Nach langer Zeit wieder Farbe auf dem Auge mit benecos

Ein AMU..... das gab es schon ewig nicht mehr hier.
Zum Einen lag mein Fokus die letzten Monate auf pflegender Kosmetik, weil ich durch die Umstellung auf NK viel zu erforschen hatte. Und zum Anderen sah mein Make-up jeden Tag gleich aus. Ich war nicht so in der Experimentierlaune.

Jetzt hatte ich aber mal wieder Lust auf Farbe, nachdem ich ewig nur braun oder grau getragen habe.







Die benutzten Produkte:


  • essence colour arts Lidschattenbasis   Review
  • benecos natural baked colours "melange" * auf dem beweglichen Lid   Review
  • benecos natural eyeshadow "Happy Hour" auf dem äußeren Lid
  • alverde mono matt "soft rose" * zum Verblenden
  • Alterra Creme-Eyeliner "schwarz" *   Review
  • Catrice Longlasting Eye Pencil Waterproof "Blue Berrymore"   Review
  • alverde Bottom + Top Mascara *   Review

Die Swatches der beiden Hauptdarsteller:







* PR-Sample

Kommentare

  1. wow, das lila ist ja sehr schön für einen nk lidschatten :) ich hätte es noch etwas mehr verblendet, aber das ist mein persönlicher geschmack. sieht trotzdem schick aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farben sind sehr intensiv und unterscheiden sich in keinster Weise von konventionellen Lidschatten. Sehr gute Qualität!

      Löschen
  2. Das AMU sieht toll aus :) Wo ist denn benecos erhältlich?
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      benecos bekommst Du in einigen Bio-Supermärkten, in manchen Müller-Filialen und online natürlich.

      Löschen
  3. Zwei tolle Farben! Und im Zusammenspiel machen sie sich großartig.

    AntwortenLöschen
  4. Happy Hour nenne ich auch mein Eigen, habe ihn aber irgendwie noch nie benutzt;
    eigentlich nicht so meine Farbe. Jetzt muss ich ihn doch mal ausprobieren. Vielen
    Dank für die tolle Anregung!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts