Mein Geschenk-Tip zu Weihnachten von Catherine

Es ist unglaublich, dass Weihnachten schon wieder kurz vor der Tür steht. In 3 Wochen haben wir den 1. Advent.... Und so langsam fängt man auch schon an sich Gedanken um die Weihnachtsgeschenke zu machen.
Eine schöne Idee habe ich, falls Ihr Jemanden eine Freude machen möchtet, der Wert auf schöne Hände und Nägel legt. Und zwar habe ich mir ein Komplettset für die Hände und Nägel von Catherine zusammengestellt:


Das Set könnte z.B. bestehen aus:

  • Catherine Handcreme "First Lady", 50ml für 8,50€
  • Catherine Youngster Nail Care Cuticle Oil, 15ml für 9,95€
  • Catherine Classic Lac Selection Nr. 4 für 51,80€

Gerade das Classic Lac Selection Set finde ich als Geschenk total klasse. Es sind 4 aufeinander abgestimmte Nagellackfarben enthalten plus einen farblich passenden Lippenstift. Die Sets gibt es in verschiedenen Farben. Ihr könnt sie Euch *hier* anschauen.
Ich habe mich für das Set Nr.4 entschieden, da ich finde, dass die Farben perfekt zur kalten Jahreszeit und zu Weihnachten passen.




Nr. 525 "ramia"


"ramia" ist ein metallisches, dunkles Lila


526 "fatima"


"fatima" ist ein klassisches, metallisches "Weihnachts"rot.


527 "cherry"


"cherry" würde ich eher als Beere beschreiben. Es hat ein Cremefinish.



528 "wildberry"


"wildberry" ist ein tiefes, dunkles Lila mit Cremefinish.


Generell gilt für alle 4 Farben:
Die Nagellacke sind recht flüssig und lassen sich damit einfach auftragen. Der Pinsel ist normal-dick, hat also nicht die neue verbreiterte Form. Dennoch ließen sich die Farben präzise auftragen.
Benötigt habe ich 2 Schichten bzw bei "wildberry" 3 Schichten, um ein deckendes Ergebnis zu haben. Die Trocknungszeit würde ich mit "normal" beschreiben. Daher würde ich immer zu einem Schnelltrockner als letzte Schicht greifen.
Haltbarkeit wird von mir, wie immer, nicht bewertet (Acrylnägel).

Den passenden Lippenstift finde ich richtig schön. Nicht nur, dass er farblich perfekt zu den Nagellacken passt, er entspricht absolut meinem Beuteschema, passt in den Winter und läßt sich zudem sehr angenehm tragen. Das habe ich, um ehrlich zu sein, nicht von einer Nagellack-Marke wie Catherine erwartet.
Einzig die Verpackung wirkt etwas billig, da sie sehr leicht und wackelig ist.

527 "cherry"




Beim Swatch wirkt die Farbe noch recht sheer, sie läßt sich auf den Lippen aber gut aufbauen. Der Lippenstift hinterläßt ein gepflegtes Gefühl. Die Haltbarkeit ist, aufgrund des etwas glossigen Finishs, mittelmäßig. Zudem besitzt der Lippenstift einen leicht fruchtigen Geruch und Geschmack.


Um das perfekte Geschenk abzurunden, habe ich mich noch zu der entsprechenden Pflege entschieden. Denn schön lackierte Nägel sehen nur bei gepflegten Händen aus.
Die Handcreme "First Lady" ist genau richtig für die Jahreszeit. Sie riecht unheimlich lecker nach Mandeln. Sie ist leicht zu verteilen und zieht schnell ein ohne einen Film zu hinterlassen.
Bei extrem trockenen Händen würde ich aber zu einer reichhaltigeren Pflege greifen, denn die Handcreme ist eher für normal trockene Hände geeignet.
Das Youngster Nail Care Cuticle Oil versorgt die Nagelhaut mit reichhaltiger Pflege, so wie es gerade im Winter nötig ist. Das Öl läßt sich gut einarbeiten und zieht gut ein. Man braucht nur sehr wenig davon. Das Öl ist geruchsneutral.



Je nachdem was man für ein Geschenk ausgeben möchte, kann man sich auch nur für einzelne Teile entscheiden. Oder sich ganz individuelle Sets auf der Homepage von Catherine aussuchen.
Ich bin mit meiner Zusammenstellung sehr zufrieden, denn die Farben von Nagellacken und Lippenstift sind genau meins und die Pflegeprodukte haben meine Hände und Nägel zur Zeit bitter nötig!

Käme für Euch solch ein Set als Geschenk auch in Frage?



Kommentare

  1. Nope, ich find die Lacke an sich ganz hübsch aber die Verpackung so abgrundtief hässlich, abgesehen vom doch sehr hohen Preis. Die Creme hingegen hört sich gut an und der Lippenstift gefällt mir auch!

    Ich habe in der Tat schon Weihnachtsgeschenke gekauft!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts