essence "colour and change" Nagellack

Auch von Mel *klick* geschenkt bekommen: 2 "colour and change" Nagellacke.
Da war ich ganz neugierig drauf. Wie funktioniert es und wie sieht es aus????

Den ersten Nagellack, den ich Euch vorstelle, ist die Farbe 02"kind of magic".
Leider sind mir meine Nägel abgebrochen, weswegen sie im Moment extrem kurz sind. Das sieht natürlich dann nicht ganz so schön aus :(


Zu den farbveränderlichen Nagellacken gibt es zusätzlich einen "magic effect designer", mit dem man unterschiedliche Designs kreieren kann.
Die Preise kann ich Euch gar nicht sagen, denn die Produkte tauchen gar nicht in der Pressemitteilung auf...... komisch.





Man braucht nicht zwangsläufig den "magic effect designer", außer man möchte ganz feine Linien malen. Ansonsten reicht ein normaler Top-Coat aus, um die Farbe zu verändern.
Das bedeutet aber auch, dass man nicht wie gewohnt den Top-Coat auftragen kann, wenn man sein Design nicht zerstören möchte!!!!
Ich hatte Bedenken, dass der Nagellack nicht schnell trocknet, wenn ich nicht meinen essie "good to go" drüber tragen kann. Aber die Bedenken waren grundlos.
Zum Einen braucht es tatsächlich nur eine Schicht, um ein perfekt deckendes Ergebnis zu bekommen und zum Anderen trocknet der Lack rasant schnell.

Zunächst habe ich nach meinem Base-Coat eine Schicht "kind of magic" aufgetragen.


(Meine Nägel sind momentan nicht sehr ansehnlich, sorry dafür. Ich habe zwar Pflege aufgetragen, aber trotzdem sieht es wüst aus)

Anschließend habe ich mit dem essie"good to go" die Spitzen lackiert und mit dem "Magic effect designer" kleine Makel ausgeglichen.


Ich bin echt überrascht wie stark sich die Farbe verändert. Eine tolle Sache!
Ich bin schon auf den zweiten Lack gespannt, den ich hier noch habe.


Wie gefällt Euch der Lack und vor allem dieses Prinzip?

Kommentare

  1. seit/ab wann gibts den denn zu kaufen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll, dass sich die Farbe wirklich verändert. Besonders die French gefällt mir vom Kontrast der Farben her sehr gut! Noch interessanter hätte ich es gefunden, wenn sich der Lack nicht immer in der gleichen Farbe verändern würde und man z.B. je nach Körperwärme immer ein anderes Ergebnis hätte. Das hätte ich total spannend und vor allem überraschend gefunden und ich hätte dann bestimmt alle Farben gekauft. :) Aber so habe ich nicht wirklich ein "Ich muss es unbedingt haben!" Gefühl.
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  3. der Effekt ist wirklich mal was besonderes. Die Farbe der Lackes ist jetzt nicht so meins. Freue mich auf den nächsten.

    AntwortenLöschen
  4. Ist aufjedenfall ein Blick ins Regal wert.
    Obwohl ich nicht so die Nageldesignerin bin, bzw es nicht so gern mit Mustern und CO brauche, bin ich interessiert.
    Die Farbe wäre jetzt nicht so ganz mein Ding, deshalb bin ich auf die anderen Farben gespannt.
    Danke fürs Vorstellen. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt dieser Effekt sehr gut. Sobald ich diese Lacke sehe werde ich mir wohl einen zulegen.

    AntwortenLöschen
  6. Das heißt, der Lack verändert allein durch einen (x-beliebigen) Topcoat die Farbe? Irre. Davon habe ich noch nie zuvor gehört! Danke fürs Vorstellen :)

    AntwortenLöschen
  7. das prinzip find ich ganz cool, aber die farbe is nich so meins

    AntwortenLöschen
  8. kann mich SaLa anschließen. Interessantes Produkt! Werds mir mal im Laden anschauen und was andere Bloggerinnen so berichten.

    AntwortenLöschen
  9. Das Orange war auch nicht so meins, bei 4 Farben ist die Auswahl auch nciht sooo riesengroß.
    Habe mir gestern 2 andere gegönnt :)

    AntwortenLöschen
  10. damit könnte man bestimmt hammer ombre nails machen
    einfach den "magic" lack mit nem schwämmchen auftupfen :)
    bin gespannt ob das auch so gut klappt

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin nicht überzeugt. Man könnte auch einfach einen anders farbigen Lack nehmen. Die Farben gefallen mir zudem auch nicht.

    AntwortenLöschen
  12. Also irgendwie ist das nicht so prickelnd... da kann ich auch gern nen zweiten lack nehmen da hab ich mehr farbauswahl

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab's mit der Farbe "wonderlicious green" mal getestet.
    Wer sich interessiert, kann sich's ja mal anschauen. Würde mich freuen. :)
    http://beauty2205.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts