Wenn's mal schnell gehen muß oder wenn man mal faul ist....

...... wobei letzteres eher auf mich zutrifft *pfeiff*.


Worum geht's? Um Pinselreiniger!

Ich gestehe, ich bin da etwas faul und reinige meine Pinsel zu selten. Ich hasse es einfach.
Aber nicht nur deswegen habe ich mir den Pinselreiniger von Kiko gekauft.


Inhalt: 50ml
Preis: 5,90€

Es geht mir auch darum, dass ich nicht nach jedem Mal, wenn ich mit einem Lidschattenpinsel eine knallige Farbe benutzt habe, ihn aufwendig waschen muß. Das könnte ja durchaus auch mal öfter am Tag vorkommen.
Dafür habe ich mir jetzt den Kiko Pinselreiniger gekauft. Ihn sprüht man auf den Pinsel und reibt den Pinsel dann an einem Kosmetiktuch ab. Die ganze Farbe landet dann im Kosmetiktuch und der Pinsel ist sehr schnell wieder trocken und einsatzfähig. Für mich interessant, wenn ich für Make-up Projekte schminke.

Ich bin mit der Reinigungswirkung wirklich zufrieden, ABER.......
..... der Reiniger ist nicht sinnvoll fürs häufige Reinigen. Ersetzt also nicht die "richtige" Reinigung mit Pinselseife, Babyshampoo etc.

Warum nicht?
Wegen der Inhaltsstoffe: Alkohol, Parfum, 5% nicht ionische Reinigungsstoffe
Der Alkohol trocknet auf Dauer die Pinsel aus und läßt sie strohig und brüchig werden!
Außerdem kommt er nicht an die Reinigungswirkung von Seifen und Shampoos ran!

Für die gründliche Reinigung empfehle ich: Kernseife, Babyshampoo oder spezielle Pinselseifen wie man sie bei z.B. Kosmetik Kosmo oder Da Vinci findet.
Ich habe meine Seife z.B. von Kosmetik Kosmo. Meine Berichte darüber findet Ihr *hier* und  *hier*


Seid Ihr auch so Waschmuffel oder im Gegenteil total pingelich?

Kommentare

  1. hab mir sowas mit Alkohol nem shampoo und leave in spülung mal selbst gemacht. warum klappt das lesen von deinem blog über die bloglovin app nicht? mir wird angezeigt das du einen Post geschrieben hast, aber wenn ich drauf gehe sagt es das keine Verbindung da ist, obwohl eine da ist und ich den blog über den Browser auch lesen kann. mmh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber schlecht! Hab ich aber von niemand anderem bisher gehört. Sorry.

      Löschen
  2. ich find auch, er ist eher mal was für zwischendurch

    AntwortenLöschen
  3. Gesichtspinsel reinige ich jeden 2. Tag, Augenpinsel seltener. Wenns schnell gehen soll nehme ich Mac Pinselreiniger, und ansonsten Da Vinci Seife.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sollte Dich mal als Vorbild nehmen *räusper*.

      Löschen
  4. Kommt aber auf die Qualität der Pinsel an. Meine Pinsel reichen von teuer bis preiswert und ich sprühe im Studio/outdoor bei der Arbeit IMMER Isopropnolakohol auf zur Reinigung zwischendrin. Ist viel preiswertet als fertige Reiniger und bisher ist in den letzten 6 Jahren kein Pinsel zu Schaden genommen. Intensivreinigung geschieht mit Kernseife. :-) Privat nutze ich nur Isoprop (70%) und aller 3 Wochen eine Tiefenreinigung. Alle leben noch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut an. Vielleicht ist es nochmal was anderes, Isopropyl zu nehmen???? Wer weiß, was die Firmen für einen Alkohol verwenden.

      Löschen
  5. ich bin auch ein Waschmuffel...was ich mir echt abgewöhnen muss. Aber gott-sei-dank habe ich einen großen Bottich chemischen Pinselreiniger, ähnlich so wie du jetzt, auf meinem Schminktisch stehen, mit dem ich zumindest die kleinen Pinsel zwischendurch mal fix reinigen und desinfizieren kann. (es stimmt aber, dass es die Pinselhaare mit der Zeit austrocknet) Dann habe ich kein ganz so schlechtes Gewissen mehr. Meine Foundationpinsel will ich aber schon regelmäßig waschen, sonst fühle ich mich nicht wohl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Pinseln die mit Flüssigprodukten in Kontakt kämen,würde ich auch öfter reinigen. Ich verwende aber nur Puderprodukte mit den Pinseln.

      Löschen
  6. Ich finde den Pinselreiniger von Kiko viel zu teuer... 5.90 Euro für 50 ml... der von Mac kostet 14.50 Euro und man bekommt 233ml dafür! auf 100ml gerechnet ist der von Kiko also doppelt so teuer wie der von Mac. das ist fast schon frech.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gerade mal geguckt. Du hast vollkommen recht!!!! Das hätte ich nicht gedacht! Dann hole ich mir auch demnächst den von MAC. Danke für den Hinweis!

      Löschen
    2. Gerne. :) ich hab mir die sprühflasche vom Kiko Pinselreiniger aufgehoben und fülle da den von Mac rein. Er wird nämlich nur in einer normalen Flasche verkauft.
      Lg

      Löschen
  7. Guter Tipp! Danke. Sowas brauch ich auf jeden Fall öfters.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts