essence - "twilight - breaking dawn" LE

Eigentlich ist die LE schon ein alter Hut. Da ich es aber nicht früher geschafft habe darüber zu schreiben und außerdem die LE immer noch im Handel ist, habe ich mich entschieden doch noch einen Post dazu zu schreiben.

Die Produkte, die ich Euch vorstellen werde, sind mir von essence zur Verfügung gestellt worden.


Kommen wir zunächst zu den beiden Pigmenten. Ich habe die Pigmente 01"jacob's protection"  und 03" a piece of forever" bekommen. Sie kosten je 2,49€.

Wie schon von den Pigmenten aus dem Standardsortiment bin ich auch hier schwer begeistert. "jacob's protection" ist ein dunkles Anthrazit, das aber grünlich schimmert und somit einen wundervollen Effekt zaubert.
"a piece of forever" ist eigentlich nur goldener Glitzer. Wie man später noch sehen wird, ist dieses Pigment besser als Topper zu verwenden, denn einzeln aufgetragen macht er sich nicht besonders.
Ich kann zum Auftrag die essence colour art base wärmstens empfehlen! Sie ist schön klebrig und die Pigmente haften wunderbar daran. Wenn man die Pigmente noch zusätzlich feucht auftupft, hat man so gut wie kein Fall-out mehr.

"jacob's protection"
















"a piece of forever"











Weiter geht es mit dem Glitzereyeliner 02"jacob's protection" (2,29€) und dem Lipgloss 02"renesmee red" (1,99€). 

Bei dem Eyeliner habe ich mir nicht viel versprochen als ich den Swatch machte. Solo ist er recht mau, braucht man doch ca 5 Schichten um ein Ergebnis wie bei dem Swatch zu bekommen. Auf schwarzem Eyeliner kommt er auch nicht wirklich rüber. Zum Glück sieht es auf dem Auge anders aus!
Der Lipgloss hat eine gelige Konsistenz, ist nur hauchzart rot (anders als man es im Flakon vermuten würde) und enthält viele bunte, aber dezente Glitzerpartikel.
Wie bei allen essence Lipglossen hasse ich den Applikator, ich komme mit dieser Form nicht parat. Zusätzlich läßt sich dieser Lipgloss schlecht auftragen, denn um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen, dauert es ein bißchen. Außerdem finde ich ihn zu flüssig, somit hält er nicht sehr lange.





Als nächstes zeige ich Euch den Highlighter "bella's secret",er kostet 2,99€, und den Blush "renesmee red" für 2,79€.



Der Highlighter ist dezent gold schimmernd und ohne Glitzerpartikel, das finde ich persönlich immer wichtig. Der Blush ist wunderschön, da es sich um ein pudriges Rot handelt, das zwar ordentlich Farbe abgibt, aber nicht so grell ist.

Hier trage ich Blush und Highlighter. So speckig wie auf dem Foto wirkt der Highlighter in Natur nicht. Er wirkt wie ein Weichzeichner und durch das warme Gold strahlt das Gesicht. Er ist wirklich toll!

Auf dem letzten Foto trage ich das Pigment "jacob's protection", den Blush und den Highlighter und auch den Lipgloss.

War ich nach der Pressemitteilung eigentlich nur scharf auf die Pigmente, haben sich aber andere Produkte als meine Favoriten heraus kristallisiert. Und zwar ganz klar der Blush und der Highlighter. Die Pigmente sind schön, aber kein "Must-have" und der Eyeliner könnte sich bei mir tatsächlich zu einem Dauerbrenner entwickeln. Einzig auf den Lipgloss könnte ich absolut verzichten. Daran Schuld trägt vor allem auch der Applikator!




Kommentare

  1. Aus dieser LE habe ich alle 3 dunklen Lacke, das Rouge und die Highlighter. Die Pigmente finde ich irgendwie net so gut.
    Die stehen der Blush und Highlighter ausgezeichnet!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Mich haben da wirklich nur die Lacke gereizt, aber davon habe ich leider nur 2 bekommen...

    AntwortenLöschen
  3. Jacobs protection habe ich auch mitgenommen, mag ich sehr :)

    AntwortenLöschen
  4. Grad heute hab ich noch eins der Pigmente aus der Grabbelkiste gefischt...bin gespannt, wie ich damit zurecht kommen. ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts