[Leben] Schönes kaufen - Gutes tun

Dass man als Schwangere sehr emotional ist und u.U. extrem nah am Wasser gebaut ist, das dürfte bekannt sein. Das Problem bei mir ist, dass dies leider nicht nach der Geburt verschwand. Na gut, dachte ich, liegt vielleicht daran, dass ich stille........ nix da. Auch nach dem Abstillen und mit "normalen" Hormonen änderte sich nichts daran.
So kommt es, dass ich nur etwas von kranken oder mißhandelten Kinder sehen, hören oder lesen muß und bei mir brechen alle Dämme und ich löse mich in Tränen auf. Naaa toll.....

So erging es mir auch als ich auf instagram auf die Seite von *Perlenglück* stieß.
Hinter diesem Account steckt Sabina, Mutter von Emiliyo, einem Extremfrühchen aus der 24. SSW.
Als ich durch ihre Fotos klickte und von ihrem Schicksal las, war es um mich geschehen.

Emiliyo ist mittlerweile 1 Jahr alt, aber körperlich entwickelt wie ein ca. 3 Monate altes Baby. Sein Skelettbau entspricht nicht der Norm und Muskeln fehlen ihm auch genügend. Das führt dazu, dass Emiliyo nur liegen darf. Hinzu kommt, dass er sehr spezielle und damit sehr teure Spezialnahrung braucht, die leider (nicht mehr) von der Krankenkasse bezahlt wird.
Sieht man die Fotos von Emiliyo auf Sabinas Privataccount *sabina.lorena* schmilzt das Herz. Dieser kleine, süße Kerl ist ein aufgewecktes, strahlendes Kind, dem man sein schweres Schicksal nicht anmerkt.
Um die teure Spezialnahrung zu finanzieren, verkauft Sabina selbstgemachten Perlenschmuck. Für mich stand sofort fest, dass ich sie unterstützen möchte. Und ich startete in der Familie und im Bekanntenkreis einen Aufruf für eine Sammelbestellung.......

Leider ist in der heutigen Zeit das Mißtrauen so groß, dass man hinter jeder Ecke Betrüger fürchtet. So mußte ich leider feststellen, dass die Angst betrogen zu werden größer ist als der Wunsch etwas Gutes zu tun. Auch die Tatsache, dass Sabina mir mit diversen Dokumenten und Berichten belegen konnte, dass ihr Schicksal echt ist, änderte nichts daran.
Es machte mich sehr traurig, dass ich nur zwei weitere Leute mobilisieren konnte, Sabina zu unterstützen. Eine der beiden Personen war so lieb und spendete einfach nur Geld ohne ein Armband als Gegenleistung zu wollen.

Also dachte ich, erzähle ich Euch von Sabina und Emiliyo. Vielleicht findet sich unter Euch der Eine oder Andere, der genügend Vertrauen hat, um die beiden zu unterstützen.



U.a. könnt Ihr euch individualisierte Armbänder, ganz nach Euren Wünschen und Vorstellungen, machen lassen. Alle Perlen und das Zubehör könnt Ihr auf der Seite von "Perlenglück" sehen.
Ein Armband für Erwachsene kostet 15€, für ein Kind 8€.

Ich bin mit meinem Armband sehr glücklich. Erinnert es doch daran, dass man sehr dankbar sein muß, dass man ein gesundes Kind auf die Welt gebracht hat und dass dies leider nicht selbstverständlich ist......




Image and video hosting by TinyPic

Kommentare

Beliebte Posts