Clarins Herbst Kollektion "Ombre Minerale"

Wie Ihr ja spätestens seit meiner Beantwortung *dieses* TAGs wisst, gönne ich mir nur selten High-End Produkte. Umso mehr habe ich mich gefreut als ich mir zwei Produkte bei Clarins zum Testen aussuchen durfte. Für mich war das wie Weihnachten!
Ausgewählt habe ich mir zwei Produkte, die in der aktuellen Herbst Kollektion "Ombre Minerale" vertreten sind, aber nicht limitiert sind!


Es ist zum Einen der Lidschatten Ombre Minerale in der Farbe 09"lavender tea" und zum Anderen der Blush Prodige 02"soft peach".
Obwohl ich Clarins zu den High-End Marken zähle, liegen die Produkte preislich im Bereich von MAC und sind somit noch erschwinglich. Wobei ich ganz klar sagen muß, müßte ich mich zwischen den beiden Marken entscheiden, würde ich ganz klar zu Clarins tendieren. Warum? Seht es Euch selber an.

Der Blush kommt in einer roten Samttasche daher, da schlägt mein Schminkherz schon höher, weil es einfach  schön anzusehen ist.

Der Lidschatten und der Blush sind verborgen in goldenen Etuis aus Metall. Die Verpackung ist edel und schwer. Es sind in beiden Etuis Spiegel und Applikator bzw Pinsel enthalten.

Bei beiden Produkten mußte ich mich wieder überwinden überhaupt in die Farben zu tatschen. Immer wenn Produkte teuer sind und dazu schön aussehen betrachte ich sie eine Zeit lang nur ehrfurchtsvoll.
Aber gut, was sein muß, muß sein ;)

Kommen wir zuerst zu dem Blush Prodige in "soft peach". Der Preis liegt hier bei stattlichen 33€.


Der Name des Blushes trifft die Farbe eigentlich schon perfekt! Es ist ein softes Peach mit dezentem goldenen Schimmer. Eine Kombination, die ich zu lieben gelernt habe! Sei es bei Sleek "Rose Gold" (wobei da der Goldschimmer zu speckig ist) oder bei Bourjois "Love-struck Rose".
Die Pigmentierung ist gut, aber nicht zu stark. Die Farbe läßt sich sehr gut aufbauen und verblenden, so dass man am Ende ein natürliches Ergebnis erzielt. Der schöne goldene Schimmer erspart den Einsatz eines Highlighters. Die Textur ist buttrig-weich und (was ich sehr selten bis gar nie gesehen habe) krümelt nicht einen Hauch!


Links seht Ihr den Blush in normalem Tageslicht und rechts bei Sonnenlicht, da der Schimmer dort besser zu sehen ist.
Ich habe vor kurzer Zeit erst für mich festgestellt, dass ich mittlerweile die Blushes mit dezenterer Pigmentierung bevorzuge und meine *BÄM* Blushes mehr und mehr verstauben. Das Ergebnis mit den dezenteren Blushes ist, auch wenn man sie kräftiger aufträgt, so viel natürlicher und sie stehen mir einfach viel besser. Da der Blush von Clarins zu dieser Sorte Blush gehört, hat er schon einen Platz in meinem Blush-Herzen eingenommen.


Kommen wir zu dem Ombre Minerale Lidschatten "lavender tea". Es handelt sich hierbei um einen mineralischen Lidschatten, der trocken oder feucht aufgetragen werden kann. Insgesamt gibt es 15 verschiedene Farben, die in 3 Kategorien einzuordnen sind und je 19€ kosten. Es gibt 5 nudefarbene Lidschatten, 5 dezent farbige Lidschatten und 5 farbintensive Lidschatten.
Ich habe mich für einen dezent farbigen Lidschatten entschieden, da mir Nude immer zu langweilig ist und ich farbintensive Lidschatten zu genüge besitze.



"Lavender tea" ist eine Mischung aus Grau und Lila, ist wirklich dezent (was nichts mit schlechter Pigmentierung zu tun hat!) und besitzt einen feinen Schimmer. Für den Swatch habe ich den Lidschatten trocken aufgetragen.
Auch hier ist die Textur buttrig-weich und es gibt keinerlei (!) Krümel und somit auch kein Fall-out.

Auf dem Auge habe ich den Lidschatten feucht aufgetragen, um Alles aus ihm rauszuholen ;)
Was ich total faszinierend fand, war das Farbenspiel. Je nach Licht sieht der Lidschatten mal mehr Grau oder mal mehr Lila aus. Manchmal sogar hat er was von einem rötlichen Braun. Toll!
Er ist farblich dezent, so wie er auch beschrieben wird, aber er ist nicht langweilig und auch sehr gut wahrzunehmen!

Kombiniert habe ich ihn hier mit einem silber-grauen Kajal am oberen Wimpernrand und einem lila Kajal am unteren Wimpernrand.
Mit einer Lidschattenbase hat er den gesamten Tag bombig gehalten ohne zu verblassen.



Hier seht Ihr nochmal Blush und Lidschatten in der Gesamtansicht.



Ihr seht, Clarins hat mich schwer begeistert und das hätte es auch, wenn ich dafür bezahlt hätte (nur mal so erwähnt ;))
Im Gegensatz zu meinen MAC Produkten werden diese hier nicht verstauben ;)
Ich mag die dezenten Farben gerne mal als Gegensatz zu meinen sonst eher auffälligen Make-ups.





Kommentare

  1. Wunderschön, und die Farben stehen dir unglaublich gut !

    AntwortenLöschen
  2. Der Lidschatten ist ja ein Traum! Beim Swatch dachte ich noch "naja", aber auf dem Auge sieht er klasse aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, auf dem Auge entfaltet er erst seine Schönheit ;)

      Löschen
  3. aaaah oh mein Gott ist dieser Lidschatten schön! Du schaffst es wirklich mich ernsthaft darüber nachdenken zu lasen ob ich ihn mir zulegen soll aber ich habe heute erst über 60 Euro im dm gelassen...härre ich das nur vorher gewusst

    seufz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 60€ im dm??? Hast du den leer gekauft? ;)

      Löschen
  4. Hach ja, ich bin auch ein großer Fan von Clarins-Produkten. Und sehe das übrigens genau wie Du: Kosten nicht mehr als MAC, fühlen sich aber irgendwie hochwertiger an. Schön, dass Du so viel Freude an Deinen Neuzugängen hast. Jeztt fleißig benutzen und genießen! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Den Lidschatten habe ich auch; der ist ausgezeichnet gut. Das Rouge gefällt mir ebenfalls sehr gut und Deine Beschreibung dazu überzeugt.
    Ich liebe dieses Verpackungsdesign, weil es edel, aber nicht überladen wirkt.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du auch so zufrieden damit bist!

      Löschen
  6. Ich finde besonders das Rouge schön =) steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  7. Der Blush finde ich wundershchön. Er hat genau den richtigen Mix mit dem Schimmer...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts