Luvos Heilerde - Gesichtswasser

Als ich damals die Luvos Waschcreme als PR-Sample bekam *klick*, kaufte ich mir noch das passende Gesichtswasser dazu, um die Pflegeserie zu komplettieren. Nun habe ich durch das beautypress Event noch ein Back-up bekommen. Aber meine Freude darübr hält sich in Grenzen.....



Inhalt: 150ml
Preis: 7,99€
Inhaltsstoffe: Aqua, Alcohol*, Kaolin, Glycerin, Argilla, Loess, Cimicifuga Racemosa Root Extract, Vaccinum Myrtillus (Bildberry) Extract, Saccharum Officinarum (Sugar Cane) Extract, Citrus Medica Limonum (Lemon) Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Acer Saccharum (Sugar Mapple) Extract, Zinc PCA, Lactic Acid, Mica, Galactoarabinan, Sodium Hydroxyde, Parfum**, Citronellol**, Linalool**, CI77947 (Zinc Oxide).
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** Bestandteile des rein natürlichen Parfümöls
Zertifizierung: BDIH

Ich habe ja schon öfter geschrieben, dass es mir schwer fällt, Gesichtswasser zu beurteilen. Ich merke nie eine Wirkung, kann aber trotzdem nicht darauf verzichten. In dem Fall dieses Gesichtswassers von Luvos hingegen fällt mir die Beurteilung leider nicht schwer: durchgefallen!!!!

Es gibt dafür direkt mehrere Gründe.
Der Erste, mit dem ich noch leben könnte, ist der Kippmechanismus des Deckels. Er ist keine neue Erfindung, aber hier irgendwie schlecht umgesetzt. Beim Auf- und Zu-machen spritzt jedes Mal Wasser raus. Und beim Herauskippen, sifft immer ein Teil die Flasche runter. Ganz schön nervig.
Das Schlimmste aber ist der hohe Anteil an Alkohol. Ich habe das Gefühl mir puren Spiritus ins Gesicht zu reiben. Das Wasser brennt höllisch an kleinen Verletzungen, verätzt meine Atemwege und die Dämpfe brennen in den Augen.
Nein, ich übertreibe hier nicht, leider. Es ist tatsächlich so. Ich muß bei der Anwendung die Luft anhalten, ansonsten brennt es mir in Hals und Nase und ich muß husten.
Das Gesichtswasser soll klärend wirken. Joa, könnte man so sagen. Pickelchen werden nämlich brutal ausgetrocknet..... leider der Rest der Haut wahrscheinlich auch.
Erstaunlicherweise hat sich meine Haut aber noch nicht beschwert, deswegen werde ich es bis zum Ende aufbrauchen.

In dem Gesichtswasser ist logischerweise Heilerde enthalten. Deswegen muß es vor Gebrauch geschüttelt werden. Außerdem ist es dadurch bräunlich verfärbt. Das irritiert mich immer ein wenig, weil ich denke, mein Gesicht wäre noch dreckig. Aber gut....






Ich kann hierfür leider keine Kaufempfehlung aussprechen und mir ist es fast schon ein Rätsel wie so ein Produkt in den Handel gerät. Ich meine, wer kauft das freiwillig nach?
Ja, mein Urteil ist vernichtend, tut mir leid.




Kommentare

  1. Ich mag LUvos PRodukte echt gerne, aber das klingt jetzt nicht so toll! Würde es trotzdme gerne mal probieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch sehr viel von Luvos. Das hier war leider ein richtiger Reinfall :(

      Löschen
  2. erinnert mich an meine Erfahrung mit dem Heilerde Gesichtswasser von alverde. das hatte nicht nur extrem viel Alkohol sondern die Heilerdepartikel haben mir regelrecht die Haut zerkratzt.

    leider haben fast alle Gesichtswasser Alkohol drin, besonders im Bereich der NK.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch im NK-Bereich gibt's doch relativ viele Gesichtswasser ohne Alkohol, allerdings wird's bei den Standard-Marken schwierig. Flow, Maienfelser und sogar der naturnahe BTS hat eines (aus der Aloe Vera-Serie) bieten ohne an und bei Ecco Verde habe ich auch das ein oder andere gesehen.

      Löschen
    2. Ich merke bei Gesichtswassern auch keinen Unterschied; nur im Duft und eben bei Alkohol. Den mag meine Gesichtshaut nicht und das kommt mir nur auf meine unreinen Stellen, sonst kann ich meiner Haut beim Austrocknen zugucken ;). Es lässt sich ja bei einigen Produkten streiten, ob die wirklich so notwendig sind^^. Ich benutze Toner nur für einen besseren Auftrag von Hautölen und Cremes, um so den TEWL zu minimieren.

      Löschen
  3. Oh wie schade dass das Wasser so brennt. Hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Aber vielen Dank fürs Vorstellen. Schade, ich finde Luvos sonst auch recht gut, aber mit Alkohol in Gesichtswassern oder anderen Reinigungen kann ich auch gar nicht. Lg Jules

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts