lavera - Liquid Eyeliner

Da ich gerade auf der Suche nach einem Liquid Eyeliner war, kam es mir natürlich sehr gelegen, dass ich im Rahmen des beautypress Events einen Eyeliner von lavera testen durfte.
Zur Zeit benutze ich den Creme Eyeliner von Alterra *klick*. Mit ihm bin ich im Alltag auch sehr zufrieden. Nur, wenn ich entweder einen sehr feinen Lidstrich oder einen sehr dramatischen brauche, ist er nicht gut geeignet.




Inhalt: 4ml
Preis: 8,95€
Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Alcohol*, Sucrose*, Silica, Citrus Grandis (Grapefruit) Fruit Extract*, Dehydroxanthan Gum, Argania Spinosa Kernel Oil*, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract*, Hippophae Rhamnoides Fruit Extract*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Camelina Sativa Seed Oil, Vegetable Oil (Olus Oil), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Hydrogenated Lecithin, Malva Sylvestris (Mallow) Flower Extract*, Rosa Centifolia Flower Extract*, Tilia Cordata Flower Extract*, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Fragrance (Parfum)**, Citral**, Citronellol**, Geraniol**, Limonene**, Linalool**, Benzyl Benzoate**, [+/-Iron Oxide (CI 77499), Iron Oxide (CI 77491), Mica (CI 77019), Ultramarines (CI 77007)]
Zertifizierung: NaTrue, vegan


Diesen Liquid Eyeliner gibt es erst seit Mai im lavera Standardsortiment. Es gibt ihn in zwei Farben: braun und schwarz. Ich habe hier die schwarze Farbe, sie wird von mir häufiger gebraucht.


Der Eyeliner besitzt einen Dip-Applikator. Ich mag diese Art der Applikatoren am liebsten und bekomme damit das präziseste Ergebnis hin.
Das Problem bei diesem Applikator von lavera ist aber, dass er sehr hart ist. Denn somit kratzt man sich beim Schichten die bereits aufgetragene Farbe wieder leicht ab. Außerdem kann er sich so den kleinen Fältchen nicht genau anpassen und der Strich wird etwas hubbelig.
Am besten seht Ihr das auf den Fotos:




Um ehrlich zu sein, es stört mich nicht sehr arg. Denn wer ist schon so nah an meinem Auge? Schon aus etwas mehr Entfernung sind die Hubbel nicht mehr zu sehen.

Denn abgesehen davon, mag ich den Eyeliner wirklich gerne. Er hat eine gute Deckkraft und ein schönes, sattes und mattes Schwarz.
Ich habe ihn schon öfters zu Feiern getragen, auf denen ich bis in die Nacht getanzt und geschwitzt habe und bin mit der Haltbarkeit sehr zufrieden. Kein Verlaufen, kein Bröseln. Selbst wenn die Augen mal tränen, hält er.
Erwartet habe ich das so nicht, weswegen ich positiv überrascht bin.

Würde lavera jetzt noch den Applikator etwas flexibler machen, wäre er pefekt :)

Kennt Ihr den Liquid Eyeliner schon?



Kommentare

  1. Den Liquid Eyeliner kenne ich noch nicht, habe auch noch keine Eyeliner von NK probiert oder gekauft. Aber so harte Applikatoren mag ich generell nicht am Auge

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne ihn nicht, aber er klingt ganz gut nach Deiner Review; v.a. dass er so gut hält, hat man ja nicht immer bei NK.
    :-*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts