Naturkosmetikmarken Vorstellung #1 - Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur

Wie ich bereits in einem vorherigen Post erwähnte, möchte ich in Zukunft Naturkosmetikmarken näher vorstellen. Was genau steckt dahinter, welche Philosophie vertreten die Marken?
Darauf gekommen bin ich durch ein Ökotest Magazin, das ich Euch *hier* vorgestellt habe. Ich fand es nämlich sehr interessant wie z.B. das Bild nach außen von den wahren Vorhaben mancher KK-Firmen ablenken soll. Andersherum war ich von vielen NK-Marken sehr positiv überrascht, dass sie nicht nur auf gute Inhaltsstoffe achten, sondern auch auf Fair Trade und Nachhaltigkeit.
Seitdem habe ich mich entschieden, nicht nur Produkte nach Inhaltsstoffen zu kaufen, sondern auch darauf zu achten wie "sympathisch" eine Marke zudem ist.

Eine Marke, die dabei sehr weit oben auf meiner Liste steht, ist Maienfelser Naturkosmetik. Für mich eine Firma, die vollkommen hinter der Naturkosmetik steht und so natürlich wie eben nur möglich produziert.

Hans-Peter Lindenmann hat vor 30 Jahren die kleine Manufaktur in Maienfels gegründet.
Ganz wunderbar ist seine Einstellung zu den Pflanzen, die er als lebendige Wesen wahrnimmt und auch so behandelt.
Die meisten Rohstoffe werden selbst gesammelt. Sei es im eigenen Garten oder bei Wildsammlungen. Dabei werden Mond- und Sonnenstand und althergebrachte Überlieferungen zu Ernte- und Sammelzeiten berücksichtigt. Dabei kann es auch mal sein, dass eine Ernte schlecht ausfällt oder zu einer anderen Zeit als üblich. Demnach sind auch manche Produkte nicht immer verfügbar.
Die Pflanzen werden anschließend selbst weiter verarbeitet. Entweder zu Öl gepresst oder destilliert oder... oder. Es wird also vom Sammeln bis zur Abfüllung des fertigen Produktes alles selbst von Hand gemacht.
Dabei ist Herr Lindenmann sehr experimentierfreudig. Es werden immer neue Pflanzen gesucht aus denen man ein Öl oder Hydrolat gewinnen kann. Manche Produkte sind auf der ganzen Welt nur einmalig bei ihm zu finden.
Wußtet Ihr z.B., dass man aus den kleinen, schwarzen Pünktchen der Erdbeere Öl pressen kann? Unglaublich!
Natürlich werden manche Rohstoffe auch zugekauft. Dabei wird aber auf alle wesentlichen Naturkosmetik-Standards bzw. weit darüber hinaus (kontrolliert biologischer Anbau) geachtet. Oft kennt Herr Lindenmann die Hersteller persönlich.
Die Anforderungen an die Rohstoffe sind hoch: Pflanzen werden nach biologischen Richtlinien angebaut, Beachtung von ökologischen und sozialen Gesichtspunkten, Lebensmittelöle sind BIO-zertifiziert, Rosenwasser Demeter-zertifiziert, Qualitätskriterien liegen über der BDIH-Zertifizierung.
Dabei sind fast alle Produkte zusätzlich vegan. Es werden keine synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verwendet, keine desodorierten oder raffinierten Pflanzenöle und keine PEGs und PEG-Derivate.
Auch auf die Verpackung wird geachtet! Die meisten Produkte kommen in Glastiegeln, -flaschen. Hin und wieder muß auf Plastikverpackung zurückgegriffen werden. Selbst die Kartons und das Füllmaterial für den Versand sind aus Altpapier.
Strom und Heißwasser werden aus einer Photovoltaikanlage und Solarkollektoren gewonnen.
Das verwendete Wasser in den Produkten ist entweder Quellwasser oder Regenwasser und kommt nie aus der Wasserleitung.

Ihr seht, Herr Lindenmann achtet in allen Aspekten darauf, dass es mit der Natur im Einklang geschieht und nur beste Qualität geliefert wird. Wenn ich einen Aspekt vergessen haben sollte, möge mir man das verzeihen.

Als ich auf die Marke aufmerksam wurde, schaute ich mich natürlich sofort auf deren Homepage und Onlineshop *klick* um. Dabei überforderte mich die Menge an Produkten sehr!
Auf Empfehlung hin kaufte ich mir zunächst den Produktkatalog für 10€.
Was ich dann bekam, ließ mich staunen:




Der Produktkatalog ist ein kleines, sehr dickes Buch. In ihm findet man nicht einfach die Produkte mit Inhalt und Preis aufgelistet. Nein, jedes Produkt wird aufwendig beschrieben, wie es zur Entstehung kam und wie es produziert wird.  Hinzu kommen viele kleine, hilfreiche und wissenswerte Artikel.
So konnte ich mir in Ruhe alle Produkte anschauen und sofort kam auch eine ordentliche Wunschliste zustande.
Ich würde Jedem empfehlen dieses Buch zu kaufen! Man lernt viel über die Vielfalt der Pflanzen. Aber Achtung! Es wird wegen dem großen Aufwand nicht mehr nachproduziert. Wenn weg, dann weg!

Weitere Infos zum Onlineshop:
Geliefert werden die gewünschten Produkte nach Bezahlung (Vorkasse).
Die Lieferzeit beträgt 7 bis 14 Tage.
Die Versandkosten innerhalb Deutschlands belaufen sich auf 5,90€. Bei einer Bestellung ab 75€ entfallen die Versandkosten.

Wenn Ihr Interesse an den Produkten von Maienfelser Naturkosmetik habt, macht Euch darauf gefasst, dass die Produkte teilweise ungewohnt riechen und aussehen.
Wenn man von der herkömmlichen Kosmetik kommt, in der viele synthetische Duftstoffe enthalten sind, ist es ungewohnt plötzlich die wahre Natur zu riechen. Alles riecht ursprünglich. Nach Gewürzen und Kräutern, Bäumen und Sträuchern. Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist es ein Genuß sich mit so natürlichen Produkten zu pflegen.

Ich hoffe, ich konnte Euch ein bißchen neugierig machen. Für mich bedeutet Maienfelser Naturkosmetik mehr als nur Kosmetik und ich werde noch viele Produkte ausprobieren.



Kommentare

  1. Ich habe mich bisher nur wenig mit Naturkosmetik beschäftigt, deshalb finde ich deinen Post sehr informativ um Einblicke zu erhalten :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll, dass Du so konsequent auf NK umstellst. Ich könnte das glaube ich nicht... dafür lasse ich mich zu sehr von Chanel & Co. vor allem den LEs anfixen :) Ich bin allerdings auf deine Berichte sehr gespannt, vor allem auf die Pflegeprodukte und deren Wirksamkeit.

    Liebste Grüße
    Mariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch in der NK gibt es LEs, die einen anfixen können. Z.B. die LE "Chorus" von Dr. Hauschka <3

      Löschen
  3. Ich persönlich bin auch großer Fan von Maienfelser Naturkosemtik, man merkt, dass viel Liebe in den Produkten steckt und Naturkosmetik nicht nur ein Geschäft ist. Den Katalog habe ich übrigens noch nicht, nachdem ich ihn aber jetzt bei dir gesehen habe, will ich ihn sofort haben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch Dich bin ich doch erst auf Maienfelser gekommen ;)
      Das Buch ist echt toll, kann ich nur empfehlen. Aber vorsicht! Anfixgefahr!!!!

      Löschen
  4. Eine Bestellung bei Maienfelser stand schon so lange auf meinem Wunschzettel. Ende letzten Jahres habe ich es dann getan und mich damit selbst zu Weihnachten beschenkt ;)

    Und was soll ich sagen? So qualitativ hochwertige Produkte habe ich vorher noch nie gehabt! Man merkt jedem einzelnen die Liebe zum Detail und die Natürlichkeit an. Natürlicher und hochwertiger geht es, glaube ich, (gekauft) nicht. Einfach klasse :)

    Liebe Grüße,
    Kleines Gehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau so ist es!
      Mich haben die Produkte bisher so begeistert, dass ich am liebsten sofort Reviews schreiben möchte. Aber um eine fundierte Meinung zu haben, muß ich noch was länger testen....

      Löschen
  5. Ich habe gerade per Zufall gesehen, dass ein Yoga Club hier in München einige Produkte der Manufaktur im hauseigenen Shop führt. Da gehe ich mal testen, wollte nämlich vor allem die Düfte schnuppern.
    Und das eine oder andere ggf. kaufen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NEID!!!!! Was für ein cooler Yoga Club!!!! Viel Spass beim Ausprobieren.

      Löschen
  6. So, war heute dort, hab mich tierisch geärgert. Die hatten momentan NIX da, was man aber versäumt hat am Telefon zu sagen. Habe nämlich vorher angerufen und nach den Öffnungszeiten gefragt, weil ich explizit Maienfelser Sachen kaufen wollte. Bin so enttäuscht. Die Versandkosten sind ja leider nicht ganz ohne... nun ja.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts