Sante - Perfect Definition Mascara

Schon vor langer Zeit bekam ich diese Wimperntusche in einem größeren Päckchen von Sante zugeschickt. Nun komme ich endlich dazu, die ganzen feinen Dinge auch zu testen.
Die Mascara habe ich jetzt schon mehrere Wochen in Gebrauch und möchte heute meine Meinung dazu abgeben.



Inhalt: 7ml
Preis: 11,95€ im Logona Onlineshop *klick*

Inhaltsstoffe:
Lycium Barbarum Fruit Extract, Alcohol, Algin, Aqua (Water), Cera Alba (Beeswax), Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, CI 77499, Glycerin, Hydrogenated Palm Glycerides, Parfum (Essential Oils), Potassium Cetyl Phosphate, Sorbitol, Stearic Acid, Tocopherol, Xanthan Gum, Linalool, Acacia Senegal Gum, Helianthus Annuus Hybrid Oil

Zertifizierung:
BDIH und NaTrue


Die Wimperntusche besitzt ein Gummibürstchen und soll Volumen und vor allem perfekt definierte Wimpern zaubern.
Für mich persönlich sind Gummibürstchen der Horror.... ich habe noch keine gehabt, die wirklich schöne Wimpern gemacht hat. Und so ist es leider auch mit dieser....

An dem Bürstchen klebt zu viel Tusche (ein, wie ich finde, generelles Problem bei Gummibürstchen), so dass die Wimpern beim Auftrag zum Verkleben neigen. Das mehrfache Tuschen, in der Hoffnung man bekommt die verklebten Wimpern wieder auseinander, verschlimmert alles um so mehr.
Durch das Verkleben entsteht weder Volumen, noch definierte Wimpern. Selbst der Schwung bleibt durch die beschwerten Wimpern aus.
Auf dem Foto seht Ihr noch das beste Ergebnis, das ich mit dieser Wimperntusche je hinbekommen habe.





Ein weiteres Problem: die Wimperntusche verschmiert sehr schnell. Ok, sie ist nicht wasserfest, aber das waren meine Wimperntuschen noch nie. Ein mal niesen und schon hat man Pandaaugen. Wir wollen gar nicht erst davon reden, was passiert, wenn die Augen mal tränen oder man mal weint.....
Dafür läßt sie sich natürlich hervorragend entfernen.

Alles in Allem fehlt es bei dieser Wimperntusche leider an Allem: Volumen, Definition, Schwung, Haltbarkeit.
Ich kann sie leider nicht empfehlen.




Kommentare

  1. ach schade, wieder keine gute nk wimperntusche :( ich nehme am liebsten gummibürsten bei mascara :) ich habe da auch keine probleme mit zuviel tusche an der bürste. kommt wohl auf die sonstige bürstenform an und den abstreicher vorn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhh, keine Ahnung. Ich hab schon mehrere Gummibürstchen gehabt und immer die selben Probleme damit. Liegt vielleicht auch einfach an meinen Wimpern....

      Löschen
  2. Ich finde deine Wimpern mit dem Mascara eigentlich ganz schön, aber so sind die Anforderungen ja auch immer sehr unterschiedlich.
    Vielleicht wird das mal ein Kandidat für mich, aber gerade habe ich noch gefühlt 10 Mascaras hier, die alle mal benutzt und getestet werden müssen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag ja, das war das bisher beste Ergebnis damit und trotzdem finde ich sie verklebt.... Ich weiss nicht, ich mag sie nicht....
      Ich hab auch wieder Einige zum Testen hier liegen *gnahhh*. Ich mag nie mehrere geöffnet hier liegen haben....

      Löschen
  3. So erging es mir mit der Mascara von Physicians Formular. Sie macht einen wundervollen ersten Eindruck, aber für den täglichen Gebrauch ist sie nicht geeignet. Mit NK Mascaras hab ich bisher nie gute Erfahrungen gemacht. Falls es Dich interessiert, kannst Du über die 100% Pure und die Physicians Formular Mascara meine Gedanken lesen.

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon öfter gehört, dass Mascaras in der NK ein Problem darstellen. Mal sehen, diese ist jetzt meine Erste. Ich habe noch ein paar Andere hier liegen.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts