Ein weiterer Versuch mit Sante Haarpflege

Vor einiger Zeit habe ich schon die Family Serie von Sante ausprobiert und war sehr begeistert davon *klick*.
Auf der Homepage von Sante entdeckte ich aber noch eine braune Haarpflegeserie, die mich auch neugierig machte. Nachdem ich per E-Mail Kontakt von dem Kundenservice habe beraten lassen welche Produkte für mich geeignet sind, habe ich sie mir im Müller Naturshop *klick* gekauft.




Sante Expresskur 2 in 1 Mango:
Inhalt: 150ml
Preis: 8,95€
Zertifizierung: BDIH, NaTrue, vegan
Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Alcohol, Glyceryl Citrate/ Lactate/ Lineolate/ Oleate, Cetearyl Alcohol, Brassica Oleracea Italica (Broccoli) Seed Oil, Sorbitan Stearate, Sodium Cetearyl Sulfate, Betaine, Mangifera Indica (Mango) Fruit Extract, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Sucrose Cocoate,Urtica Dioica (Nettle) Extract, Glycerin, Parfum (Essential Oils), Tocopherol, Limonene, Linalool, Benzyl Benzoate, Coumarin, Citronellol, Geraniol, Citral

Sante Shampoo Natural Balance Bio-Linde
Inhalt: 200ml
Preis: 4,95€
Zertifizierung: BDIH, NaTrue
Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Coco Glucoside, Alcohol, Glycerin,Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate,Glyceryl Oleate, Sodium PCA, Xanthan Gum, Hydrolyzed Wheat Protein, Tilia Cordata Flower Extract, Arginine,Hydrolyzed Silk, Parfum (Essential Oils), Phytic Acid,Citric Acid, Citral, Limonene, Linalool, CI 75810

Sante Shampoo Lava Power Tonerde
Inhalt: 200ml
Preis: 5,95€
Zertifizierung: BDIH, NaTrue, vegan
Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Alcohol, Coco Glucoside, Kaolin,Montmorillonite, Xanthan Gum, Glycerin, Juniperus Oxycedrus Wood Oil, Betula Alba Leaf Extract, Salix Alba (Willow) Bark Extract, Disodium Cocoyl Glutamate,Sodium Cocoyl Glutamate, Citric Acid, Parfum (Essential Oils), Limonene


Die braune Haarpflegeserie ist preislich höher als die Family Reihe, beinhaltet aber auch hochwertigere Inhaltsstoffe. Zu beziehen ist sie nicht in herkömmlichen Drogerien, sondern eher in Reformhäusern oder Bio-Supermärkten.
Da ich schon von der günstigeren Family Serie so begeistert war, versprach ich mir hier Einiges von.

Textur und Geruch

von links nach rechts: Expresskur Mango, Shampoo Natural Balance Bio-Linde, Shampoo Lava Power Tonerde 

Die Expresskur Mango riecht leider nicht nach Mango, so wie ich es erhofft hätte. Sie riecht krautig. Die Textur ist fester, ähnlich einer Butter.
Das Shampoo Natural Balance Bio-Linde ist sehr flüssig und klar in der Farbe. Der Geruch ist himmlisch. Es riecht nach Wald und frisch abgezogener Rinde.
Das Shampoo Lava Power Tonerde ist minimal dickflüssiger als das Natural Balance Shampoo und durch die enthaltene Tonerde weißlich in der Farbe. Es riecht auch nach Tonerde und leicht krautig.

Die Anwendung
Ich finde die Anwendung bei allen drei Produkten mühseliger als bei der Family Reihe.
Die beiden Shampoos lassen sich schwerer verteilen und schäumen oft schlecht auf. Ich brauche Unmengen an Shampoo für eine Haarwäsche und manchmal auch zwei Anläufe bis ich das Gefühl habe, meine kompletten Haare sind gewaschen.
Die Expresskur läßt sich durch die festere Textur schwieriger im Haar verteilen. Ich habe manchmal das Gefühl, dass einige Strähnen viel abbekommen, andere dafür nichts.
Ausspülen lassen sich alle drei Produkte problemlos.

Das Ergebnis
Das Ergebnis nach der Haarwäsche ist leider ernüchternd.
Trotz der Menge an Shampoo, die ich verwende und der Tatsache, dass ich sie mir oft 2x direkt hintereinander wasche, fühlen sich meine Haare nicht sauber an. Schon am zweiten Tag sehen sie wieder ungepflegt aus und hängen platt herunter.
Die Expresskur begeistert mich weder als Spülung noch als Kur. Die Haare sind nach der Anwendung schwer kämmbar und nicht sonderlich gepflegt.

Ein "Horror"erlebnis hatte ich auch. Ich hatte mich endlich nochmal durchgerungen das Klettenwurzelhaaröl von Maienfelser Naturkosmetik zu benutzen. Normalerweise habe ich kein Problem mit dem Auswaschen gehabt und so habe ich mit dem Natural Balance ganz normal 2x meine Haare gewaschen und war mir sicher, das Öl ist raus. Denkste. Nach dem Föhnen hatte ich immer noch so ölige Haare wie vor der Wäsche. Und da ich keine Zeit mehr hatte, durfte ich damit zur Arbeit...... Peinlich.
Erst nach insgesamt vier Haarwäschen war von dem Öl nichts mehr zu sehen. Eine mühsame Angelegenheit.

Mittlerweile bin ich von den Shampoos nur noch genervt und sehne mich nach dem Tag, an dem sie leer sind.
Ich werde sie definitiv nicht mehr kaufen und stattdessen auf die Produkte aus der Family Serie zurück greifen.


Habt Ihr die Produkte schon benutzt? Wie sind Eure Erfahrungen damit?



Kommentare

  1. Wenn ich mir die Inhaltsstoffe der Kur ansehe, wundert mich es nicht, dass sie nicht gut. Den Preis finde ich dafür auch völlig überzogen.
    Ich mag das Orangen-Shampoo der Family Reihe gern und kaufe es immer mal wieder. Dagegen ist das Mango-Shampoo aus der gleichen Reihe (war limitiert im Sommer zu haben) nicht so gut wie das mit Orange. Die Haare werden nicht so gut sauber damit. Und der Geruch...bäh.

    Die zwei besten NK Spülungen sind für mich die Sante Glanz Haarspülung und die Biofficina Toscana Aktiv Haarspülung. Die kostet zwar fast 12 Euro, aber erstens sind 200ml enthalten, zweitens sind die Inhaltsstoffe toll und drittens ist es ein Konzentrat und hält damit wirklich sehr lange. Außerdem mag ich den Duft :)
    Bei beiden Spülungen brauche ich nur eine kleine Menge, die ich ganz kurz einwirken lasse. Die Haare werden ganz weich und glänzend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Glanz-Haarspülung bin ich auch begeistert, ebenso wie von dem Orange-Shampoo. Die werden auch auf jeden Fall nachgekauft!

      Löschen
  2. Ja, ich benutze das Natural Balance und das Henna Volume und liebe vor allem das Natural Balance sehr. Die Shampoos sind sehr ergiebig und man kommt lange damit aus, weil man sehr wenig davon braucht.
    Wenn man allerdings Shampoos nicht gewöhnt ist, die ohne sulfathaltige Tenside auskommen und deshalb auch weniger schäumen, tendiert man dazu, sich das Haar mit zuviel Shampoo zu waschen, um ausreichend Schaum auf dem Kopf zu haben. Ergebnis: das Haar bekommt zuviel Pflege und wird schnell klatschig. Ging mir anfangs auch so ;)
    Da ich allerdings sulfathaltige Tenside auf Dauer nicht gut vertrage - meine Kopfhaut flippt davon aus und mein Haar fettet schneller nach -, bin ich ein großer Fan der braunen Serie - jedenfalls der beiden Produkte, die ich abwechselnd benutze. Hin und wieder greife ich auch zu dem Mangoshampoo, das Mo nicht leiden mag. Ich hingegen finde es toll - trotz der sulfathaltigen Tenside.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schaffst Du es dann das Shampoo gleichmäßig im Haar zu verteilen, wenn Du so wenig benutzt? Es läßt sich so schwer verteilen.

      Löschen
    2. Ich verwende schon seit einer Ewigkeit das Henna Volume Shampoo und bin sehr zufrieden damit, ich kann deine eher schlechten Erfahrungen somit nicht bestätigen. Pro Haarwäsche nehme ich nur eine geringe Menge (1€ Münze in etwa) und komme gut damit aus meine Haare (über Schulterlänge) ordentlich sauber zu bekommen. Klar es schäumt nur ein bisschen, aber das stört mich nicht und beeinträchtigt auch nicht die Reinigungsleistung. Im Anschluss kommt noch die Sante Glanzspülung zum Einsatz und alles ist perfekt :) meine Haare glänzen schön und fetten auch weniger schnell nach. Für mich definitiv ein Nachkaufprodukt.
      Hm vielleicht nimmst du doch etwas zu viel vom Shampoo und machst demnach zu viel des Guten? So meine Vermutung.
      Neben der braunen Serie verwende ich auch sehr gerne das Family Shampoo "Bio Plum & Cardamom" das gibt es zwar nicht mehr, da es die LE vom Winter 13/14 war, aber ich hab noch ein bisschen Vorrat davon weil ich den Geruch so gerne mag :)

      Viele Grüße
      Julie

      Löschen
    3. Ich benutze auch nach Möglichkeit sulfatfreie Haarpflege, meine Empfehlung, wenn man mit dem Verteilen nicht so zurecht kommt weils ja kaum schäumt: Haare richtig(!) gut nass machen und dann erstmal eine ganz kleine Menge Shampoo auf dem Oberkopf schnell grob verteilen und sofort wieder auswaschen, danach dann ganz normal waschen, ich brauch auf die Art weniger Shampoo, auch wenn die Haare was fettiger sind.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts