Naturkosmetik für eine schöne Haut + Gewinnspiel

Bereits im November bekam ich die Gelegenheit den Onlineshop Ayurstar *klick* zu testen.
Wie Ihr wisst mag ich sehr gerne Wellness, dazu gehört definitiv auch Ayurveda. Meine Erfahrungen damit waren immer wunderbar! Die Letzte habe ich gerade erst Anfang Januar auf einer Schönheitsfarm gemacht, die nach ayurvedischen Methoden arbeitet. Massagen, Tees und Essen sorgten nicht nur für die äußere, sondern auch für die innere Schönheit.

Meine Erfahrung mit Ayurstar war auch sehr positiv. Das Angebot ist vielfältig, denn auch hier gibt es nicht nur Produkte zur äußeren Anwendung, sondern auch Lebensmittel und Tees. Auch Bücher, CDs und Materialien zum Yoga sind erhältlich.
Die Bezahlung erfolgt via Vorkasse. Mein Paket war zwei Tage nach Bestellung schon da, da war ich sehr überrascht!
Einen Kritikpunkt gibt es aber auch. Und zwar würde ich mir bei ein paar Produkten eine bessere Beschreibung wünschen. Gerade wenn man mit Ayurveda erst anfängt, ist einem manche Wirkungsweise nicht geläufig und da wäre eine bessere Produktbeschreibung hilfreich.

Kommen wir zu den Produkten, die ich mir ausgesucht habe:



Ich fange mal mit dem Produkt an, das mich am allermeisten begeistert hat!
Es ist ein Körperöl von Primavera aus 100% Bio Jojobaöl.  Das Öl ist kaltgepresst und feuchtigkeitsbewahrend.
Ich habe noch NIE in meinem Leben ein Körperöl benutzt. Ich dachte immer, dass es ein ekliges fettiges Gefühl auf der Haut hinterläßt und die Kleidung versaut.
Trotzdem wollte ich es mal probieren.
Und was soll ich sagen? Ich bereue es hier noch gefühlte 100 Bodylotions aufbrauchen zu müssen. Am liebsten würde ich nur noch Körperöle benutzen!
In die feuchte Haut einmassiert zieht das Öl schnell ein. Nach dem Auftragen setze ich mich im Bademantel an meinen Schminktisch und wenn ich mit Schminken fertig bin, ist das Öl schon eingezogen.
Die Pflegewirkung allerdings hält bis zur nächsten Dusche. Meine Haut war noch nie so weich, kleine Pickelchen am Oberarm sind verschwunden. Meine Haut juckt nicht mehr vor Trockenheit. Ich bin echt begeistert!
Für mich steht fest, dass ich in jedem Fall weitere Öle von Primavera ausprobieren werde.
Im übrigen, mir war die Marke Primavera unbekannt. Aber gerade in letzter Zeit habe ich die Öle von Primavera vermehrt in Zeitschriften als Empfehlungen gefunden.
Sagt Euch die Marke was?
100ml, 13€


























Bei dem nächsten Produkt war ich etwas skeptisch. Sieht doch das Körperpeeling "Sandalwood" von Wellments etwas merkwürdig aus mit dem vielen Öl.
Aber auch hier bin ich total begeistert.
Der Geruch des Peelings hat direkt das ganze Bad erfüllt. Es riecht nach Zitrusfrucht, gepaar mit einer würzigen Note (Sandelholz?) und sorgt bei mir direkt für ein Wellnessgefühl.
Die Anwendung ist etwas gewöhnungsbedürftig mit dem Öl, klappt aber gut.
Das Peeling ist sanft. Sandelholz-Extrakt in Kombination mit Meersalz und braunem Zucker sorgen für weiche Haut. Jojoba-, Reiskeim- und Mandelöl sorgen für die Pflege.
Trotzdem, dass das Peeling sehr sanft ist, war meine Haut danach zart wie ein Babypopo. Das habe ich nicht erwartet, da ich sonst mit härteren Geschützen auffahre ;)

Leider mußte ich eben feststellen, dass das Peeling gerade nicht lieferbar ist. Ich hoffe, es kommt wieder in den Onlineshop.

15,90€



Das Massageöl "Kundalini" von Santulan ist speziell für die Rückenmassage gedacht.
Es soll die Durchblutung fördern, die Beweglichkeit fördern und die Muskeln entspannen.
Es soll vorbeugend gegen und lindernd bei Rückenschmerzen helfen.
Es ist das einzige Produkt, bei dem ich leider keine Wirkung feststellen kann. Es ist wie herkömmliche Massageöle und hat keine besondere Wirkung gezeigt.
Hinzu kommt, dass der Geruch grausig ist, da es sehr nach Kräutern riecht. Der Geruch ist penetrant und selbst nach dem Waschen noch wahrnehmbar.

50ml, 15,80€

Für meinen lädierten Nacken habe ich mir dieses Nackenhörnchen bestellt. Es ist super und hat mir bei meiner schweren Nervenentzündung im Dezember sehr viel Linderung gebracht.
Es ist schön fest und stützt den Nacken sehr gut ab, ist gleichzeitig aber sehr bequem. Ich habe sogar damit geschlafen.
Besonders toll ist der natürliche (!) Geruch nach Lavendel. Ich liiiiebe Lavendel! Der Geruch ist so entspannend, dass man automatischer anfängt tiefer zu atmen, was die Entspannung zusätzlich fördert.
Ich bewahre das Hörnchen übrigens immer in dem mitgelieferten Plastikbeutel auf, damit der Geruch nicht verfliegen kann. Bis jetzt hat er noch nicht nachgelassen.
Gefüllt ist das Hörnchen mit Buchweizen, leider kann man es nicht erhitzen. Das wäre noch ein Highlight gewesen...
Es gibt das Hörnchen auch in anderen Geruchsrichtungen.

14,50€


Für Euch habe ich auch etwas mitbestellt. Und zwar könnt Ihr dieses Duftset gewinnen:

Die Sesbania Flower sorgt für einen angenehmen Raumduft. In diesem Fall habe ich Vanilleduft für Euch ausgewählt.
Die Blume ist natürlichen Ursprungs. Die Blüten wurden aus dem Mark des Sesbania Strauches geschnitten. Der Blütenstiel ist ein Docht, der das Duftöl aus der Flasche zieht und an den Raum abgibt.

Wenn Ihr die Sesbania Flower gewinnen wollt, schreibt mir einfach einen Kommentar unter diesen Post und sagt mir, was Ihr von Ayurveda haltet.
Das Gewinnspiel ist offen bis Mittwoch, den 20.2. 24 Uhr.

Insgesamt kann ich nicht nur den Onlineshop Ayurstar empfehlen, sondern auch deren Produkte! Die Produkte sind etwas hochpreisiger, aber (fast) alle ihr Geld wert. Es sind nur hochwertige Inhaltsstoffe zu finden bzw bei den Körperölen 100% natürliche Öle in Bio-Qualität. Ich habe den Unterschied tatsächlich gemerkt und ich hatte nicht wirklich damit gerechnet.

Wie steht Ihr zu solchen Produkten?

weitere Berichte zu Ayurstar findet Ihr u.a. bei:
My Mirror World
Zeroutine
Lullabees
Pink & Coral
Pinky Sally
Rubeniablog
MakeupBeauty
mel et fel



Kommentare

  1. Ein schöner post mit tollem Gewinnspiel. Das Korperöl hatte ich mal in einer box, war es die Glossy nein ich glaube die petite box( jetzt mamibox) und war auch total begeistert......

    AntwortenLöschen
  2. von Primavera kenne ich bisher nur die ätherischen Öle, die aber liebe ich total, es sind einfach die Besten !

    Körperöle mag ich im Winter ganz gerne, ich nehme dann die von Weleda !

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne diese Marke noch nicht, aber habe großes Interesse sie zu testen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, ich kenne Primavera! Ich LIEBE den Raumduft Tutto Bene von denen, obwohl ich eigentlich nichts von Raumdüften halte. Wenn ich gestresst oder traurig bin, versprühe ich es über meinem Bett bevor ich mich schlafen lege.
    Man soll übrigens nicht nur Öle verwenden. Da ich extrem trockene und schuppige Haut habe, war ich beim Hautarzt und er hat mir von Ölen abgeraten. Ich soll unbedingt Lotionen verwenden. Ab und zu benutze ich dennoch noch Öle.
    Von Ayurveda habe ich übrigens gar keine Ahnung. Ich meine, dass es ganzheitlich wäre und auch das Essen beeinflusst.

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt die Philosophie hinter Ayurveda gut und die "Rituale" finde ich sehr entspannend. Primavera und Wellments kenne ich vom Sehen aus dem Alnatura Markt; von Primavera habe ich als Einziges einen Aromarollon.
    Ich komme auch um die Ecke geschlichen und nehme gerne an Deiner Verlosung teil.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt die Firma auf jeden Fall. Von dem was man so zu lesen bekommt, könnte das eine neue Alternative für meine Lupis sein. Das wäre echt super wenn wir das testen könnten.
    Besonders Raumdüfte gibt es kaum, für uns.
    Toller Einkauf übrigens. Das selbe hätte ich auch bestellt.

    Also, ich würde gerne mitmachen.

    LG Mady

    AntwortenLöschen
  7. Mit Ayurveda prinzipiell habe ich noch nicht viel am Hut gehabt. Habe es nur ein paar mal aufgeschnappt, als ich auf der Suche nach einer Entspannungsmassage war. Ich benutze sehr viel und sehr gerne Naturkosmetik, allerdings bisher meist beschränkt auf alverde, lavera und weleda. deine erfahrung mit dem öl habe ich auch gemacht, seitdem benutze ich es nur noch, weil es meiner haut gut tut.
    @klaine: mich würde interessieren, warum genau dein hautarzt weg von den ölen hin zu den lotionen geraten hat? Was waren die Argumente? Schlechtes möchte ich meiner Haut ja nicht antun...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ehrlich gesagt habe ich noch nichts von dieser Marke gehört, aber jetzt hast du mein Interesse geweckt !
    Also ich würde es gerne Testen =)

    Liebste Grüße, Tavie <3

    AntwortenLöschen
  9. Ayurveda habe ich selbst noch nie getestet aber ich habe schon in einigen Blogs darrüber gelesen und finde die Idee hinter dem Konzept ganz interessant.
    Das Duftset sieht toll aus und ich würde mich freuen wenn ich Glück hätte :)

    Luiebste Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe selbst noch nicht so viele Erfahrungen mit Ayurveda. Die wenigen waren aber immer sehr positiv! Dein Bericht hat mich auch sehr neugierig gemacht. Die Marke Primavera habe ich schon öfters gehört, bin mir abe rnicht mehr sicher wo. Vermutlich durch meine Schwester, die viel Naturkosmetik verwendet.
    Das Duftset ist toll,d enn ich liebe Vanille!!!

    AntwortenLöschen
  11. Hey :)
    Schönes Gewinnspiel, da nehm ich doch gerne teil. Ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit Ayurveda gemacht, finde es ingesamt aber recht interessant. Könnte also gut sein, dass ich mal etwas in der Richtung ausprobiere.
    Liebe Grüße, SunflowerMoonflower :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe noch keine Erfahrungen mit Ayurveda gemacht, wäre aber schon neugierig. Ist halt nur die Frage, wie teuer die ganzen Produkte dafür sind und inwiefern sie sich von anderen ohne "Ayurveda"-Label unterscheiden. Für ein bisschen Hokuspokus möchte ich dann ja auch nicht unbedingt mehr Geld bezahlen. Bei DM kann man ja zum Beispiel auch Körperöle kaufen, (ich benutze zur Zeit eins mit Limettengeruch)die dann nur einen Bruchteil des Preises kosten. Grundsätzlich bin ich aber neugierig und würde es gerne mal testen.

    Primavera ist mir schon länger bekannt, bisher hatte ich aber nur Öle für meine Duftlampe, die haben mir immer sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für diesen ausführlichen Post. Das klingt auf jeden Fall interessant. Besonders das Körperpeeling interessiert mich total. Ich denke, das setze ich mal eine meine Geburtstagsliste. :)
    LG
    Elif

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe bisher keine Erfahrung mit Ayurveda gemacht.
    Es wäre toll, wenn ich dieses Duftset testen könnte.

    Liebe Grüße
    Anastasia

    nastjanastja[at]mail.bg

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde Ayurveda sehr interessant, habe mich aber noch nicht intensiv damit beschäftigt. Ich probiere aber gern neue Sachen aus :)

    LG

    Connie

    AntwortenLöschen
  16. Ich kenne diese Marke noch nicht
    Ich habe großes Interesse sie zu testen :)

    LG

    Gabi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts