Aufgebraucht im April 2015

Mit etwas Verspätung kommt mein Aufgebraucht-Post zum Monat April online.
Es haben sich wieder einige leere Produkte angesammelt und so gibt es wieder ein paar Kurzreviews.




Das Sante Glanz Shampoo Family ist zu meinem Lieblingsshampoo geworden. Was Neues möchte ich auch gar nicht mehr ausprobieren. Was gäbe es denn noch zu verbessern? Nix. Es schäumt gut auf, läßt sich sehr gut verteilen, reinigt das Haar sehr gut und riecht auch noch gut. Gerade habe ich das Sante Feuchtigkeitsshampoo Family in Gebrauch. Es unterscheidet sich (bis auf den Geruch) aber nicht von dem Glanz Shampoo. Review *klick*
Das farfalla silhouette miracle Duschgel* gab es im Set mit den ganzen Silhouette Miracle Produkten. Ich habe damals ja die 4 Wochen Challenge nicht durchziehen können. Das Duschgel habe ich trotzdem gerne weiter verwendet. Der Geruch ist schön spritzig und macht morgens wach! Weiterer Bericht zu den Silhouette Miracle Produkten *hier*.
Das M. Asam Brown Sugar Peeling* hat eine große Welle der Begeisterung in der Bloggerwelt hervorgerufen. Mich persönlich hat es nicht umgehauen. Der Peelingeffekt und die Pflegewirkung sind hervorragend, das kannte ich schon aus meiner M. Asam Zeit (die ich vor der Bloggerei mal hatte). Aber der Geruch war gar nicht mein Geschmack. Er war süß, karamellig und künstlich, zumindest für meine Nase. Manch Einer roch sogar Orange raus, ich habe die Geruchsrichtung vergeblich gesucht.
Zwei Sachets der tetesept Bäder* sind leer geworden: Sinnenperlen "Hüttenzauber" und Sinnensalze "Zeit für Dich". "Hüttenzauber" färbte das Wasser lila und roch nach Pflaume und Zimt. "Zeit für Dich" färbte das Wasser rosa und roch nach Hibiskus und weißem Tee. Wie ich es schon in meinem letzten Aufgebraucht-Post über das Schaumbad "Bratapfel" gesagt habe, könnte ich gut auf die Farbstoffe verzichten. Mich schreckt das bunte Wasser eher ab. Vom Geruch allerdings waren beide toll. Am tollsten aber noch "Zeit für Dich". Leider vermisse ich bei Badesalzen immer den Schaum, der bei mir an einem Vollbad das Wichtigste ist. Gäbe es den Geruch von "Zeit für Dich" als Schaumbad, ich würde es in Massen kaufen!





Der lavera Natural Concealer* war für mich in Ordnung, aber nicht herausragend. Er war angenehm in der Anwendung und hat leichte Augenschatten gut abgedeckt. Bei starken Augenschatten wird er nicht ausreichen und auch zum Abdecken von Unreinheiten ist er nicht geeignet, da er sie eher noch betont. Die komplette Review findet Ihr *hier*
Das Wild Raspberry Leaf Water von Dabba* gehört eindeutig zu meinen liebsten Hydrolaten! Der Geruch war toll, genauso wie man ihn sich vorstellt: waldig, grün, einfach Natur pur. Wie ich schon oft gesagt habe, stelle ich bei Hydrolaten nie eine Wirkung fest und trotzdem mag ich nicht auf sie verzichten. Sobald meine aktuellen Hydrolate leer sind, werde ich mir neue von Dabba kaufen, das steht schon fest! Review *klick*
Eine fantastische Handcreme ist die "Geschmeidigkeit" Handcreme von "Für Das Gute Leben!"*. Mittlerweile habe ich schon fast den zweiten Pumpspender geleert. Sie steht auf der Arbeit, denn sie ist perfekt dafür geeignet. Sie zieht so rasch ein, so schnell kann man nicht gucken. Und sie pflegt die Hände sehr gut. Sie sind danach richtig schön weich. Die Produkte von "Für Das Gute Leben!" sind nicht günstig, aber haben mich positiv überrascht. Über die Bodylotion habe ich bereits *hier* geschwärmt.




Drei Produkte mußten leider wieder in die Tonne wandern, weil sie gekippt sind.
Den Alterra Creme Eyeliner* mochte ich wirklich gerne. Ich habe ihn auch über einen langen Zeitraum täglich benutzt. Trotzdem habe ich nicht mal die Hälfte geleert bis er ranzig geworden ist. Schade. Meine Review von damals findet Ihr *hier* (dabei sehe ich gerade, dass er eigentlich schon zwei Jahre abgelaufen ist *ups*)

Das Catherine Cuticle Oil* stand auch bei mir auf der Arbeit und kam regelmäßig, im Winter täglich, zum Einsatz. Trotzdem fehlt gerade mal 1 cm aus dem Flakon und es ist schon ranzig. Eigentlich unmöglich, den Flakon zu leeren. Ich mochte das Öl gerne, da es meine Nagelhaut wirklich gut gepflegt hat. Review *hier*
Der Belavance Duo Eyeliner ist schon uralt und es ist kein Wunder, dass er eingetrocknet ist. Er ist irgendwie unter den Mengen von Schminkkrams in Vergessenheit geraten. Schade eigentlich, denn er war sehr schön und passte perfekt zu meinen grünen Augen.



*PR-Sample



Image and video hosting by TinyPic

Kommentare

  1. Ich liebe auch das Sante Ganz Shampoo! Bis jetzt hat mich noch kein andres Naturkosmetik Shampoo so überzeugen können. Obwohl keine Silikone enthalten sind, sehen meine Haare so schön glänzend aus, wie bei konventionellem Shampoo. :)
    Liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch mal eine M.Asam Phase, weil meine Oma mir immer Produkte von QVC geschenkt hat x) .
    Und von Dabba fange ich demnächst auch das Apfelwasser an und freue mich schon sehr darauf! Liebe Grüße (: .

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts