Mein Heiliger Gral in der pflegenden Kosmetik

Etwas Gutes hat es ja, wenn man Massen an unterschiedlichen Pflegeprodukten aufbrauchen muss: hin und wieder findet man ein Produkt, auf das man nicht mehr verzichten möchte.

So ist es mir in letzter Zeit öfter gegangen und auch wenn ich die Produkte nicht sofort nachkaufen kann (wegen noch zu großer Bestände), möchte ich sie mir aber schon mal vormerken für die Zeit, wo ich endlich wieder mal was kaufen darf.

Heute werde ich meine Liste dazu machen. Zum Einen für mich als Nachschlagewerk und zum Anderen für Euch, falls Ihr in bestimmten Bereichen auch noch auf der suche nach dem Heiligen Gral seid.
Möglich, dass sich die Liste mit der Zeit nochmal verändert, immerhin bin ich mit meinen Beständen noch nicht am Ende und es kann ja sein, dass man doch noch etwas besseres findet ;)

Haare

  • Shampoo: Pantene Pro-V für coloriertes Haar
  • Spülung: Pantene Pro-V für coloriertes Haar
  • Pflegespray/Hitzeschutz: Pantene Pro-V für coloriertes Haar
  • Haarkur: noch offen, ich möchte aber natürliche Haaröle ausprobieren
Ihr seht, dass ich in der Haarpflege bei Pantene Pro-V angekommen bin (alle Reviews *hier*). Ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht und mein Haar wurde damit so schön wie noch nie. Zunächst habe ich es nur für einen Zufall gehalten. Aber im Moment muß ich noch andere Haarpflege aufbrauchen, bevor ich wieder zu Pantene zurückkehren kann und prompt habe ich wieder mit Haarausfall und plattem Haar zu kämpfen.
Die 2-Minuten-Haarkur von Pantene Pro-V, die ich z.Z. benutze, ist nicht schlecht, aber bei ihr sehe ich die geringste Wirkung. Deswegen möchte ich da gerne Haaröle ausprobieren, am liebsten Kokosnussöl. Aber bis das so weit ist, wird noch einige Zeit vergehen, da ich noch ein paar Kuren hier habe.


Gesicht

  • Reinigung: ?
  • Gesichtswasser: ?
  • AMU-Entferner: Rival de Loop ölfrei *Review* 
  • Augencreme: i+m Argan + Avocado (Review folgt) bzw Florena Straffende Augenpflege *Review* 
  • Tagescreme: ? aber wichtig mit LSF
  • Nachtcreme: noch offen, aber ich möchte auf Gesichtsöl umstellen
  • Peeling: ?
  • Maske: Luvos Heilerde *Eindruck* 
Bei der Gesichtspflege habe ich bisher die wenigsten Lieblingsprodukte gefunden. Ich möchte in Zukunft aber mehr Richtung Naturkosmetik gehen, nicht auf Teufel komm raus, aber es wäre schön. Bei der Gesichtsreinigung muß ich noch ein bißchen ausprobieren, die letzten Produkte waren irgendwie alles nur Flops. Tages- und Nachtcreme muß ich auch erst was Neues finden. Bisher hatte ich immer Tagescremes ohne LSF, das muß ich ändern und über Nacht möchte ich in Zukunft auf Gesichtsöle umstellen.
Bei der Augencreme bin ich noch nicht ganz sicher. Eigentlich gefällt mi die von i+m Naturkosmetik am besten, aber ich kann sie nur online beziehen, was sich preislich nicht lohnen wird. Daher werde ich wohl auf die Florena Straffende Augenpflege zurückgreifen müssen, was aber nicht schlimm ist, da ich sie auch sehr gerne mochte.
Angekommen bin ich hingegen bei dem AMU-Entferner und den Gesichtsmasken. Da kann ich mir nichts Besseres mehr vorstellen.


Körperpflege
  • Deo: diverse Alverde Deoroller *Review* (das Meersalz Deo ist zwar ausgelistet, die Review gilt aber auch für die anderen Sorten der Alverde Deoroller)
  • Körperpeeling: diverse Sorten von Rituals
  • Duschgel: ?
  • Bodylotion: Körperöle von Primavera *Review*
  • Rasierer: Gilette *Review* 
Hier habe ich eigentlich alle Lieblingsprodukte gefunden. Bei den Deos verwende ich nur noch die Alverde Deoroller, wobei die Sorte eigentlich egal ist, denn sie wirken bei mir alle gleich. Körperpeelings liebe ich von Rituals. Wobei auch da die Sorte egal ist, ich nehme immer unterschiedliche, um etwas Abwechslung zu haben. Definitiv werde ich in Zukunft sehr oft zu den Körperölen von Primavera greifen, denn sie machen ein unglaublich gutes Hautgefühl! Einzig bei den Duschgelen brauche ich keinen Heiligen Gral, da werde ich mich auch in Zukunft einfach nach Lust und Laune austoben, denn ein Duschgel braucht bei mir nur eine gute Eigenschaft: einen schönen Geruch.

Es wird in manchen Produktsparten noch eine ganze Weile brauchen bis ich wieder auf meinen Heiligen Gral zurückgreifen kann, denn mein Lager ist zwar kleiner geworden, aber immer noch nicht leer.
Und sicherlich werde ich trotz des Heiligen Grals auch immer mal wieder etwas Neues ausprobieren wollen, das bleibt nicht aus. Aber dieses Chaos, was ich jetzt habe, das möchte ich nie wieder. Ich freue mich auf ein bißchen Kontinuität und Langeweile im positiven Sinn und nicht mehr das ständige Gehoppe unter den Produkten.
 


Kommentare

  1. Die i+m Argan + Avocado Augencreme interessiert mich sehr, freu mich auf die Review :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee das so kompakt aufzureihen!

    AntwortenLöschen
  3. Mein heiliger Gral für das Gesichtswasser ist Rosenwasser (das von Khadi). Meine Haut ist danach gut durchfeuchtet, die letzten Makeup Reste lassen sich gut abnehmen und vor allem sind kleine Unreinheiten im Wangenbereich, die ich einfach nie wegbekommen habe, schon nach zwei Anwendung deutlich weniger geworden. Ich hätte nie gedacht, dass ein paar Blüten + Wasser so etwas bewirken können :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe es mir direkt mal angucken, das klingt echt gut! Riecht es denn sehr nach Rosen? Ich mag Rosenduft nicht so gerne :(

      Löschen
    2. Direkt beim Aufsprühen riecht man die Rosen natürlich schon, aber der Duft verfliegt recht schnell. Es ist aber auch kein so intensiver Duft, da dem Rosenwasser keine künstlichen Duftstoffe hinzugefügt werden. Ich sprühe meist mein Gesicht damit ein und gehe dann mit einem Wattepad drüber. Den Rest des Wassers, was sich noch auf meiner Haut befindet, massiere ich danach leicht ein (ggf. noch ein mal nachsprühen, falls es doch zu wenig ist) und bekomme wie gesagt damit ein gutes Ergebnis. Falls du es austestete, hoffe ich, dass du auch so eine gute Erfahrung damit machen wirst - mir ist es immer etwas peinlich, von etwas so zu schwärmen und es weiter zu empfehlen um dann festzustellen, dass es bei anderen Menschen nicht so eine Wirkung hat^^ Aber jeder Mensch ist halt verschieden und ein Versuch schadet ja nie :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts