TAG: 8 Dinge "High End"

Von Blue, *hier* ihr Blog, wurde ich mit dem "8 Dinge" Tag getaggt. Das Thema ist "High End".
Dann werde ich mal meinen Senf dazu abgeben ;)


  1. Für mich beginnt High End schon mit Produkten von MAC bzw mit dieser Art von Preisklasse.
  2. Ich bin meistens zu geizig um mir teure Produkte zu kaufen. Ich behaupte mal, dass mir niemand ansehen kann mit welchen Marken ich mich geschminkt habe.
  3. Ganz selten leiste ich mir mal ein absolutes Wunschprodukt aus dem High End Bereich, das ist für mich dann aber etwas ganz Besonderes
  4. Ich traue mich anfangs nie High End Produkte zu benutzen. Ich schaue mir sie lange Zeit nur ehrfürchtig an, öffne und schließe zig mal die Verpackung, rieche an dem Produkt. Einfach um das Gefühl des Luxus auszukosten.
  5. Ich bin schon oft von High End Produkten enttäuscht worden. Wenn Lidschatten auf dem Auge plötzlich an Ausdruck verlieren oder der teure Lippenstift die Lippen austrocknet, dann bin ich maßlos enttäuscht. Passiert das bei Drogerieprodukten denke ich nur "naja, hat ja nix gekostet...."
  6. Ich ärgere mich oft, dass besonders in teuren Pflegeprodukten so viele schlechte Inhaltsstoffe enthalten sind. Meistens schlägt sich eine Creme von Balea besser! Wozu bezahlt man für "Müll" einen so hohen Preis?
  7. Es gibt Produktsparten wo ich mir NIE High End kaufen würde: Gesichtspflege, Mascara, Nagellack. Da kann kein High End Produkt meine Drogerie-Favoriten vom Thron schupsen.
  8. Ich könnte mir nie vorstellen einen komplett gefüllten Schminktisch nur mit High End Produkten zu besitzen (ich fülle jetzt einen Schminktisch und 6 Schubladen mit Drogeriekosmetik). Mir würde das um das ganze Geld weh tun. Wenn dann noch ein Teil kippen sollte...... au weia.....
Also Ihr merkt schon, ich werde meiner Drogerieschminke nie abtrünnig werden können. Ab und zu sich mal etwas Luxus gönnen, das muß mal drin sein, aber im Großen und Ganzen bin ich so glücklich wie es ist!

Du möchtest auch einen Senf zu "High End" abgeben? Dann fühl dich getaggt!

Kommentare

  1. So ähnlich habe ich auch ca vor 3 Jahren gedacht, aber langsam taste ich mich mehr an High End heran und genieße es zunehmend diese zu benutzen und benutze immer weniger Drogerie Kosmetik. Manchmal gibt man auch 20 € bei dm aus und ist am Ende ziemlich enttäuscht, das läppert sich, wenn ich aber etwas aus dem High End Bereich kaufe informiere ich mich manchmal wochenlang, bevor ich es kaufe ;) So erspare ich mir Fehlkäufe :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir bleibt High End ein Luxus den ich mir ab und an gönne. Aber komplette möchte ich nicht zu High End wechseln.
    Bei mir wird es immer mehr Drogerie /Mittelklasse Kosmetik geben.
    Vllt wenn ich mal DEN Job hab und mir alles leisten kann was ich will.. Vielleicht dann!? ;)

    Aber so.. Bleibt High End eine Ausnahme .. :D

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessanter Tag, bin ähnlicher Meinung! Mal schauen, vielleicht mache ich mit :)

    AntwortenLöschen
  4. Das kann ich so unterschreiben ;) Außer vielleicht, dass ich mir MAC Pinsel wünsche, aber momentan vor den preisen noch zurückschrecke - nicht, dass ich es mir nicht leisten könnte, aber ich wäre enttäuscht, wenn ich damit nicht klar käme und würde mich des vielen geldes wegen ärgern.
    auch hätte ich gerne mal so ein luxusprodukt wie cruel gardenia oder ähnliches, einfach nur zum haben ;)
    aber sonst bin ich da echt deiner meinung.

    AntwortenLöschen
  5. bin da ganz deiner Meinung. Kein Mensch wird sehen ob der lila Lidschatten nun von MAC oder what ever ißt. Allerdings ist meine Gerichtspflege schon etwas anderes. Für meine unreine fettige Haut schwöre ich auf La roche, was ja auch nicht ganz günstig ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts