[Kosmetik] alverde - Neuheiten Frühjahr 2017 (Teil 1)

Vor ein paar Wochen wurde eine Knaller-Neuigkeit bekannt gegeben: seit 1.März gibt es eine neue, riesige alverde Theke mit unglaublichen 79 (!) neuen Produkten. Wahnsinn!
Berichte über das passende Event dazu findet Ihr z.B. bei *Alabaster Blogzine* oder *Beautyjungle*.

Ich bin mega gespannt auf die ganzen Produkte und hoffe, sie bald in meinem dm anschauen zu können.
Ein paar der Produkte bekam ich freundlicherweise von dm zugeschickt und ich mußte sie natürlich direkt ausprobieren.
Mein erster Eindruck: es sieht sehr vielversprechend aus! Neben einigen Produkten, die mich förmlich umgehauen haben, habe ich auch das Gefühl, dass an den Gerüchen der Produkte gearbeitet wurde (soweit ich das von den wenigen Sachen sagen kann, die ich bislang testen konnte).  Ich finde diese wesentlich angenehmer!

In diesem Post stelle ich nur einen Teil der Produkte vor, trotzdem wird er, wahrscheinlich, sehr lang werden. Es folgen noch weitere Posts mit den restlichen Produkten.


Fangen wir mit dem Teil an, das mich am neugierigsten gemacht hat: die Perfect Cover Foundation & Concealer


Preis: 4,45€
Inhalt: 20ml
Farben: 10 vanilla, 20 almond, 30 champagne, 40 caramel
Inhaltsstoffe: Aqua I Helianthus Annuus Hybrid Oil* I Polyglyceryl-3 Polyricinoleate I Carthamus Tinctorius Seed Oil* I Alcohol* I Glyceryl Oleate I Glycerin I Mica I Tricaprylin I Parfum** I Hydrogenated Castor Oil I Silica I Prunus Armeniaca Fruit Extract* I Bambusa Arundinacea Leaf Extract* I Magnesium Sulfate I Xanthan Gum I Lecithin I Xylitylglucoside I Anhydroxylitol I Xylitol I Tocopherol I Helianthus Annuus Seed Oil I Ascorbyl Palmitate I Limonene** I Linalool** I Citral** I Citronellol** I Geraniol** I [+/- CI 77891 I CI 77491 I CI 77492 I CI 77499 I Tin Oxide] * ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils
Zertifizierung: NaTrue, vegan

Beworben wird die Foundation mit Reichhaltigkeit und hoher Deckkraft. Ein zusätzlicher Concealer soll nicht notwendig sein.
Deckende Foundation und Naturkosmetik.... eine Kombi, die meiner Erfahrung nach schwer umzusetzen ist. Demnach war ich gespannt, ob das Versprechen gehalten wird und gleichzeitig auch sehr skeptisch.

Die erste Ernüchterung kam mit dem Öffnen der Foundation......



..... ein Spatel. Die, wie ich finde, schlechteste Variante, um Foundation zu entnehmen. Denn 1. komm der Spatel eigentlich immer mit der Haut in Berührung und danach schön wieder in den Flakon, 2. gelangt zu viel Luft in den Flakon: beides führt zu einer schnelleren Verderblichkeit. 3. hat man immer den Flakonhals und Schraubverschluß bematscht und 4. bekommt man den Flakon nicht restlos geleert.
Schade...

Zur Farbe: Ich habe die hellste Farbe 010 vanilla bekommen. Sie ist für mich evtl. einen Hauch zu hell, aber für richtige Blassnasen wiederum wird sie zu dunkel sein. Gut ist aber, dass die Foundation nicht nachdunkelt!




Aufgetragen habe ich die Foundation mit einem Pinsel und es gelang sehr gut. Mit dem ersten Pinselstrich wuchs meine Begeisterung: sie deckt! Und das sogar sehr gut! Wahnsinn! Unter dem Auge und an Rötungen habe ich sie nochmal punktueller aufgetragen und mir somit tatsächlich den Concealer erspart. Das hätte ich nicht gedacht.
Bei genauerer Betrachtung finden sich aber auch ein paar Abzüge in der B-Note ;)
Reichhaltig.... ja, das ist sie wohl. Sie hinterläßt einen recht starken Glanz und selbst das Abpudern bringt nur kurzzeitig eine Verbesserung. Und da ich eher trockene Haut habe, gehe ich davon aus, dass fettige Haut nicht mit dieser Foundation zurecht kommen wird.
Des weiteren habe ich bei mir das Gefühl, dass die Foundation nicht gut mit der Haut verschmilzt. Sie liegt oben auf, so dass man deutlich sieht, dass man Make-up trägt. Allerdings setzt sie sich nicht ab oder betont Schüppchen oder Poren.
Die Haltbarkeit hat mich überrascht. Denn aufgrund der Reichhaltigkeit und des Aufliegens habe ich erwartet, dass sie schnell wieder verschwindet, aber sie hält bei mir tatsächlich den ganzen Tag.

links: nur mit Tagespflege; rechts: mit Foundation

Mein Fazit:
Begeistert bin ich von der Deckkraft und der Haltbarkeit. Gerade die super Deckkraft ist rar auf dem NK-Markt. Von daher: wenn Ihr mit Glanz und einem leichten Maskeneffekt klar kommt, aber auf der Suche nach einer deckenden Foundation seid, dann zugreifen!





Das nächste Produkt, das bei mir auch punktet, ist das Contouring Kit aus der Professional Reihe von alverde.


Preis: 5,25€
Inhalt: 7,5g
Farben: light, medium
Inhaltsstoffe: Helle Farbe: Ingredients: Coco-Caprylate, Talc, Hydrogenated Vegetable Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Rhus Verniciflua Peel Cera, Mica, Copernicia Cerifera Cera, Polyhydroxystearic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, CI 77491, CI 77891 
Mittlere Farbe: Ingredients: Talc, Coco-Caprylate, Hydrogenated Vegetable Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Rhus Verniciflua Peel Cera, Copernicia Cerifera Cera, Polyhydroxystearic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, CI 77268:1, CI 77491, CI 77492, CI 77891 
Dunkle Farbe: Ingredients: Talc, Coco-Caprylate, Hydrogenated Vegetable Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Rhus Verniciflua Peel Cera, Copernicia Cerifera Cera, Polyhydroxystearic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, CI 77268:1, CI 77491, CI 77492, CI 77891 
* ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils
Zertifizierung: NaTrue, vegan


Ich habe die Farbe "light" bekommen. Sie besteht aus einem orangestichigen Bronzer, einem hellen Hautton und einem silber-rose Highlighter.



Obwohl die Textur als pudrig-samtig beschrieben wird, sind es meines Erachtens Cremeprodukte. Der Bronzer ist gut geeignet fürs Konturieren, wenn man mit dem Orangestich zurecht kommt. Wozu der helle Ton gedacht ist... keine Ahnung. Für mich geht er fast als Concealer durch. Aber da ich kein Experte in Contouring und Strobing bin, hab ich vielleicht auch einfach keine Ahnung. Der Highlighter ist wirklich ein Highlight. Schön subtil mit einem feinen Schimmer ohne Glitzerpartikel gefällt er mir ausgesprochen gut.
Die Produkte lassen sich gut auftragen und vor allem sehr gut verblenden. Das Endergbnis hat mir sehr gut gefallen! (Tragefoto weiter unten)

Mein Fazit:
Rein von der Formulierung und der Textur sehr zu empfehlen. Die Farben werden wahrscheinlich nicht jedem zusagen.




Dann wird es zwei neue Gebackene Rouges geben.


Preis: 3,95€
Inhalt: 13g
Farben: 10 Peachy Bronze, 20 Orchid Pink
Inhaltsstoffe: Glycerin I Calcium Carbonate I Tricaprylin I Lithothamnium Calcareum Powder I Lecithin I Parfum** I Magnesium Stearate I Rosmarinus Officinalis Leaf Extract* I Microcrystalline Cellulose I Potassium Cetyl Phosphate I Algin I Alcohol* I Limonene** I [+/- Mica I CI 77163 I CI 77891 I CI 77491 I CI 77492 I CI 77499 I CI 75470 I Silica] * ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils
Zertifizierung: NaTrue


Die Farbe, die ich bekommen habe, ist 10 Peachy Bronze. Der Name ist sehr passend, denn ich würde es auch als bräunlichen Pfirsichton beschreiben. Das Rouge ist matt und enthält vereinzelt ein paar winzige Glitzerpartikel, die aber nicht wirklich sichtbar sind.
Die Pigmetierung ist ausgewogen. Nicht zu heftig, aber genügend, um nicht 1000x im Pfännchen rumrühren zu müssen. Die Farbe läßt sich gut aufbauen.



Bronzer und Highlighter aus dem Contouring Kit; Peachy Bronze Rouge

Mein Fazit:
Ein schönes Rouge, das durch keine besonderen Eigenschaften heraussticht, das aber als Alltagsfarbe immer zu nutzen ist.




Das nächste Produkt ist der Mat Lipstick. Darauf habe ich mich auch sehr gefreut, da ich matte Lippenstifte toll finde, aber bislang nur welche aus der konventionellen Kosmetik besitze.


Preis: 2,95€
Inhalt: 3,17g
Farben: 10 Red Kiss, 20 Magenta Love, 30 Lilac Passion
Inhaltsstoffe: Coco-Caprylate, Ricinus Communis Seed Oil, Talc, Hydrogenated Vegetable Oil, Candelilla Cera, Copernicia Cerifera Cera, Mica, Polyhydroxystearic Acid, Jojoba Esters, Helianthus Annuus Seed Cera, Maltodextrin, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Polyglycerin-3, Acacia Decurrens Flower Cera, Ascorbyl Palmitate, Propionic Acid, Benzyl Alcohol, Limonene**, Linalool**, Citral**, Parfum**, [+/- CI 75470, CI 77007, CI 77163, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891] * ingredients from certified organic agriculture ** from nat. ess. oils
Zertifizierung: NaTrue


Die Lippenstifte sind in Stiftform mit einem herausdrehbaren Lippenstift. So ist ein Anspitzen nicht nötig. Sehr gut!
Ich habe hier die Farbe 10 Red Kiss, ein ganz klassisches Erdbeer-Rot. Es stellt sich aber heraus, dass die Farben nur semi-matt sind. Ein leichter Glanz ist vorhanden. 


Der Lippenstift ist schön geschmeidig und läßt sich sehr gut auftragen. Trotz der (fast) matten Textur ist er angenehm zu tragen und trocknet die Lippen über den Tag nicht aus. Generell ist er kaum auf den Lippen zu spüren. Die matte Textur hat den Vorteil, dass die Farbe nicht ausläuft und das Verwenden eines Lippenkonturenstiftes nicht nötig ist.
Mit der Haltbarkeit bin ich auch sehr zufrieden. Die Farbe verschwindet nur etwas, wenn man isst. Ansonsten hält sie über viele Stunden. Auch bröselt sie nicht ab, sondern verblasst gleichmäßig. 



Mein Fazit:
Ich bin sehr zufrieden! Auch wenn die Lippenstifte nicht 100%ig matt sind, finde ich doch die Textur sehr ansprechend. Das Komplettpaket stimmt! Ach.... und den typischen "alverde Geruch", den man von den Lippenstiften kennt, gibt es auch nicht ;)




Als letztes für heute kommen wir zu der Lash Extension Duo-Mascara. Auch, neben Foundation, eine Produktkategorie, die mich bislang im NK-Bereich nicht überzeugen konnte.


Preis: 4,45€
Inhalt: 2x 6ml
Farben: 01 Ultra Black
Inhaltsstoffe: Ingredients Base: Aqua, Alcohol denat.*, Cellulose, Glycerin, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Pullulan, Arginine, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Acacia Senegal Gum, Xanthan Gum, Sorbitol, Bambusa Vulgaris Leaf/Stem Extract, Bambusa Vulgaris Sap Extract, Trehalose, Tocopherol, Carrageenan, Helianthus Annuus Seed Oil*, Citric Acid, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Parfum**, Linalool**, Citronellol** Bestandteile Base: Wasser, Alkohol*, Cellulose, pflanzl. Glycerin, Jojobaöl*, Pullulan, Arginin, Aloe Vera Saft*, Akaziengummi, Xanthan, Zuckeralkohol, Bambusextrakte, Trehalose, Vitamin E, Carrageenan, Sonnenblumenöl*, Zitronensäure, kationisches Aminosäurederivat, Mischung ätherischer Öle**, äth. Ölinhaltsstoffe Ingredients Mascara: Aqua, Alcohol denat.*, Stearic Acid, Sorbitol, Rhus Verniciflua Peel Cera, Polylactic Acid, Inulin, Ricinus Communis Seed Oil, Copernicia Cerifera Cera, Pullulan, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Glyceryl Oleate Citrate, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Acacia Senegal Gum, Trehalose, Algin, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Sodium Hydroxide, Parfum**, Linalool**, Citronellol**, CI 77499 Bestandteile Mascara: Wasser, Alkohol*, Stearinsäure, Zuckeralkohol, Beerenwachs, Polymilchsäurefasern, Inulin, Rizinusöl, Carnaubawachs, Pullulan, Mandelöl*, Jojobaöl*, Glyceryl-Zitronensäureester, Fettalkohol, Zuckeremulgator, Akaziengummi, Trehalose, Alginat, Fettsäureester, Kieselsäure, Vitamin E, Sonnenblumenöl*, Natriumhydroxid, Mischung ätherischer Öle**, äth. Ölinhaltsstoffe, mineralischer Farbstoff *ingredients from certified organic agriculture /*aus kontrolliert biologischem Anbau **from natural essential oils/**natürliche ätherische Öle
Zertifizierung: NaTrue, vegan


Die Mascara besteht aus 2 Teilen: Der erste Schritt ist eine weiße Base, die pflegen und definieren soll. Der zweite Schritt ist die schwarze Mascara mit Fasern aus Milchsäure, die für Verlängerung und Volumen sorgen soll.
Das Bürstchen ist ein Standard-Bürstchen ohne Spielereien.... so wie ich es am liebsten mag.



Das Ergebnis ist ok, haut mich aber (wie zu erwarten) nicht um. Die Mascara verleiht den Wimpern Länge und Definition, aber kaum Volumen.
Da sie nicht wasserfest ist, verläuft sie schnell bei z.B. tränenden Augen.
Sorge hatte ich wegen der enthaltenen Fasern. Ich habe sehr empfindliche Augen, die extrem schnell tränen und irritiert sind. Aber die Mascara war trotz der enthaltenen Fasern sehr verträglich und hat bei mir keine Reaktionen ausgelöst.



Mein Fazit:
Für den natürlichen Look sehr gut geeignet. Wer stark betonte Wimpern wünscht, sollte nicht zu dieser Mascara greifen.



Und nun der Gesamtlook aus allen hier verwendeten Produkten. Ich denke, der kann sich sehen lassen. Ich bin zumindest sehr zufrieden!





Mein erster Eindruck von den neuen Produkten?
Ich bin sehr angetan. Ich finde, dass es tatsächlich mal zu deutlichen Verbesserungen gekommen ist und nicht nur leere Versprechungen gemacht wurden.
Ich bin auf jeden Fall sehr neugierig auf die vielen anderen neuen Produkte und werde mir sicherlich noch das ein oder andere Neue kaufen.
Weitere Produktneuheiten stelle ich Euch in den nächsten Postings vor.

Was sagt Ihr denn zu den neuen Produkten? Habt Ihr schon das Glück gehabt vor der neuen Theke stehen zu können? Und was für Produkte muß ich mir unbedingt noch ansehen?


Image and video hosting by TinyPic








Kommentare

Beliebte Posts