Das Schminkfräulein auf Reisen......... in Hamburg bei essence und Rossmann

Vor 1 Woche ging es für mich und 99 anderen Bloggern nach Hamburg. Essence und Rossmann hatten dort zu der Kinovorpremiere von Twilight - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2 eingeladen.
Twilight habe ich (bis auf die erste Folge) gar nicht gesehen, aber mir ging es auch mehr um die tolle Gelegenheit so viele Blogger kennenzulernen.
Um im Kinosaal aber nicht ganz so dumm darzustehen habe ich mir am Wochenende vor dem Trip noch "schnell" alle 4 Teile reingezogen. Das war ganz schön hart so viel Schmalz zu ertragen *uff* ;)

Dienstag morgen traf ich mich mit *Nicole* am Kölner Bahnhof, von dort starteten wir nach Hamburg. Gott sei Dank fühlten sich die 4 Stunden fahrt gar nicht so lange an.
Am Hauptbahnhof in Hamburg trafen wir uns direkt mit den nächsten Mädels: *Michi**Britta* und *Tine*.  Wir haben uns direkt so super verstanden, dass wir die zwei Tage komplett miteinander verbrachten. Es gab so viel zu erzählen.....

Zu Fuß begaben wir uns zum Hotel, das wir nur Dank *Sarah* fanden. Die kam am Bahnhof nämlich direkt auf unser Grüppchen zu mit dem Satz: "Ihr seid Blogger!" Ähhhh, sieht man uns das irgendwie an????
Im Hotel verweilten wir dann gar nicht, nur die Koffer aufs Zimmer gebracht und los ging es in die Stadt, denn wir hatten alle Kohldampf!

Nach dem leckeren thailändischem Essen in der Europapassage und dem Erkunden diverser Budnis (gekauft wurde Nix *erstaunlich*) ging es zurück zum Hotel, um sich für das Event aufzuhübschen.
Praktischerweise war das Kino schnell zu Fuß zu erreichen und im Foyer wurden wir direkt von dem essence Team empfangen.



Nachdem wir ordentlich mit Getränken, Knabberzeug und Goodie-Bags ausgestattet wurden (wir taumelten nur durch das Kino, in der Hoffnung nichts zu verschütten oder fallen zu lassen), konnten wir "unseren" Kinosaal belagern.


Es wurde eine kurze, aber sehr nette Begrüßungsrede von essence und Rossmann gehalten und dann ging auch der Film (ohne Werbung *yeah*) schon los.


Von dem Film verrate ich natürlich nichts, außer dass ich ihn ziemlich lahm fand. Die Begründung erspare ich Euch, denn dann würde ich zu viel verraten.
Nach dem Film zerstreuten sich die ganzen Blogger-Grüppchen recht schnell. Schade eigentlich, man hatte nicht wirklich Gelegenheit sich kennenzulernen. Unser 5er Grüppchen machte sich zurück zum Hotel. Ein Paar von uns schwächelten etwas *upsi* und so fiel die geplante Reeperbahn-Tour ins Wasser. Stattdessen versank ich in den Tiefen meines gemütlichen Bettes.

Am nächsten Morgen ging es recht früh zum Frühstück und es wurde sich für das Sightseeing gestärkt. Zunächst erkundeten wir das Nivea- und das Alsterhaus.

















Im Nivea Haus nahm ich mir direkt drei Dosen der klassischen Nivea Creme mit. Zwei mit dem Motiv von Hamburg drauf und eine selbstgestaltete mit einem Foto von mir für meine Mami, die die blaue Dose sehr liebt. Wie immer, wenn ich fotografiert werde, erstarre ich zu einem Felsblock und Fotos mit mir sehen nie toll aus, menno.

Anschließend machten wir noch eine klassische Stadtrundfahrt mit den typischen Doppeldeckerbussen. Es war sehr interessant und Hamburg ist soooo schön (das wußte ich aber auch schon vorher ;)).
Einen Abstecher zum Hard Rock Cafe, das direkt an den Landungsbrücken liegt, konnte ich mir nicht verkneifen und mein einziger Einkauf (neben Nivea) fand dort statt.


Leider mußten wir uns dort auch schon von Michi und Britta verabschieden. Wir Verbliebenen machten die Stadtrundfahrt noch zu Ende, gingen dann lecker Essen und begaben uns dann auch zum Bahnhof, um die Heimreise anzutreten.

Leider gingen die zwei Tage viel zu schnell vorbei und leider konnte man gar nicht so viele Blogger kennenlernen wie ich gehofft habe.
Ein großer Dank geht an essence und Rossmann für die tolle Einladung und die prima Organisation!

Kommentare

  1. Das klingt nach 2 tollen Tagen. Hätte mich doch mal dazu anmelden sollen. Aber da mich der Film nll interessiert, hab ich es gelassen. Schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ehrlich, wegen dem Film fahre ich nicht insgesamt 8 Stunden Zug ;) Mir ging es um die Mädels und um Hamburg <3

      Löschen
  2. Ich wink mal kurz runter ins Tal ;-) Übrigens schwächel ich noch immer, hoffe aber so langsam mal fit zu werden.

    Eine sehr schöne Zusammenfassung unserer Hamburg Tour.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wink zurück! Gute Besserung. Zum Glück hast Du mich nicht angesteckt ;)

      Löschen
  3. Das hört sich super an. Schade, dass ich nicht konnte :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich hätte Dich gerne wiedergesehen!

      Löschen
  4. Haha, ja, man hat euch das Bloggerdasein angesehen ;-) Aber nur im positivsten Sinne :)

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist ja gut ;) Danke nochmal für Deine Hilfe!!!

      Löschen
  5. Tönt toll! Du warst aber sehr brav mit shoppen, bewundere deine Selbstbeherrschung ;-))!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts