Sante Naturkosmetik - Die Lippenstifte


Weiter geht es mit der Vorstellung der Sante Testprodukte.
Bericht über die Nagellacke findet Ihr *hier* und *hier*
Den Post zu den Lipglossen gibt es *hier*.

Heute geht es um die mir zugesandten Lippenstifte und ein Testbericht darüber zu schreiben ist nicht so einfach. Denn je nach Farbe unterscheiden sich die Texturen ganz enorm.








Ich habe 4 Farben bekommen: Nr. 21 "coral pink", Nr. 22 "soft red", Nr. 23 "poppy red" und Nr. 24 "raspberry red".
Insgesamt gibt es 12 Farben, die alle vegan und glutenfrei sind. Es sind keine synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe enthalten, dafür Bio-Jojobaöl, Beerenwachs und Vitamin E für geschmeidige Lippen.

Inhalt: 4,5g
Preis: 10,75€

Von oben nach unten: 21-24:



























Die Lippenstifte unterscheiden sich sehr in der Textur, deswegen sage ich zu Jedem einzeln etwas. Das Einzige, was für alle gilt: die Lippenstifte sind alle so gut wie geschmacks- und geruchsneutral.


Nr. 21 "coral pink"

Die Farbe "coral pink" ist ein sehr dezentes Koralle. Die Farbe ist unwahrscheinlich schön und neutral. Der Nachteil allerdings: sie ist sehr pastös. Der Lippenstift erinnerte mich direkt an meine Alverde Lippenstifte, die von der Textur genauso sind.
Der Lippenstift fühlt sich zäh an und ist nicht geschmeidig. Dadurch setzt er sich schnell in Lippenfalten ab und betont trockene Stellen. Man kann dies vermeiden, indem man eine Lippenpflege drunter gibt, aber das finde ich auf Dauer zu umständlich.
Die Haltbarkeit ist, aufgrund der zäheren Textur, sehr gut.


Nr. 22 "soft red"

"soft red" ist ein orangestichiges Rot mit einem metallischem Finish. Die Farbe ist toll, nur bei dem Metallfinish bin ich mir noch unsicher. Er ist aber zum Glück nicht sehr dominant.
Dieser Lippenstift ist wesentlich geschmeidiger, das sieht man auch auf den Tragebildern. Dadurch läßt er die Lippen ebenmäßiger aussehen. Auch das Tragegefühl ist wesentlich angenehmer als bei "coral pink".
Die Haltbarkeit ist dennoch gut.


Nr. 23 "poppy red"

Die Farbe "poppy red" ist ein Blutrot. Der Lippenstift ist eher glossig und nicht ganz deckend. Man braucht ein paar Schichten, um ihn gleichmäßig zu bekommen. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, allerdings die Haltbarkeit nicht so gut wie bei den anderen Farben.
Ich habe ihn auf den Fotos sehr intensiv aufgetragen, weil ich das lieber mag. Man kann ihn aber auch dezenter tragen, indem man nur eine Schicht aufträgt, dann ist er sheerer.


Nr. 24 "raspberry red"

Neben "coral pink" meine liebste Farbe! Ein beeriges Rot, das schön intensiv ist.
Bei diesem Lippenstift stimmt einfach alles: Textur, Tragegefühl, Haltbarkeit und Farbintensität.
Er ist schön geschmeidig, läßt die Lippen schön ebenmäßig aussehen und trocknet sie nicht aus. Die Haltbarkeit ist gut.


Auch wenn manche Farben so ihre Schwächen haben, ich trage sie trotzdem sehr gerne. "coral pink" z.B. trage ich sehr häufig im Alltag auf der Arbeit. "raspberry red" habe ich Euch schon bei *diesem* FOTD gezeigt und ich habe auf der Geburtstagsfeier viele Komplimente zu dem Lippenstift bekommen.

Bisher haben mir die Sachen von Sante im Naturkosmetikbereich echt am besten gefallen. Ich bin überrascht, dass man nicht unbedingt Kompromisse eingehen muß, wenn man Naturkosmetik verwenden möchte. Zu gerne möchte ich mal eine Foundation von Sante ausprobieren.....



Kommentare

  1. Ich finde irgendwie alle Rottöne total schön! Gefallen mir alle an dir (:

    AntwortenLöschen
  2. Bist du sicher, dass sie alle vegan sind?! Laut der Sante Seite scheint nicht nur Bienenwachs drin zu sein, sondern auch Karmin und Wollwachs - das volle Programm also. Oder gibt es jetzt eine brandneue Zusammensetzung?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts