essence - "vintage district" LE (MONSTERPOST)

Uh, das ist eine LE gewesen, bei der ich schon bei der Pressemitteilung wußte, dass ich nicht drumherum komme. Klar war, dass ich unbedingt die nail art decoration kits haben wollte und das Blush, natürlich.......

Falls Ihr Euch wundert, mein Kaufverbot ist im neuen Jahr wieder aufgehoben. Allerdings habe ich mir vorgenommen wesentlich bewußter einzukaufen, es muß eben nicht jede LE bei mir zu Hause landen....

Nachdem ich mir meine Lieblingsprodukte gekauft habe, bekam ich sogar noch ein Päckchen von essence mit Testprodukten zu der LE. Zum Glück hab ich nur zwei Sachen doppelt bekommen.

Die Nagellacke (PR Sample)
 Ich habe die Farben 03"antique pink" und 04"get arty" bekommen. Kostenpunkt: je 1,79€

Während "antique pink" ein einfaches Cremefinish besitzt, enthält "get arty" noch zusätzlich pinken Glitzer, der super zu dem anthrazit-grauen Nagellack passt.

Ich habe beide Farben in eine Maniküre gepackt, denn sie passen hervorragend zusammen. Beide habe ich in 2 Schichten aufgetragen. Mich hat nur gewundert, dass bei diesen LE-Lacken der Pinsel dünn ist, ist er doch bei den Lacken im Standardsortiment verbreitert worden.




Die Lippen-Duos
 Hier habe ich beide Farben aus der LE: "antique pink" habe ich mir selbst gekauft (und nochmal zum Testen bekommen) und "vintage peach" habe ich zugeschickt bekommen. Beide kosten je 2,99€.
Die Duos bestehen aus einem Lippenstift und einem farblich dazu passenden Lipgloss.
















"vintage pink" sieht zwar zunächst pink aus, auf den Lippen wirkt es aber korallig.
Der Lippenstift ist glossig und sheer, so wie es im Moment häufig die Lippenstifte sind.
Der Lipgloss enthält feine Schimmerpartikel.
Ich finde sowohl die Farbe sehr hübsch, als auch den Tragekomfort. Der Lippenstift betont nicht die Lippenfalten und hält recht gut für seine Textur. Als erstes verschwindet nach einiger Zeit der Glanz und nach und nach nimmt dann die Farbe ab, aber gleichmäßig. Der Lippenstift trocknet nicht die Lippen aus.
Der Lipgloss ist ein wenig klebrig, hält dafür aber auch besser. Auch er trocknet nicht die Lippen aus.

oben links: Lippenstift; unten links: Lipgloss; großes Bild: beides



















"vintage peach" ist leider nicht meine Farbe. Sie passt nicht zu meinen stark pigmentierten Lippen. Der Lippenstift ist zu sheer, man sieht in kaum. Und der Lipgloss ist zu gelblich, das sieht sehr merkwürdig aus. Ansonsten treffen hier die gleichen Eigenschaften zu wie bei "antique pink".


oben links: Lippenstift; unten links: Lipgloss; großes Bild: Beides


Hier nochmal die Swatches der Lippenprodukte. Von oben nach unten: "antique pink" LS + LG, "vintage peach" LS + LG



Der Blush (selbst gekauft)
 Hach ja, der Blush <3 (3,29€)
Ich mußte ihn nur haben, um ihn zu haben. Ihr versteht schon? Aus dem Grund werde ich ihn auch nicht für einen Swatch entjungfern.
Schöne Swatches zu dem Blush findet Ihr z.B. bei *Godfrina*.


Lidschatten und Geleyeliner (beides PR Samples)
 Ich habe den Lidschatten 02"shopping @ portobello road" bekommen (Preis 1,99€) und war im ersten Moment enttäuscht. Ich hasse blaue Lidschatten. Das ist so ziemlich die einzige Farbe, die ich nicht trage.
Ich dachte zunächst auch, dass die bunten Flecken keinerlei Auswirkung auf die Farbe haben, aber falsch gedacht! Durch die Flecken wird der Lidschatten nämlich  nicht so knallig und verwandelt sich mehr in ein Petrol. Das wiederum gefällt mir :)
Interessanterweise sind die Flecken kein einfaches Overspray, sondern gehen komplett durch. Das heißt, der Effekt geht also auch nicht verloren.





















Ich habe auch den Eyeliner "get arty" bekommen (2,49€), der direkt einen Pinsel mit dabei hat. "get arty" ist ein helles Grau. Der Eyeliner hat eine gute Konsistenz und ist nicht zu schmierig.



Für das AMU habe ich den Lidschatten auf das bewegliche Lid aufgetragen. Das Problem dabei ist, dass man die Farbe ordentlich schichten muß bis sie gleichmäßig deckend ist. Das Ergebnis gefällt mir aber gut. Hier habe ich jetzt noch zusätzlich einen grauen Lidschatten in das äußere V gegeben.
Ob Ihr es glaubt oder nicht, auf den folgenden Bildern trage ich auch den grauen Eyeliner und zwar am oberen und unteren Wimpernkranz. Er ist aber absolut unsichtbar. Ich habe ihn auch schon mit anderen AMUs probiert, aber da war es auch nicht besser. Ihn kann man sich also getrost sparen.
Der Pinsel hat tatsächlich ganz gut funktioniert, zumindest für einen einfachen Lidstrich.



nail art decoration kits (selbst gekauft)
 Ich habe mir beide nail art kits gekauft (und eins zusätzlich noch zugeschickt bekommen). Gekostet haben sie je 2,49€. Ich möchte sie aber gar nicht für die Nägel benutzen, sondern für ausgefallene Make-ups.

In dem Kit "designer for a day" sind enthalten:
blaue Pailetten, rosegoldener Flitter
pinke Pailetten, silberne Kügelchen



goldene Strasssteine



In dem Kit "something g-old - something new" sind enthalten:

holographische Karo-Pailetten, pinke Strasssteine
silberne Kügelchen, goldene Folie



goldener Flitter

Puh, Ihr habt es tatsächlich bis zum Ende des Posts geschafft!
Was soll ich sagen? Ich finde die LE besser als ich zunächst gedacht habe. Die einzigen Flops für mich sind das orangene Lippen-Duo und der Eyeliner. Ansonsten bin ich zufrieden.

Was sagt Ihr denn zu der LE?

Kommentare

  1. Ich habe auch ein testpaket bekommen, habe die produkte aber noch nicht ausgiebig getestet (:

    AntwortenLöschen
  2. Warum muss ich nur so ein Pech haben.
    Das Rouge gefällt mir so gut....

    LG Mady

    AntwortenLöschen
  3. von der LE habe ich mir nichts gekauft... wobei ich bei dem blush schwach werden könnte... alleine, weil das blumenmuster scheinbar nicht nur ein overspray, sondern durchgehend ist. das gold brauche ich nicht, die farbe darunter finde ich aber sehr interessant. hach. ich zöger noch. hier im dm gabs gestern noch die blushes und ich bin standhaft geblieben. aber ich habe ja auch eigentlich schon mehr als genug blushes. hmmmm, was mache ich nur? x3

    AntwortenLöschen
  4. Die Nagellacke sind total schön, sah auf den Pressebildern gar nicht so toll aus!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts