Manhattan"Beauty in the air" LE - Lip & Cheek Balms

Letzte Woche bekam ich ein tolles Päckchen von Manhattan. Der Inhalt war die neue LE "Beauty in the air". Sie ist ab Anfang Oktober im Handel erhältlich.


Die einzigen limitierten Produkte aus der LE sind die Lip & Cheek Balms. Die Foundations und die Mascara gehen danach ins Standardsortiment über.

Als Erstes möchte ich Euch die Lip & Cheek Balms vorstellen, denn ich empfinde sie als die spannendsten Produkte.



Inhalt: 2,7g
Preis: 3,99€
In 3 Farben erhältlich.

Die Balms sind mit herausdrehbarer Mine. Die Verpackung ist recht schwer und wirkt wirklich stabil und hochwertig.
Die Farben sollen sowohl für die Lippen als auch für die Wangen gedacht sein. Auf den Lippen sollen sie ein softes und feuchtigkeitspendendes Gefühl hinterlassen.


Wow, von der Farbintensität war ich direkt begeistert. Die Balms sind sehr gut pigmentiert und hinterlassen schon in der ersten Schicht ein deckendes Ergebnis. Sie sind trotzdem cremig und glossig.

Ich habe sie sowohl auf den Lippen als auch auf den Wangen getestet.
Auf den Lippen sind sie der Wahnsinn! Tolle, leuchtende Farben, angenehmes Tragegefühl und gute Haltbarkeit. Sie lassen die Lippen gepflegt aussehen und gleichen trockene Stellen aus. Sie verlaufen nicht in die Lippenfältchen.
Also rundum top! Allerdings ist die Farbe 03 "First Class" sehr gewöhnungsbedürftig und nur für Mutige ;)

Als Blush hatte ich so meine Zweifel, aber sie haben tatsächlich prima funktioniert.
Man muß sie natürlich vorsichtig dosieren, kann aber die Farbintensität aufbauen. Wie immer gilt bei cremigen Wangenprodukten: nach der Foundation, aber vor dem Abpudern auftragen! Wenn man das beachtet, wird das Ergebnis auch nicht fleckig. Ich habe übrigens einfach ein paar Striche direkt auf die Wange gemalt und mit den Fingern tupfend verteilt. Ging super!
Auf den Wangen wirken die Farben wesentlich dezenter und auch "First Class" ist dabei sehr tragbar und verliert den extremen Lilaton.
Pudert man nach dem Auftragen noch ab, ist die Farbe sehr lange auf den Wangen haltbar!

001 "Tomato Juice"



"Tomato Juice" ist ein intensives Orange-Rot. Es ist ein klassischer Farbton, der aber auch auffällig ist.



002 "Fly Me Pretty"




"Fly Me Pretty" ist ein softes Rosa und somit die alltagstauglichste Farbe der drei Balms. Die Farbe verleiht eine tolle Frische.



003 "First Class"








"First Class" ist ein extremes Lila mit starkem Blaueinschlag. Es leuchtet fast neon und knallt ordentlich. Vorsicht: es macht schnell blass! Auf den Wangen allerdings verliert die Farbe ihre Extreme und wird dort zu einem schönen, tragbaren, beerigen Ton.


Mein Fazit zu den Lip & Cheek Balms:
Ich finde sie großartig! Mir gefallen sie sowohl auf den Lippen als auch auf den Wangen. Und ich finde es sehr praktisch, da man direkt auf Wangen und Lippen die passende Farbe hat. Ich habe oft das Problem, dass ich nicht weiss welches Rouge zu welchem Lippie passt.
Definitiv meine Highlights aus der LE!

Im übrigen trage ich auf allen Fotos ausschließlich die Foundation, die Mascara und die Balms der LE, sonst nix ;) Gar nicht mal so schlecht, oder?







Kommentare

  1. Du hast so ein süßen Knutschmund :)!
    Sorry.. musste ich jetz ma anmerken ;)

    Mir gefällt der pinke total gut!
    Werde ich mir bestimmt auch zulegen ;)

    Liebe Grüße und noch ein tolles Wochenende
    Lisa ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Du bist Hammer :D
      Danke für das nette Kompliment!

      Ich wünsche Dir auch ein tolles Wochenende!

      Löschen
  2. Oh gott, First Class sieht nach Porno aus...
    Die beiden anderen sind aber sehr nett! Hattest du das Gefühl, sie sind feuchtigkeitsspendend?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also sie haben auf jeden Fall nicht ausgetrocknet und fühlen sich beim Tragen pflegend an. Ob sie tatsächlich Feuchtigkeit spenden, weiss ich nicht.

      Löschen
  3. Die Art gefällt mir, aber die Farben sind für mich zu knallig.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts