Update zu False Lashes

Vor einiger Zeit habe ich mir künstliche Wimpern von MAC gekauft. Meinen Bericht dazu findet Ihr *hier*.
Meinen ersten Versuch mit den Wimpern habe ich Euch schon gezeigt. Es war dieser hier:

Ich hatte etwas mit dem Anbringen zu kämpfen und perfekt ist es auch nicht geworden. Benutzt hatte ich dafür die MAC Wimpern Nr.7

Um ehrlich zu sein hatte mir das Ergebnis nicht gefallen. Ich wollte künstliche Wimpern ohne das man das auch auf den ersten Blick erkennt. Und diese Wimpern sind schon sehr auffällig.

Nun, irgendwie ist es deswegen bei diesem einen Versuch geblieben.

Heute habe ich mal das zweite Paar ausprobiert. Einfach drangehalten, ohne kleben. Nur um zu schauen, ob es natürlicher aussieht. MAC Nr 33


Wie gesagt, sie sind ohne Kleber nur drangehalten und auch das passende AMu dazu fehlt. Aber sie würden mir auch mit perfekten AMU überhaupt nicht gefallen. Sie sind mir viel zu lang und sehen auch wieder total unnatürlich aus.

Aber, jetzt kommt's!
Mittlerweile ist es auch schon etwas länger her, dass ich mir diese Einzelwimpern von Misslyn gekauft habe. Und mit dazu auch eine neue Pinzette.
Die Wimpern haben 7,95€ gekostet und die Pinzette 5,95€.

 Die Misslyn Einzelwimpern gibt es in verschiedenen Größen:
1 - kurz; 2 - mittel; 3 - lang; 4 - alle drei Längen
Enthalten sind 60 einzelne Bündel
 Ich habe die Nr. 1 gewählt, weil sie am natürlichsten aussahen.

Die Pinzette ist nicht speziell für das Anbringen von künstlichen Wimpern, sondern zum Zupfen von Augenbrauen. Aber ich finde sie trotzdem dafür geeignet.

Heute habe ich auch mit diesen Wimpern gespielt. Auch sie habe ich nicht geklebt, sondern nur interessehalber angebracht. So ein bißchen kleben sie ja von sich aus.
Naturwimpern

mit Misslyn Einzelwimpern
Das Ergebnis finde ich total klasse!
Nicht nur, dass das Anbringen viel einfacher ist, sie sind auch viel bequemer zu tragen. Man spürt sie gar nicht. Bei den Bandwimpern hat es mich gestört, dass man sie zu sehr gespürt hat.
Toll ist auch, dass man das Ergebnis selber beeinflussen kann. Je nachdem wie viele Einzelwimpern man benutzt hat man ein natürlicheres oder auffälligeres Ergebnis.
Ich bin auch froh, dass ich mich für die kürzeste Variante entschieden habe. Sie sind von der Länge nur etwas länger als meine Naturwimpern und somit nicht zu übertrieben. Dafür kann man mit ihnen ein tolles Volumen zaubern.
Natürlich kann ich nichts zur Haltbarkeit sagen, da ich sie noch nicht richtig getragen habe. Das werde ich aber nachreichen, denn diese Wimpern würde ich mich auch trauen im Alltag zu tragen.

Also nachdem ich erst von False Lashes enttäuscht wurde, bin ich nun am Ende doch sehr angetan. Und wieder zeigt es mir, dass man ein schönes Ergebnis mit günstigen Produkten hinbekommt ;)

Und was sagt Ihr zu dem Ergebnis? Wie sind Eure Erfahrungen mit False Lashes?

Kommentare

  1. Ich hatte bisher nur günstige Falsies von Essence, P2 und Catrice. Die von Essence und Catrice waren bisher super, P2 sah mir zu künstlich aus. Misslyn Wimpern finde ich auch sehr ansprechend, habe aber noch nicht zugegriffen, weil ich Falsies meist nur für besondere AMUs nutze und eher weniger zum Weggehen und so. Teurere als Misslyn würde ich aber nie holen, einfach weil die "günstigeren" es auch tun bzw. oft qualitativ echt klasse sind (und es bei ihnen nicht weh tut, wenn man mal ein wenig dran rumschneiden muss).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde die ganz günstigen immer zu störrisch. Zumindest die von Catrice, die ich besitze. Teurere als Misslyn würde ich mir auch nie wieder kaufen!!!

      Löschen
  2. sieht hübsch aus ^-^ habe auch noch sone Einzelwimpern, muss ich mal testen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie am einfachsten zum Anbringen. Bin gespannt, was Du sagen wirst.

      Löschen
  3. Ich habe mir gerade heute meine ersten False Lashes von Red Cherry bestellt, bin mal gespannt wie es bei mir klappt. Mit den Wimpern aus der Drogerie bin ich bisher nie klar gekommen.... Das lag auch oft am Kleber, hab mir jetzt den DUO Kleber mitbestellt. Die MAC Nr 33 gefallen mir persönlich aber auch gut an dir, würde sie vielleicht nach innen etwas kürzen.

    xo Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon überlegt, beide MAC Wimpern zu kürzen. So trage ich sie eh nicht, wenn sie noch blöder aussehen sollten ist es auch egal. Ärgert mich nur, dass ich so viel dafür ausgegeben habe!
      Der Duo Kleber ist wirklich super!

      Löschen
  4. Für den ersten Versuch MAC? Respekt ;) ich find die von essence gar nicht schlecht und falls du bestellt die von red cherry find ich super. mit einzelwimpern komme ich gar ncit klar, bei mir kippen die immer um und liegen dann. ich finde das ergebnis aber auch sehr schön. ich meine red cherry hat kurze die auch so aussehen als bandwimpern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, da hatte ich auf die Pixiewoos vertraut, die die Wimpern so angepriesen haben :(
      Ich höre immer viel von red cherry. Sollte ich nochmal Bedarf haben, schaue ich mich da mal um!

      Löschen
  5. Ein richtig schönes Ergebnis mit den Einselwimpern.
    Habe mir mal Bandwimpern gekauft um für Fasching voller Wimpern zu haben.
    Aber ich bin darauf nie klar gekommen. Hatte beim anbringen schon Probleme und das Tragegefühl erst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja, die gleichen Probleme wie bei mir!

      Löschen
  6. Das Ergebnis mit den Misslyn Einzelwimpern finde ich am Besten, dein Auge strahlt so richtig!

    Alles Liebe,
    Bettina

    bettinasdailydtreasuries.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts