lavera [Colourful Garden LE] - Nude Effect Make-Up Fluid "bronze"

Als ich auf dem beautypress Event war, habe ich dieses Make-up von lavera geswatcht und es sah so schön auf meinem Handrücken aus, dass ich es unbedingt haben wollte. Es ist Bestandteil der "Colourful Garden" LE, die jetzt im Sommer aktuell ist.


Inhalt: 30ml
Preis: 9,99€
Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Alcohol*, Dodecane, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Glycerin, Mica (CI 77019), Polyglyceryl-2 Sesquioleate, Titanium Dioxide (CI 77891), Glyceryl Oleate, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract*, Silica, Xanthan Gum, Hydrogenated Castor Oil, Magnesium Sulfate, Sacharide Isomerate, Xylitylglucoside, Anhydroxylitol, Xylitol, Tocopherol, Lecithin, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Iron Oxide (CI 77491), Tin Oxide (CI 77861), Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Benzyl Salicylate**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol**, Benzyl Alcohol**
* ingredients from certified organic agriculture
** natural essential oils
Zertifizierung: NaTrue, vegan

Es handelt sich hierbei um ein Make-Up, das einen leicht gebräunten Teint mit strahlendem Finish verleihen soll.
Wenn man das Make-up swatcht, sieht man wie es sich von einem Beige-Ton in ein schimmerndes Bronze verwandelt. Zusätzlich enthält das Make-up noch goldene Glitzerpartikel, die aber nicht sonderlich auffallen.

Der Geruch nach den diversen Ölen ist dezent, aber wahrnehmbar. Ich würde sagen, dass das Sonnenblumenöl am dominantesten ist, denn der Geruch erinnert mich an das klassische Speiseöl.



























Als ich es auf dem Gesicht verteilte war der Schrecken groß. Von einem natürlichen Strahlen ist hier nichts zu sehen, es sei denn man vergleicht es mit dem natürlichen Teint nach 1 Stunde Sport bei 40°. Das Gesicht glänzt einfach nur ganz furchtbar :(

links ohne jegliches Make-up, rechts mit dem lavera Nude Effect Make-Up Fluid "bronze"

Die bronze-farbige Tönung erkennt man auf meinem gebräunten Gesicht nicht besonders, da es sozusagen "perfect match" ist. Dafür sieht man ganz viel von dem "strahlenden" Finish.
Durch die vielen enthaltenen Öle fühlt sich die Haut zwar gepflegt und weich an, aber auch etwas fettig. Das anschließende, zwingend notwendige Abpudern fühlte sich daher etwas unangenehm an.
Mit einer gehörigen Portion Puder konnte ich immerhin vor die Tür gehen, auch wenn ich immer noch etwas "gestrahlt" habe.
Die Deckkraft ist hier sehr leicht, da hätte ich mir mehr gewünscht. Die Haltbarkeit war ok. Durch die Öle allerdings verflüchtigte sich der anschließend aufgetragene Puder schneller.

Ich kann dieses Make-Up nicht wirklich weiter empfehlen. Ich weiss nicht, was man sich dabei gedacht hat. Ich werde noch testen, ob es sich mit anderem Make-up mischen läßt, so dass der starke Glanz minimiert wird und ich werde es noch als Highlighter probieren. Aber solo auf dem ganzen Gesicht geht nicht!




Kommentare

  1. Ich glaube das macht sich ganz gut als sommerlicher Highlighter! Aufs ganze Gesicht sieht das echt merkwürdig aus. Ich hatte es mal im Laden angeschaut, aber mir ist das viel zu dunkel.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts