Aufgebraucht im August 2013

Mit etwas Verspätung durch die essence-Woche folgt nun mein Aufgebraucht-Post für den August. Dieser Monat war nicht so erfolgreich, da ich teilweise mehrere Produkte einer Sparte im Gebrauch hatte. Das ist eigentlich sehr untypisch für mich....




  • essence "like a trip to NY" Parfum: Rein vom Geruch ist es mein liebstes Parfum von essence. Aber irgendwie hatte ich es langanhaltender im Kopf. Die Flasche ging ratzfatz leer, weil ich zig Pumpstöße brauchte bis ich überhaupt was roch und selbst dann verflog der Geruch im Nu.... schade
  • ebelin Kosmetiktücher: ein Nachkaufprodukt, allein deswegen weil die Verpackungen immer so hübsch sind
  • Nivea "goodbye stress" Cremebad (Probe): Wow, was für ein geiler Geruch! Der war echt mal entspannend und wohlig. Außerdem machte der Badezusatz richtig schön viel Schaum. Trotzdem habe ich es irgendwie versäumt ihn nachzukaufen.... wie konnte das passieren?




  • head & shoulders apple fresh Shampoo: Grausam!!! Meine, durch Pantene Pro-V so schön gewordenen Haare, hat dieses Shampoo total ruiniert. Es war mal in einer dm-Box, sonst hätte ich es mir nie gekauft. Meine Haare wurden dadurch stumpf und beim Waschen verknoteten sie sich. Außerdem mache ich es für meinen Haarausfall verantwortlich, der zeitgleich mit dem Shampoo begann. Nun versuche ich mit Pantene wieder zu retten, was zu retten ist.
  • Balea Handlotion "Cocos": Eine uralte Handcreme, die wohl die schlechteste der Welt ist. Sie stinkt (und dass obwohl ich Kokosduft liebe!) und zieht gar nicht ein. Man hat nach dem Eincremen einen klebrigen Film auf der Haut, der sich hinterher in kleinen Würsten von der Haut löst. Iihhh.



  • Dr. Hauschka Proben: Nu sind alle Proben aufgebraucht. Ob ich nach meinem Aufbrauchen diverser Dinge darauf zurück komme, weiss ich noch nicht. Es war alles prima, aber ich habe nach über einem Monat konsequentem Benutzen nicht gemerkt, dass meine Haut irgendwie anders/besser wurde. Mein Bericht: *klick* 
  • Luvos Heilerde Maske: Liebe ich, habe ich schon tausend Mal erzählt. Habe ich in Pulverform zum Selberanrühren nachbestellt.
  • Luvos Heilerde Feuchtigkeitsmaske: Auch eine gute Maske, aber ich mag die andere lieber. Diese hier trocknet nicht an, sie bleibt feucht. Dadurch geht ein wenig der besondere Effekt der Heilerdemasken verloren. Die Haut fühlt sich hinterher zwar gut an, aber nicht so weich wie mit der anderen Maske.






  • Manhattan Concealer aus der "Lollipop & Alpenrock" LE: Der Concealer war gar nicht mal schlecht! Er hat gut abgedeckt und hat sehr gut gehalten. Gäbe es ihn im Standardsortiment, ich würde ihn kaufen.

Tja, mehr gibt es nicht zu zeigen. Ich glaube, dass war mein schlechtester Monat bisher dieses Jahr. Wollen wir hoffen, dass es wieder besser wird!



Kommentare

  1. Den Manhattan-Concealer benutze ich auch jeden Tag! Hab auch schon das Pfännchen erreicht.

    Liebe Grüße
    Kabuki

    AntwortenLöschen
  2. Das Head & Shoulders hab ich gestern in die Tonne befördert. Habs 2 mal getestet und fand es auch grauenvoll. Hab aber auch keine Schuppen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Heilerdemaske mag ich auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Nivea Badezeug habe ich noch nie gesehen, muss ich mal gucken gehen, hört sich gut an. LG, Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts