Eine weitere Neuerung? Ihr seid gefragt!

Ich habe Euch ja schon davon erzählt, dass ich in naher Zukunft meinen Blog komplett umgestalten möchte. Neues Design, neuer Name.
Alles dazu und auch den Wettbewerb für einen neuen Header findet Ihr in *diesem Post*.

Diese Veränderungen werden wahrscheinlich im August stattfinden.
Ziemlich zur gleichen Zeit wird sich bei mir privat auch einiges ändern.
Und zwar habe ich in den letzten Jahren stark an Gewicht zugenommen und es ist nicht nur so, dass ich mich damit unwohl fühle, sondern es hat auch negative Auswirkungen auf meine Gesundheit. Ich leide unter Bluthochdruck und muß Tabletten dagegen nehmen, außerdem habe ich einen ziemlich kaputten Rücken, der unter dem Gewicht zusätzlich sehr leidet.

Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, wenn jetzt bald unser Hausumbau beendet ist, dass ich unter ärztlicher Aufsicht eine Ernährungsumstellung zur Gewichtsabnahme beginnen werde. Gleichzeitig wird auch der Sport wieder mehr in den Vordergrund rücken.

Meine Frage an Euch:
Besteht Interesse, dass ich meine Erfahrungen und Fortschritte hier auf meinem Blog festhalte?
Automatisch würde ich dann auch generell mehr zu Lebensmitteln schreiben und auch Rezepte würden hier veröffentlicht.

Ich frage Euch das deswegen, weil es vor einiger Zeit einen Trend gab, dass Beautybloggerinnen verstärkt über Diäten schrieben und ich nicht weiß, ob Ihr mittlerweile davon genervt seid. Außerdem gibt es sehr viele Beautyblogs, die schon über Essen und Rezepte schreiben, vielleicht braucht Ihr keinen weiteren.
Deswegen würde ich mich sehr über Eure Meinung dazu freuen.

Ihr könnt mir Kommentare da lassen oder/und an der Umfrage in der Sidebar teilnehmen.

Ich danke Euch!

Kommentare

  1. Ich würds lassen. Mich zum Beispiel interessiert es gar nicht, und wie du schon geschrieben hast gibt es genug Blogs die über sowas schreiben. Ich finde es aber toll dass du es mit ärztlicher Unterstützung machen willst und nicht zig Kohlsuppen- oder Ananasdiäten ausprobieren willst! :)

    AntwortenLöschen
  2. Machst du keine News der Woche??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die letzte Woche habe ich keine Pressemitteilungen bekommen und auch so gab es generell kaum was Neues. Deswegen fällt es diese Woche aus. Ich hoffe, dass kommende Woche mal wieder ein paar spannende Infos kommen!

      Löschen
  3. Also mich würde es sehr interessieren, ich mag Blogs auf denen etwas Abwechslung herrscht sehr gerne! Und gerade dein Plan unter ärtzlicher Aufsicht mit einer kompletten Ernährungsumstellung abzuhnemen finde ich sehr spannend, zwar geht es da ums abnehmen, aber denke ich doch primär um gesunde Ernährung und das finde ich immer gut!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Idee auch wirklich gut und würd mich freuen, hier darüber zu lesen! Ich bin selber gerade dabei abzunehmen und über neue Rezepte freu ich mich da sowieso :) Ausserdem krieg ich auch den einen oder anderen Tipp, wer weiß :) Also, "ran an den Speck" *g* viel erfolg dabei und meine Leser-Stimme hast :)
    Lg
    Guggi

    AntwortenLöschen
  5. Also ehrlich gesagt, würde ich es auch nicht machen. Mich interessiert es z.B. auch überhaupt nicht... Wenn ich so etwas sehn will, dann informiere ich mich von selbst oder lese speziell solche Blogs. Lebensmittel oder Rezept-Posts guck ich mir nie an & finde es generell auch nervig so etwas in einem Beautyblog zu lesen :)

    Aber wünsche dir trotzdem viel Erfolg beim Abnehmen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich fände es ehrlich gesagt auch nicht so pralle. Mal hier und da eine andere Thematik ist schon schön, aber man wird sowieso an jeder Ecke gerade, wenn es in Richtung Sommer zugeht, mit Abnehmerei überhäuft, da bin ich um jeden Blog froh, der keine Rezepte und Kilos veröffentlicht. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hey, erstmal toll dass du vorher in die runde fragst :)

    Ich finde dein Vorhaben super und kann verstehen wieso der Reiz da ist die Erfahrungen zu teilen. Ich persönlich würde es nicht auf diesem Blog machen - vielleicht magst du ja einen extra Abnehmblog starten bei dem dann auch nur die folgen können die es interessiert bzw mit denen du dich dann auch besser austauschen kannst. Gegen gelegentliche Rezeptposts habe ich nichts, ich denke aber grade beim Thema abnehmen muss jeder die für sich richtige Variante finden.

    Ganz liebe Grüße

    Cessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das würde ich so unterschreiben. Ich würde gern einige Rezepte oder allgemein Wissenswertes SEHR GERN lesen wollen, aber das Auf und Ab gehört hier glaub ich tatsächlich weniger hin.
      Ich möchte aber dass du weißt, dass mir dein Allgemeinwohl am Herzen liegt! Bleib uns bitte IRGENDWIE in IRGENDEINER Form erhalten. : )

      Liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen
  8. Ich fände es toll hierzu lesen welche Fortschritte Du bei Deinem Vorhaben verzeichnen kannst - und natürlich wie Du es geschafft hast.
    Mich würde es sehr interessenieren

    AntwortenLöschen
  9. Ich fände es sehr informativ für Leute, die abnehmen wollen, da du auch durch den Artzt weißt, was du machst und keine Apfeldiät, Gurkendiät, Schokoladendiät oder was weiß ich Diät beginnen wirst.

    AntwortenLöschen
  10. Hmm, mich interessiert das jetzt so halb ;) Also dein Sportprogramm und deine Fortschritte sehr, aber so Retzepte nicht unbedingt ;)

    Wie wäre es, wenn du dafür halt noch einen seperaten Blog eröffnest?
    Liebe Grüsse und ich glaube, dass du das schaffen kannst!

    AntwortenLöschen
  11. Klingt interessant denn auch ich habe mich seit etwa vier Wochen erneut intensiv dem Sport gewidmet. Ernährungsumstellung klingt auch interessant bzw. Kochrezepte

    AntwortenLöschen
  12. Ich denk es muss nicht noch nen Blog sein wo übers abnehmen geschrieben wird, Rezepte und nen kleiner Fortschrittsbanner sind okay, aber ausführliche Berichte find ich nicht nötig ;)

    AntwortenLöschen
  13. Erstmal viel Erfolg für dein Vorhaben - gute Einstellung, etwas zu ändern!

    Also ich fänd es schon sehr interessant, zu erfahren, wie so eine Beratung beim Artz läuft und wie das ganze überwacht wird. Vielleicht kannst du ja darüber schreiben und uns auch zwischendurch einen kleinen Statusbericht schreiben, z.b. wieviel Sporteinheiten, Gewichtsverlust etc. Ich denke, wenn du mit den Diätberichten nicht deine Beauty Berichte vernachlässigst, sollte jeder zufrieden sein ;)
    Und ein Foto von einem leckerem Essen geht auch immer, wenn wirklich einer das Rezept haben will, kann er ja anfragen ;)

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde es toll finden, ich mache auch seit einiger Zeit eine ärztlich betreute Ernährungsumstellung und würde mich dann nicht so alleine fühlen ;)

    AntwortenLöschen
  15. Also ich finde soetwas immer toll.
    Immerhin ist es DEIN Blog und hier geht es um DEIN Leben, finde ich... und wenn du dich verstärkt mit Diätrezepten oä. beschäftigst, dann finde ichs auch toll, wenn man die hier findet.
    Ich persönlich bin an Rezepten sowieso immer interessiert, aber auch dies dir mit der Ernährungsumstellung geht usw finde ich interessant. Man liest einen Blog ja nicht nur, weil man irgendetwas über Produkte lesen will. Ich finde die Menschen dahinter immer interessant.
    Im übrigen finde ichs toll, dass du einfach zugibst, dass du dich unwohl fühlst und etwas ändern willst. Viele könnten sich da mal eine Scheibe abschneiden.

    Also: Ich find die Idee, das in den Blog aufzunehmen total super.

    Liebste Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts