CCB "Goldzauber" Kollektion - Die Nagellacke

Vor Kurzem erreichte mich ein Päckchen von dem Onlineshop Le Club des Createurs de Beaute und es enthielt die Goldzauber Kollektion. *Hier* könnt Ihr sie Euch anschauen.
Die Kollektion passt hervorragend zur Weihnachtszeit und ist mit viel Glitzer und Gold versehen ohne dabei aber zu kitschig zu wirken.

Dies sind die Produkte, die ich bekommen habe

  • Christophe Felder Duschgel Macaron "Weiße Schokolade & Haselnüsse"
  • agnes b. 3-in-1 Mascara "Schwarzer Smoking"
  • agnes b. Mono Lidschatten "Glanzvolles Gold" aus der Kollektion "Jelly Glanz"
  • agnes b. Lidstift Metallic "Pures Gold"
  • agnes b. Nail Art Decklack "Goldglanz"
  • agnes b. Mini-Nagellack "Osiris-Goldgrau" aus der "Skarabäus-Gold" Kollektion
Heute stelle ich Euch daraus die beiden Nagellacke vor.


Der Mini-Nagellack enthält 6,7ml und kostet derzeit 2,99€. Der reguläre Preis liegt bei 6,60€.
Der goldene Topcoat enthält 7ml und kostet im Moment 3,99€. Hier liegt der reguläre Preis bei 9,90€.
Aktuell gibt es eine Aktion bei CCB, dass man sich 5 Produkte frei auswählen kann und bezahlt für diese Produkte insgesamt nur 25€.


"Osiris-Goldgrau" finde ich einen unpassenden Namen. Eigentlich ist der Nagellack Dunkelgrün. Er enthält ganz feinen Goldschimmer.




"Goldglanz" ist ein Topcoat mit vielen unterschiedlich großen, goldenen Glitzerpartikeln. Auch ein paar feine Kupferpartikel sind enthalten und verleihen noch mehr Tiefe.


Ich muß nicht extra erwähnen, dass dunkles Grün genau meine Farbe ist, oder? Wunderschön!
Der Nagellack mußte in zwei Schichten aufgetragen werden um komplett deckend zu sein. Leider haben (beide) Nagellacke noch einen dünnen Pinsel, aber der Auftrag gelang trotzdem recht präzise.
Auf dem Flakon steht, dass er in 40 Sekunden trocken sein soll. Ehrlich gesagt, ich habe gar nicht darauf geachtet. Da ich IMMER noch einen Schnelltrockner drüber gebe, wäre das Ergebnis sowieso verfälscht gewesen. Die Farbe ist wirklich toll, da sie sehr edel aussieht. Auch der Glanz ist enorm.

Auf dem Ringfinger habe ich zusätzlich den "Goldglanz" Topcoat drüber lackiert. Ich finde es ganz toll, dass der Glitzer nicht zu grob gehalten ist, so wirkt er nicht so kitschig wie viele andere Goldlacke. Sehr schön finde ich die darin enthaltenen Kupferpartikel, die kaum einzeln zu erkennen sind, aber zu dem schönen Gesamtbild beitragen.

Die Bilder sind unter der Tageslichtlampe gemacht worden und sind daher etwas zu überbelichtet. Die tolle Wirkung der Nagellacke geht damit etwas unter. Auch hat es meine Kamera leider nicht geschafft den Glitzer zu fokussieren. Deswegen sieht er immer verschwommen aus.




Mir gefallen die Nagellacke schonmal sehr gut. Den Rest der Kollektion muß ich erst noch austesten. Aber die Produkte sind teilweise schon spannend. Ich werde berichten!

Seid Ihr auch so froh wie ich, dass die Zeit der dunklen Farben wieder zurück ist? Im Herbst/Winter macht es doch viel mehr Spass die Schätzchen zu tragen!




Kommentare

  1. Grüün :)
    Die Lacke gefallen mir gut :) Wär die Marke nicht nur online beziehbar dann würd ich mir öfter was holen :)

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Lacken sprechen mich enorm an! Aber sie sind ja wirklich ziemlich teuer*grummel*

    AntwortenLöschen
  3. Finde die Kombination aus beiden wunderschön. Trage sie Grade auf den Nägeln.

    AntwortenLöschen
  4. Ja cool, dann sind wir fast der gleichen Meinung was die Lacke angeht. Nach einem kurzen Schreck fand ich sie auch ganz toll: http://marys-obsession.blogspot.de/2012/11/groe-review-kollektion-goldzauber-von.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts