Sante - Nagellack "poppy red"

Wie versprochen reiche ich noch die Tragebilder des Sante Nagellackes "poppy red" nach.
Alles zur Qualität und Preis des Nagellackes und Tragebilder zu "coral pink" findet Ihr in *diesem* Post von mir.







Bekanntermaßen bin ich kein großer Fan von rotem Nagellack (auf meinen Nägeln!), aber dieses Rot passt irgendwie zu meinem rosa Hautton, ich kann gar nicht fest machen wieso. Aber die Farbe stört mich nicht so wie andere rote Nagellacke, die ich besitze. Obwohl "poppy red" ein klassisches Rot ist...... merkwürdig.
Vielleicht liegt es auch an der roten Hose, die ich gerade trage ;) Dazu passt der Nagellack nämlich sehr gut.

"poppy red" besitzt ein Cremefinish. Für ein perfektes Ergebnis sollten zwei Schichten aufgetragen werden, es kann aber auch schon eine Schicht reichen der Lack deckt recht gut.
Ansonsten ist er qualitativ wie "coral pink", also sehr gut!

Empfindet Ihr das eigentlich auch so? Ich finde, dass gerade bei rotem Nagellack wichtig ist, dass die Nagellänge stimmt. Zu lange Nägel finde ich unschön mit rotem Lack, aber auch nur mit rotem Lack....




Kommentare

  1. Ich finde, gerader roter Lack ist sehr universell, da finde ich die Länge nicht ausschlaggebend. Wichtiger empfinde ich es bei einem solch eleganten und auffälligen Farbton, dass die Nägel gepflegt sind und annähernd die gleiche Länge haben!
    Dieser Poppy Red-Ton ist nicht mein Fall, zu hell. Ansonsten bin ich eher ein Fan von dunklem Rot.

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefällt diese Farbe sehr gut! Das mit der roten Hose kann mMn sehr gut sein. Zumindest finde ich es wichtig, dass sich die Farbe des Lacks irgendwo wieder spiegelt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts