Chance entgehen lassen."
  • Chanel "Chance" Eau Fraiche (Eau de Toilette); Beschreibung von Chanel: "CHANCE EAU FRAÎCHE. Eine neue erfrischende Chance. Ein Flakon, rund wie das Glücksrad und mit einem silbernen Zierring versehen... In seinem Inneren hält er eine Überraschung für uns bereit: einen grünen Duft von überbordender Frische, die sich wie ein prickelnder Regen des Glücks über uns ergießt.

    Jacques Polge hat die Komposition von CHANCE und ihren charakteristischen, unerwarteten Akkord neu interpretiert und einen Duft von sprudelnder Frische und überschäumender Phantasie kreiert. So wird die unerwartet blumige Kreation zum spritzigen Blütenduft..."
Das jeweilige Eau de Toilette kostet bei Douglas *klick* z.B. 64,90€ für 50ml. Das Eau de Parfum hingegen 57,90€ für 35ml.
Mir ist erst hinterher aufgefallen, dass es sich bei meinem Eau Fraiche "nur" um ein Eau de Toilette handelt. Es riecht schon sehr intensiv (3 Spritzer reichen völlig!) und auch sehr lange.

Das "Chance" Eau Fraiche mit eigenen Worten zu beschreiben fällt mir schwer. Es ist frisch, aber trotzdem kein leichter Duft. Man könnte etwas leicht blumiges rausriechen, aber das ist sehr gering. Auf blumige Düfte stehe ich nämlich gar nicht.
Ich finde, der richtig tolle Geruch kommt erst nach einiger Zeit zur Geltung. Im ersten Moment empfinde ich das Parfum als sehr beißend und alkoholisch. Also wenn Ihr dran schnuppert, dann nicht direkt abschrecken lassen!
Der Preis ist zwar für ein Eau de Toilette recht hoch, aber dadurch dass es sehr intensiv ist, reicht es sehr lange.

Kennt Ihr das Parfum? Habt Ihr vielleicht eine andere Variante?

Kommentare

  1. Du schaffst es ja sogar Parfüm aufzubrauchen. Bisher hab ich es nur in meiner Jugend geschafft, ne Flasche zu leeren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tüdelü..... *flüster* Hab bald noch ein Weiteres aufgebraucht!
      Dann habe ich fast alle leer, die ich nicht mehr mag und kann mich nur noch in Lieblingsdüfte hüllen!

      Löschen
    2. Wie machst du das bitte? Das is ja kaum zu glauben. Ich hab meine Boss orange Flasche jetzt bald geschafft, aber bei dem Rest hab ich gerad mal die Hälfte oder so. Die halten sich bei mir irgendwie sehr hartnäckig.

      Löschen
    3. Zuerst mal muß ich sagen, dass ich nie mehr als fünf Parfums besitze. Die Ungeliebten (solange ich noch welche habe)benutze ich täglich unter der Woche und meine Lieblinge zum Ausgehen.
      Da man an mir nur schwer was riecht, muß ich immer ordentlich aufsprühen (außer bei dem Chanel und dem Givenchy Parfum!). So gehen die relativ schnell leer.

      Löschen
  2. Ich kenne das Parfum noch nciht, werde aber defintiv mal daran schnuppern!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts