Garnier Fructis - Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege

Vor ein paar Wochen bekam ich dieses Haaröl von Garnier zugeschickt. Ich war gespannt aufs Ausprobieren, weil es mein erstes Haaröl ist.


Inhalt: 150ml
Preis: ca. 8€

Das Versprechen von Garnier:


Bisher habe ich mir noch kein Haaröl aus der Drogerie gekauft. Warum? Weil sie in den meisten Fällen kaum Öl enthalten, sondern sehr viel Chemie.
Bei Garnier befindet sich auch an erster Stelle das Silikon, allerdings auch sehr weit vorne das Arganöl. Für perfekt halte ich das nicht, aber für einen Kompromiss. Selbst gekauft hätte ich es mir aus dem Grund aber nicht!



Wie finde ich nun dieses Haaröl?
Ok, es ist ganz gut! Es ist auf jeden Fall viel besser als ich es erwartet habe.
Bei meinen etwas über schulterlangen Haaren reicht ein knapper Pumpstoß aus. Von daher wird das Produkt echt ewig halten!
Ich verteile das Öl in den Händen und massiere es dann in die feuchten Längen. Anschließend föhne ich meine Haare ganz einfach über Kopf.
Da das Haaröl einen Hitzeschutz bis 230° besitzt, sind meine Haare vor dem Föhn geschützt. Das muß man allerdings immer glauben, denn ob ein Produkt einen Hitzeschutz besitzt  kann man selbst nicht feststellen.
Ein Versprechen, das auf jeden Fall gehalten wird, das ich aber gar nicht erklären kann: Die Haare werden tatsächlich schneller trocken! Ich brauche nur ungefähr die Hälfte der Zeit beim Föhnen als sonst. Woran das liegt, weiss ich nicht. Würde mich aber doch sehr interessieren!
Genauso wird auch das Versprechen gehalten, dass die Haare seidig weich werden und dass Frizz gebändigt wird. Meine Haare sind wirklich noch weicher als sonst und eigentlich dachte ich, dass das gar nicht mehr geht. Ob dieser Effekt allerdings durch das Öl entsteht oder nur durch das Silikon.... keine Ahnung.
Frizz ist tatsächlich um einiges weniger! Wenn ich meine Haare über Kopf föhne, stehen mir hinterher immer etwas die Haare zu Berge. Benutze ich das Öl, ist das nicht mehr so. Allerdings auf Kosten des Volumens, denn das nimmt bei mir durch das Öl etwas ab.

Fazit:
Die Versprechen des Wunder-Öles werden tatsächlich alle gehalten! Ob die tollen Effekte allerdings durch das Öl oder durch das Silikon enstehen, weiss ich nicht. Für Leutchen deswegen, die auf Inhaltsstoffe achten, ist das Öl allerdings nichts.
Ich selbst werde es mir wahrscheinlich nicht nachkaufen, sondern es mit einem reinen Haaröl bzw mit meinem Kokosöl versuchen. Ob das allerdings genauso gut wirkt, das wird sich erst zeigen.
Generell aber kann ich das Wunder-Öl durchaus empfehlen!




Kommentare

  1. Ich habe das Schwarzkopf Schauma Beauty Öl und von den Inhaltsstoffen sieht es in etwa genau so aus.
    Allerdings liebe ich das Öl wirklich sehr. Ich trage es nach dem Waschen bzw. kurz vor dem Föhnen im handtuchtrockenen Haar (nur in den Längen) auf. Nach dem Föhnen sind meine Haare dadurch sehr weich und wunderbar fluffig. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Die Hitzeschutzwirkung soll man überprüfen können in dem man sich etwas Produkt auf den Arm sprüht und dann den Föhn draufrichten..die besprühte stelle sollte weniger schnell heiss werden als die stelle daneben :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab bisher leider bei keiner Testaktion Glück gehabt, aber vielleicht kommt es ja noch :-)
    Bei diesen ganzen ölen stört mich das viele Silikon tatsächlich, da simd alle anderen ja in homöopathischer Dosis. Ich würde zur Pflege natürliche Öle nehmen, nur muss man die abwaschen. Solche trockenöle sind aber als Stylingzusstz nicht schlecht, wenn man nix grgen Silikon hat!

    LG, schnikki

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich ganz gut an, schade das Silikon enthalten ist (:

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag das Öl sehr gerne und bin sehr zufrieden damit. Dass Silikone enthalten sind, ist mir gar nicht aufgefallen, da meine Spitzen doch Silikone vertragen können.

    AntwortenLöschen
  6. Halli Hallo,

    ich muss ehrlicherweise schreiben, dass diese Marke allein schon keinen sooo guten Ruf besitzt, deswegen überrascht mich das jetzt auch nicht mit den Silikonen.

    Nur meine Meinung!

    VG
    Rosi von Aveda Invati

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts