Der weltbeste selbstgemachte Eistee!

Rezepte gab es auf meinem Blog noch nie. Aber dieses Getränk finde ich so fantastisch, dass es gemein wäre, es Euch vorzuenthalten.
Zum ersten Mal habe ich diesen Eistee in einem Teeladen getrunken und netterweise hat mir die Bedienung die Zutaten dafür verraten. Nur die Mengen habe ich nach Gefühl gemacht, weswegen ich Euch auch keine genauen Angaben dazu machen kann. Außerdem habe ich das "Rezept" noch etwas abgewandelt, damit es noch spritziger wird.

Ich nenne es: Pfefferminz-Eistee mit Pfiff

  
Ihr braucht dafür:
  • Grünen Tee mit Pfefferminzgeschmack, am besten losen Tee für mehr Intensität
  • kaltes Mineralwasser
  • Holunderblütensirup, am besten den hochwertigen, z.B. aus dem Reformhaus (billiger Holunderblütensirup schmeckt einfach nur eklig künstlich süß)
  • unbehandelte Limetten
  • frische Minze
Ich habe den Grünen Tee ganz normal aufgesetzt wie auf der Packung beschrieben. Allerdings habe ich ihn sehr hoch konzentriert. Ich koche mir dann direkt 1l Tee, damit ich nicht jedes Mal neuen Tee kochen muß. Jetzt muß der Tee nur noch eiskalt werden!
Dann nehme ich mir ein großes Glas, gebe etwas von der aufgeschnittenen Limette rein und zerstampfe diese wie bei einem Caipirinha. Dann kommt etwas Holunderblütensirup darauf. Seid aber vorsichtig damit, der ist intensiv!
Separat mache ich mir meine Tee-Mineralwassermischung. Da ich immer nach Gefühl mische (jenachdem wie intensiv mir der Tee geworden ist), mache ich das separat, um immer nachkorrigieren zu können. So ungefähr kommt 1/3 Tee auf 2/3 Mineralwasser. Mit der Mischung fülle ich mein Glas anschließend auf.
Nun gebt Ihr nur noch ein bis zwei Stengel frische Minze dazu, rührt kräftig durch und genießt!

Genau richtig bei heißem Wetter und außerdem besser als jede Limo!

Kommentare

  1. Das klingt wirklich erfrischend!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hoert sich richtig gut an :). Hätte ich jetzt sehr gern!

    AntwortenLöschen
  3. Quasi der alkoholfreie "Hugo" :) Hört sich superlecker an!

    AntwortenLöschen
  4. Klingt echt lecker!

    Liebe Grüße!
    - Ich freue mich wenn du vorbeischaust!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts