essence "class of 2013"

Die aktuelle LE von essence "class of 2013" hat mich nicht besonders angesprochen.
Der Blush sah in den Presseinfos schön aus, aber die schöne Beerenfarbe ist leider nur ein Overspray und die eigentliche Farbe zu 0815.
Schlecht fand ich auch, dass es keinerlei Tester gab. Deswegen habe ich blind zwei Lidschattenstifte mitgenommen. Ich habe mich einfach darauf verlassen, dass ich bisher mit cremigen Augenprodukten von essence nur gute Erfahrungen gemacht habe.


Preis: je 1,79€

















01"Want to be my freshman" ist ein heller Champagner-Ton.





















01"School's out forever" ist ein Taupe-Ton.

Beim Swatchen haben mir beide Farben noch gut gefallen. Die Stifte sind schön weich und geben gut Farbe ab. Beide Farben schimmern.




















Der Autrag aufs Auge war sehr ernüchternd. So was hab ich auch noch nicht gesehen....
Das Taupe ließ sich noch gut auftragen, allerdings sieht die Farbe eigentlich nur nach Dreck aus und ist ziemlich undefinierbar.
Den champagner-farbigen Stift wollte ich eigentlich über das Taupe als Highlighter setzen, aber das ist einfach nur grausig. Die Haut wirkt total schuppig und trocken, als hätte ich die Haut einer 90-jährigen. Verblenden ist auch nicht möglich, dafür sind die Farben zu klebrig.
Einzig die Haltbarkeit ist gut (obwohl ich bezweifle, ob das in diesem Fall wirklich gut ist), die Farben blieben den ganzen Tag an Ort und Stelle.





Was ich mit den Stiften jetzt anfange, weiß ich auch noch nicht. Vielleicht taugen sie als Base?
Für mich sind sie die erste richtige Enttäuschung von essence nach langer, langer Zeit!

Was sagt Ihr dazu?


Kommentare

  1. Wow, das sieht echt schlimm aus. Jetzt weiss ich was ich mir sicher NICHT aus der LE kaufen werde ;)
    Liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. oh wow... das ist ja gruslig.

    ich hab vor einem niegelnagelneuen Aufsteller gestanden und mich sehr gewundert, dass nicht ein einziger Tester vorhanden war.

    Ich habe dann auch bei den Stiften überlegt, mich dann aber zusammengerissen, weil ich erstmal nichts unnötiges mehr kaufen möchte... ein Glück ;)

    probier sie doch nochmal als Base aus... nur sehr wenig und gut verblenden, dann sind die bestimmt ganz gut :)

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  3. Oh.. Sowas ist ja sehr ärgerlich. Das Ergebnis ist wirklich grauenhaft.
    Könnte man sie evtl als Eyeliner nehmen für die Wasserlinie?

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte auch genau die beiden mitgenommen weil mir die Farben gefielen und ich mit cremigen Produkten von essence auch immer gut gefahren bin. Allerdings war ich auch erschrocken, wie faltig und runzelig die Lider damit aussehen. Daher benutze ich sie nur als Base, das hatte ich ohnehin vor. Aber auch dafür ist mir der Schimmer eigentlich zu stark :/ Ich hatte gehofft, die beiden würden so sein wie die Pencils aus der "Into The Wild" LE von 2010. Die Haltbarkeit ist aber wirklich super.

    Hier ist mein Post dazu, falls es dich interessiert:

    http://erdbeerelfe-caloanornaven.blogspot.de/2012/09/im-test-essence-class-of-2013-eyeshadow.html

    Liebe Grüße,
    Erdbeerelfe :)

    AntwortenLöschen
  5. Ach du Schande, was ist da denn passiert? Das nenn ich mal schwache Leistung von essence ... Gut, dass ich das Blush heute nicht mitgenommen habe wenn der lila Glitzer nur ein Overspray ist.

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Blush und dem Overstray stimmt leider, nach ein paar Mal Nutzen sieht man die beerig roten Streifen leider nicht mehr ._., auch mit den nicht zur Verfügung gestellten Testern muss ich dir Recht geben, auch ich habe Produkte blind gekauft, u.a. eben genau die gleichen Eyeshadow Pens. Für mich war von Anfang an klar das ich sie einzig und alleine als Base einsetzen will und das funktioniert ganz gut, nur hätte ich mir ein wenig mehr Unterschied zwischen den beiden Farben gewünscht, aufgetragen sehen sie sich nämlich doch recht ähnlich und da hätte es auch einer der beiden getan.

    AntwortenLöschen
  7. Schön ist was anderes. Mich hat leider die LE vor Ort dann überhaupt nicht mehr angesprochen und nachdem Karmesin erzählt hat, dass es ein Overspray auf dem Blush ist, war ich echt enttäuscht.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts