Geschafft! Herzlich Willkommen zu Hause beim Schminkfräulein

Leute, ich bin fertig! Und das im doppelten Sinn. Fertig mit dem Hausumbau (naja, so gut wie) und fertig mit den Nerven und vor allem körperlich fertig. Die letzten 2 Wochen waren sehr anstrengend, aber jetzt ist das Haus wieder richtig bewohnbar.
Es gibt noch einige Möbel, die fehlen, aber das kommt jetzt so nach und nach. Und alle anderen Kleinigkeiten, die noch erledigt werden müssen, schaffen wir auch noch.

Einen kleinen Einblick möchte ich Euch heute geben und vor allem mein geliebter Schminktisch darf nicht fehlen!

 Mein Highlight in der Küche (neben den ganzen technischen Geräten, die ich bisher nicht kannte) ist die Glasplatte mit dem Kaffee-Motiv hinter dem Induktionsherd. Ein kleiner Hingucker. Ansonsten ist unsere Küche braun und creme-weiß.

 Unsere Bäder (ein Gäste-WC und normales Bad) sind auch in braun und weiß gehalten, ich mag das einfach. (Der Spiegel wird übrigens noch aufgehangen und mit LEDs hinterlegt) Ich mag vor allem die Mosaik-Bordüre, die in den Bädern ein Mal komplett rum geht. Außerdem habe ich jetzt neben einer großen Badewanne auch eine Dusche. Und ich hab sie noch nicht mal ausprobiert...... (was jetzt nicht heißt, dass ich ungeduscht bin, ne!)

 Das Arbeitszimmer (und gleichzeitig Gästezimmer) meines Mannes ist mit einer schicken schwarz-silbernen Tapete dekoriert. Ansonsten sind die Möbel weiß gehalten.


 Mein absolutes Lieblingszimmer ist das Schlafzimmer! Es ist so gemütlich geworden mit meinem hohen (Senioren)Bett und den dicken, kuscheligen Matratzen. Auch hier ist alles weiß und zusätzlich etwas grau und beere. Ich liebe das Wandtattoo!

 Na? Ist das nicht eine Knaller-Tapete passend zu unserem Ankleidezimmer? Und ich brauchte dafür noch nicht mal meinen Mann bestechen. Dem hat's auch direkt gefallen.
Im Ankleidezimmer steht auch meine neue Errungenschaft: der Schminktisch. Endlich!
Ich kann nur jedem empfehlen einen gut sortierten Schminktisch zu besitzen. Denn da sieht man die nackte Wahrheit auf einen Blick und man kommt ganz schön ins Grübeln....... zumindest bis man der nächsten LE begegnet.

 (Wie man sieht, es fehlt noch ein Kleiderschrank)
Das komplette Schmuckstück ist von Ikea: der Schminktisch "Malm", das Schubladenelement "Alex", der Hocker "Ingolf". Außerdem die beiden Spiegel und auch die Blumentöpfe, in denen meine Pinsel lagern.

 Die Parfums (das sind längst nicht alle!) sollen noch auf ein Regal umziehen. Und die Cupcake-Dosen sind von KiK.

In der Schublade vom Malm befinden sich folgende Sachen (alle sortiert in Kücheneinlagen von Ikea):
 Oben links: Drogerielippenstifte; unten links: High-End Lippenstifte; oben rechts: Lippencils und Lip-Stains; unten rechts: Lipglosse

 Links: Kajalstifte; mitte oben: alltägliche Sachen Bronzer, Augenbrauenpuder: mitte unten: Eyeliner; oben rechts: alle möglichen Basis-Sachen wie Primer, Wimpernzange usw; unten rechts: Wimperntusche

 links: Foundation und Puder; rechts: diverse Paletten

Im Alex lagern folgende Produkte:
 In der ersten Schublade sind nur Lidschatten. Oben links: Cremelidschatten, darunter Pigmente; rechts: kleinere Paletten, darunter Monolidschatten; ganz rechts: weitere Paletten

 In der zweiten Schublade sind alle meine Blushes und oben links die Highlighter und Bronzer.

 In der dritten Schublade sind viele verschiedene Sachen. Oben links z.B. meine Wimpern, darunter Back-ups; außerdem Pinselreinigung und Produkte für Pigmente anzurühren.

 In der vierten Schublade ist alles für die Hand- und Nagelpflege und für Nageldesign.

 In der fünften Schublade befinden sich alle meine Nagellacke.

In der untersten Schublade sind Glossyboxen und Douglas-Boxen, gefüllt mit unzähligen Pröbchen.

Das war mein kleiner Hausrundgang. Ich bin zufrieden und glücklich und genieße jetzt erstmal mein neues zu Hause!

Kommentare

  1. Wow, das sieht so toll aus! Ganz nach meinem Geschmack und die Tapete zum Ankleidezimmer ist wirklich super! Und so einen Schminktisch hätte ich auch gerne ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ich lieeeeeeeeeeebe deinen Schminktisch! boah, bin so neidisch!!! viel Vergnügen damit, ich glaube du hast dir einen Mädchen-Traum erfüllt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dass ist wirklich wunderschöön geworden. Sehr sehr toll! Glückwunsch, dass ihr es endlich geschafft habt!
    Der Schminktisch ist wirklich toll geworden. :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht toll aus ♥ Vor allem der Spruch gefällt mir richtig gut an deiner Wand.

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Bin total begeistert :-) Mein Lieblingsmann würde sich zu so einer Tapete leider nicht überreden lassen... *neidischguck* Der Schminktisch hat es mir besonders angetan :D

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Tapete!!!! :) Und toller Schminktisch :) Ein Heim zum Wohlfühlen würde ich mal sagen.
    Und ich mag es auch lieber, wenn Betten hoch sind, mit dicken Matrazen, so etwas Bockspring-Betten-like ;)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht alles so so schön aus! Ich würde sofort einziehen ;-) Ich habe meinem Mann auch schon angekündigt, dass in der nächsten (größeren) Wohnung unbedingt ein Schminktisch mit einziehen muss. Noch ist er davon leider nicht so überzeugt, aber ich werde am Ball bleiben!
    Ich wünsche euch viel Freude im neuen Heim :-)

    AntwortenLöschen
  8. Es ist sehr schön geworden! Die Tapeten sind der Hammer! Brauchst du noch eine Untermieterin - ich würde das Ankleidezimmer mit Schminktisch nehmen- hust

    AntwortenLöschen
  9. Haha, ich hab mir die IKEA Blumentöpfe auch gekauft um meine Pinsel darin aufzubewahren ;)

    Lary

    AntwortenLöschen
  10. Da habt ihr aber was schönes gebastelt. Sieht alles echt toll aus und die Motivtapeten sind ein echter Hingucker.

    AntwortenLöschen
  11. Ich danke Euch Allen für die lieben Kommentare!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. wooooooooooooooah das sieht so schön aus, bei mir ist es nie so stilvoll XD irgendwie alles so...quer beet

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts